1,4€ 0% 0€


Aktienanalyse: QSC

930
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Am 09.04.2018 ging die Aktie QSC an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 1,49 EUR aus dem Handel. Das Unternehmen gehört zum Segment „Alternative Träger“.

Unser Analystenteam hat QSC auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 38,85 liegt QSC über dem Branchendurchschnitt (27 Prozent). Die Branche „Telecom“ weist einen Wert von 30,49 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet und erhält eine „Sell“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die QSC-Aktie hat einen Wert von 34,74. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine „Hold“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (46,46). Wie auch beim RSI7 ist QSC auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 46,46). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Hold“-Rating für QSC.

3. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von QSC investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 2,01 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Telecom einen geringeren Ertrag in Höhe von 3,23 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung „Sell“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

4. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für QSC in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Hold“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für QSC haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. QSC bekommt dafür eine „Sell“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Sell“ bewertet.

5. Analysteneinschätzung: QSC erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 2 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei „Hold“ und setzt sich aus 0 „Buy“-, 2 „Hold“- und 0 „Sell“-Meinungen zusammen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu QSC vor. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (1,93 EUR für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 29,19 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 1,49 EUR), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine „Buy“-Empfehlung dar. QSC erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine „Buy“-Bewertung.

6. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der QSC-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 1,63 EUR mit dem aktuellen Kurs (1,49 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -8,59 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (1,44 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+3,47 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der QSC-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: QSC erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -7,25 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Telecom“-Branche sind im Durchschnitt um 1,65 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -8,9 Prozent im Branchenvergleich für QSC bedeutet. Der „Communications“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 1,65 Prozent im letzten Jahr. QSC lag 8,9 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

8. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber QSC. Es gab insgesamt vier positive und zehn negative Tage. Die neuesten Nachrichten über das Unternehmen sind dagegen hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält QSC daher eine „Hold“-Einschätzung. Insgesamt erhält QSC von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Hold“-Rating.

Damit erhält die QSC-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)