Suche


Finanznachrichten zur Wirecard Aktie
Datum Artikel Leser
10:08
Wirecard: Mega-Statement stellt FT-Sache klipp und klar!+ Nachdem die Wirecard AG (WKN: 747206) gestern bereits durchsickern ließ, dass an den neuen Betrugsvorwürfen durch die Financial Times nichts dran sei (wir berichteten), veröffentlicht der DAX-Konzern heute eine ausführliche Stellungnahme. Darin weist Wirecard die „Anschuldigungen der Financial Times hinsichtlich Fehlverhalten kategorisch zurück“. So heißt es: „Der Artikel der Financial Times ist eine Zusammenstellung von falschen und irreführenden Behauptungen, die die Financial Times bereits früher in verleumderischen Artikeln aufgebracht hatte und die bereits vor einiger Zeit widerlegt wurden.“ Die Wirecard-Aktie kam im frühen Handel heute stark unter Druck, erholte sich von 116,45 Euro aber direkt wieder auf aktuell 123,20 Euro. Zu Al Alam Solutions, einem von Wirecards Partnerunternehmen, teilt das DAX-Unternehmen mit: Al Alam ist einer von mehreren dieser unabhängigen Partner, mit denen Wirecard in den Vereinigten Arabischen Emiraten zusammenarbeitet. Es ist ein mittelständisches..
Weiterlesen
296
09:59
Wirecard: Es gilt die Unschuldsvermutung! Aber was nützt die a...+ Als am Dienstag der Vorwoche die Wirecard-Aktie an der Überwindung ihrer 50-Tagelinie scheiterte und einen kräftigen Kursrutsch vollzog, dürften sich viele Anleger bereits gefragt haben, ob diese Verluste nicht nur der Auftakt zu einem noch größeren Blutbad sein würden. Es kam in der Tat ein noch größeres Blutbad, obwohl das so wohl nur die wenigsten […]
Weiterlesen
360
09:48
Wirecard: Im Stresstest!+ Was bei Wirecard aktuell abgeht, war am Mittwochmorgen alleine an der Homepage des Unternehmens gut zu erkennen: Sie war zeitweilig schlicht nicht zu erreichen, möglicherweise wegen Überlastung. Schwer im Stress ist derzeit zweifellos auch das Management des Zahlungsdienstleisters, muss man in Aschheim doch erneut auf Angriffe der Financial Times reagieren. Nachdem Wirecard am Dienstag alle […]
Weiterlesen
798
08:59
Wirecard wird zur Jo-Jo-Aktie!+ Was für ein Tag in den Aktien der Wirecard AG (WKN: 747206), die gestern auf den tiefsten Stand seit April fielen. Auslöser war ein neuer Bericht in der berüchtigten „House of Wirecard“-Artikelserie der renommierten Financial Times über den Bezahldienstleister für digitale und mobile Transaktionen aus dem DAX. Diesmal im Fokus: Wirecards Geschäfte in Dubai und Irland, die auch konzernintern zusammenhängen zu scheinen. Der gestrige Bericht wirft Fragen auf bezüglich der Buchhaltungspraxis von Wirecard und inwiefern Umsätze und Gewinne korrekt verbucht wurden. So berichtet FT-Autor Dan McCrum von einem E-Mail-Kontakt zwischen einem hochrangigen Finanzmitarbeiter von Wirecard UK & Ireland und Edo Kurniawan – einer bereits bekannten Schlüsselfigur im Finanzskandal Wirecards. Dabei geht es um die Verbuchung von durch Al Alam Solutions generierte Umsätze (wir berichteten), die laut FT-Erläuterung wiederum den „größten Teil der bei Wirecard UK & Ireland erfassten Umsätze“ ausmachen. Aus der E..
Weiterlesen
170
01:39
Wirecard Aktie: Und wieder das gleiche Muster!+ Hatten wir das nicht schon einmal – nach dem Motto, und täglich grüßt das Murmeltier? Ein negativer Artikel in der Finanzpresse (Financial Times), die Wirecard-Aktie rauscht in den Keller – und dann eine Stellungnahme des Unternehmens zum Artikel. Genau dieses Muster haben wir am Dienstag gesehen. Da gab es einen neuen Artikel in der Financial […]
Weiterlesen
1552
Gestern
Wirecard nach FT-Attacke: Mehr Schein als Sein?+ Die Financial Times zündelt wieder: Diesmal mit Neuigkeiten zu Wirecards Geschäften in Dubai und Irland und mit ganz neuen internen Dokumenten, die Geschäftsabläufe innerhalb des Wirecard-Konzerns (WKN: 747206) zeigen und belegen sollen, dass „Abmachungen“ getroffen wurden, um auf „betrügerische Weise“ Umsatz- und Gewinnzahlen nach oben zu manipulieren. Nach so einem hektischen Tag muss man erstmal durchschnaufen. So auch die Wirecard-Aktie. Diese erholt sich bis Xetra-Handelsschluss an der Frankfurter Wertpapierbörse um 17:30 Uhr wieder deutlich auf 122,05 Euro (-12,82%). Direkt nach Bekanntwerden des FT-Artikels verlor die Wirecard AG fast ein Viertel ihres Börsenwerts – oder fast 4 Milliarden Euro (wir berichteten). Im Mittelpunkt stehen diesmal gleich zwei Beiträge der in der Finanzwelt für ihre Publikationen renommierten Financial Times. Einmal der Hauptartikel auf der FT-Seite und eine begleitende Erläuterung auf dem FT-Blog zu den internen Wirecard-Dokumenten. Die neuen Betrugs..
Weiterlesen
513
Gestern
Wirecard, TUI, Alteryx, Hornbach: Neue Chancen, neue Risiken+ Man hätte fast darauf wetten können, dass die Financial Times im Vorfeld der anstehenden Quartalszahlen wieder mit einem Bericht aufwartet, der den DAX-Titel Wirecard unter den Verdacht der Bilanzmanipulation stellt. Die Aktie verliert darauf hin heute zeitweise über 20% oder 4 Mrd. Euro an Börsenwert. Aus unserer Sicht erneut eher enttäuschend ist das postwende Dementi […]
Weiterlesen
290
Gestern
Wirecard Aktie: Katastrophe! Oder?+ Wirecard ist durch einen weiteren Bericht der „FT“ in die Bredouille geraten. Die Aktie des Unternehmens sackte am Dienstag um mächtige mehr als 15 % nach unten. Dies wiederum ist eine Reaktion auf die Berichte über Vorgänge in Dubai und in Irland. Dort sollen möglicherweise die Umsätze sowie die Gewinne höher als erlaubt ausgewiesen worden […]
Weiterlesen
1106
Gestern
Wirecard: Jetzt brennt die Hütte – schockierendes FT-Comeback!+ Die Financial Times haut wieder drauf: Es geht mal wieder um angeblich unlautere Geschäftspraktiken, die das renommierte Finanzblatt dem DAX-Konzern vorwirft. FT-Autor Dan McCrum beruft sich dabei auf interne Dokumente, die zeigen sollen, dass gemeinsame Abmachungen getroffen worden seien, um Umsatz und Gewinn von Wirecard „auf betrügerische Weise“ zu steigern. Aktien der Wirecard AG (WKN: 747206) brechen am Dienstag umgehend ein auf bis zu 107,80 Euro (-23,00%) im frühen Xetra-Handel. Die Financial Times unterlegt ihre Vorwürfe mit der Veröffentlichung brisanter Dokumente, die aus dem Geschäftsbetrieb von Wirecard stammen sollen – darunter Email-Korrespondenzen zwischen Verantwortlichen aus dem Finanzbereich des Konzerns. Dabei zielt die Financial Times vor allem auf die Geschäfte des DAX-Konzerns in Dubai und Irland. Auch eine potenzielle Irreführung des Wirtschaftsprüfungsunternehmens Ernst & Young bringt die FT ins Spiel. Eine Wirecard-Sprecherin bezeichnete den Bericht als „falsc..
Weiterlesen
654
Gestern
Wirecard: Der unendlichen Geschichte Teil 1001…+ Es ist schon faszinierend, das sich zum x-ten Mal das Szenario wiederholt. Meint man,… Der Beitrag Wirecard: Der unendlichen Geschichte Teil 1001… erschien zuerst auf Kapitalmarktexperten.de.
Weiterlesen
360
Gestern
Wirecard: Keine Euphorie!+ Genau eine Woche ist es nun her, dass Wirecard beim Kapitalmarktag in New York seine Ziele für die  Langfriststrategie „Vision 2025“ erhöht hat: Statt 10 will man bis dahin nun 12 Milliarden Euro Umsatz generieren, das EBITDA soll statt 3,3 Milliarden dann 3,8 Milliarden Euro betragen. Ambitionierte Kennzahlen, keine Frage. Doch der Markt meint es […]
Weiterlesen
4484
14. Okt
Wirecard-Aktie: Was die aktuellen Entwicklungen bedeuten+ Branchenvergleich Aktienkurs: Wirecard erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -25,8 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „IT-Dienstleistungen“-Branche sind im Durchschnitt um 27,27 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -53,08 Prozent im Branchenvergleich für Wirecard bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 15,35 Prozent im letzten Jahr. Wirecard lag 41,15 Prozent unter diesem […]
Weiterlesen
444
14. Okt
Wirecard hebt die Prognose für 2025 an - Vivien Sparenberg: "W...+ Wirecard ist der Lieblingswert der Börsianer: viele News und Storys, sehr volatile Kurse. Das haben wir erst zuletzt gesehen bei Meldungen über die Prognose oder den Aktienrückkauf. Woher kommen Volatilität und Unberechenbarkeit der Aktie?
Weiterlesen
492
14. Okt
Wirecard Aktie: Neue Knaller!+ Wirecard wird am Anfang der neuen Woche auf relativ stabilem Niveau gehandelt. Der Wert könnte in den kommenden Tagen jedoch nach Gerüchten noch einmal nach oben gepusht werden. Die Insiderkäufe werden stärker. Zudem hat das Unternehmen mit seiner Ankündigung, den Umsatz bis 2025 massiv nach oben zu treiben, letztlich den Kaufdruck erhöht. Neue Knaller sind […]
Weiterlesen
4076
14. Okt
Wirecard: Plötzlich reden wieder alle von BlackRock+ Mehr als zwei Monate sind vergangen seit der letzten Stimmrechtsmeldung von BlackRock in Aktien der Wirecard AG (WKN: 747206). So datiert die letzte Stimmrechtsmitteilung des US-Vermögensverwalters vom 24. Juli. Gemäß einer offiziellen Veröffentlichung vom letzten Freitag hat BlackRock in der Zwischenzeit wieder mitteilungspflichtige Transaktionen durchgeführt. So stieg der Anteil der von BlackRock gehaltenen Finanzinstrumente von 0,45% auf 0,84%, nicht aber der Anteil der stimmberechtigten Aktien der Wirecard AG – denn den Bestand an Wirecard-Aktien baute BlackRock von 5,37% auf 5,16% ab. Bei den von BlackRock gehaltenen Finanzinstrumenten wiederum handelt es sich um Wertpapierleihen. Diese nehmen an den Aktienmärkten eine wichtige Funktion zwischen Marktakteuren ein. Offiziell heißt es von BlackRock zu diesem Thema unter anderem: „Über die Gebühr, die der Fonds für das Verleihen der Wertpapiere verlangt, kann er zusätzliche Erträge erwirtschaften.“ Wie BlackRock mitunter mit Wertpap..
Weiterlesen
453
14. Okt
Wirecard Aktie: Eine schöne Messlatte!+ Die Freude einiger Marktteilnehmer über den strategischen Ausblick, den Wirecard beim jüngsten „Capital Markets Day“ in New York City gab, war von relativ kurzer Dauer. Vorigen Dienstag beflügelte das die Aktie signifikant auf über 146 Euro im Xetra-Handel. Doch am Freitag ging die Aktie dann mit 142,05 Euro (Xetra-Handel) ins Wochenende. Es lohnt sich dennoch, […]
Weiterlesen
906
12. Okt
Wirecard Aktie: 200 Euro Kursziel....+ Wirecard ist in den vergangenen Tagen zum Wochenende nicht mehr schwächer geworden. Der Kurs dürfte in den kommenden Tagen gute Aussichten auf steigende Werte haben. Denn: Die Aktie wird derzeit nicht mehr von neuen Enthüllungen geplagt. Auch das Problem der Wandelanleihen-Bewertung durch die Softbank, die zu günstig solche Titel gezeichnet haben soll, ist schon eingepreist. […]
Weiterlesen
4758
12. Okt
Wirecard: Kaum zu durchschauen!+ Die zurückliegende Woche endete für Wirecard-Aktie an der Börse da, wo sie auch begonnen hatte: Bei rund 142 Euro. Wer lediglich auf den Kursverlauf achtet, könnte von einer ruhigen Zeit beim Zahlungsdienstleister ausgehen – doch das Gegenteil ist der Fall. Hinter dem DAX-Konzern liegt eine Woche voller positiver Nachrichten und Ankündigungen. Die Anleger allerdings reagieren […]
Weiterlesen
4702
11. Okt
Jubelsturm bei Wirecard-Anlegern!+ Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Wirecard in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen […]
Weiterlesen
555
11. Okt
Wirecard jetzt mit Ratenzahlungs-Service+ Neuigkeiten gibt es heute vom Bezahlspezialisten Wirecard. Um dem zunehmenden Trend der Ratenzahlung bei… Der Beitrag Wirecard jetzt mit Ratenzahlungs-Service erschien zuerst auf Kapitalmarktexperten.de.
Weiterlesen
314

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Alterbar12  Der 15:15
heutige Tag ist noch nicht vorbei. Ich glaube es kann noch über 130 gehen. News sind keine weiteren
0 Beiträge
a) Dem Markt einen menschlichen Verstand unterstellen. Börse wurde "mathematisiert", "automatisiert"
0 Beiträge
"Dan mc Crum wird schon noch ernten." Ich schätze, das hat er bereits...;(


Aktuelle Video-Analyse von Wirecard


Wirecard Portrait

Wenn es um elektronische Risikomanagement- und vor allem auch Zahlungslösungen geht, gehört die Wirecard AG mit zu den führenden Anbietern im internationalen Raum. Dabei geht es vor allem um die Reduzierung von Forderungsausfällen sowie auch um die verbesserte Automatisierung von bestimmten Zahlungsprozessen. Diese Services werden von mehr als 20.000 Kunden genutzt, wobei die Kundschaft aus den verschiedensten Bereichen stammt. Zu den Angeboten der Wirecard Bank AG gehören auch Dienstleistungen rund um Konten und Kreditkarten, von denen sowohl private als auch Geschäftskunden profitieren können. Das Unternehmen gilt als Principal Member von MasterCard, JCB und VISA und mit dem Internetbezahldienst stehen den Kunden Millionen von MasterCard Akzeptanzstellen zur Verfügung, um mit der Wirecard jederzeit sicher bezahlen zu können. Die Nutzer von Wirecard haben zudem die Möglichkeit, sich untereinander Geld zu schicken

Die Wirecard Aktie wird mit ca. 123 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) 747206 bzw. parallel auch unter der ISIN DE0007472060 sowie unter dem deutschen Symbol IGP geführt. Das Geschäftsjahresende ist auf den 31. Dezember eines jeden Jahres gelegt. Neben dem TECDAX findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes Prime All Share, Late TecDAX, Technology All Share, HDAX, CDAX, TecDAX Kursindex, BX Swiss – Aktien EMEA – Europa und Afrika, Schatten-Index-MDAX und Schatten-Index-TecDAX.

Es handelt sich bei der Wirecard Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das Wirecard Aktie Kursziel betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 161,90 Euro im Raum. Analysten sehen als Wirecard Aktie Prognose bis zum Jahr 2022 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 38,22 auf 17,28 und zum anderen bezüglich der Wirecard Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 0,19 Prozent auf 0,81 Prozent.