Wienerberger Aktie

19,81€ -0,05% -0,01€

ISIN: AT0000831706 Symbol: WIE 17:15

Nachrichten zur Wienerberger Aktie
Datum Artikel Leser
21. Jan
Wienerberger will fast 70 Prozent höhere Dividende zahlen+ Die Wienerberger Gruppe hat das Geschäftsjahr 2018 eigenen Angaben zufolge "äußerst erfolgreich" abgeschlossen und hat vorläufigen Zahlen zufolge einen Gruppenumsatz von rund 3,3 Mrd. Euro erzielt. Das ist den Angaben zufolge ein neuer Rekordwert in der 200-jährigen Unternehmensgeschichte. Das bereinigte EBITDA wird am oberen Ende der Guidance von 460 bis 470 Mio. Euro liegen. Die Maßnahmen aus dem Optimierungsprogramm Fast Forward 2020 hätten wie erwartet rund 20 Mio. Euro zum Ergebnis beigetragen, so das Unternehmen. Aufgrund des starken Wachstums der Wienerberger Gruppe im abgelaufenen Jahr und der ambitionierten Wachstumsziele für das Jahr 2019 beabsichtigt der Vorstand eine Erhöhung der Dividende je Aktie um fast 70 Prozent auf 0,50...Weiterlesen Wienerberger will fast 70 Prozent höhere Dividende zahlen
Weiterlesen
86
19. Jan
Wienerberger: Was kann da noch kommen?+
Weiterlesen
122
12. Jan
Wienerberger: Selbst wir haben nicht damit gerechnet+ Wienerberger weist am 12.01.2019, 01:00 Uhr einen Kurs von 19,25 EUR an der Börse Vienna auf. Das Unternehmen wird unter "Baumaterialien" geführt.Unsere Analysten haben Wienerberger nach 7 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy",...
Weiterlesen
110
09. Jan
Wienerberger zieht Aktien ein – CEO: „Werden auch ...+ Mit dem jüngst erfolgreich abgeschlossenen Aktienrückkaufprogramm erwarb die Wienerberger AG Aktien im Wert von 22,0 Mio. Euro. Wie berichtet, wurden zwischen 26. November 2018 und 3. Jänner 2019 rund 1 % des Grundkapitals zu einem Durchschnittskurs von 18,73 Eur gekauft. Diese Aktien plant Wienerberger nun einzuziehen. Zusammen mit der 2018 ausgeschütteten Dividende und dem vorangegangenen Aktienrückkauf am Anfang des Jahres flossen somit 2018 in Summe 80,6 Mio. Euro an die Aktionäre der Wienerberger AG. Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch dazu: "Die Wienerberger Gruppe hat sich 2018 sehr positiv entwickelt. Wir sind organisch gewachsen, haben ein ambitioniertes Optimierungsprogramm auf den Weg gebracht und konnten die Gruppe mit attraktiven Zukäufen...Weiterlesen Wienerberger zieht Aktien ein - CEO: "Werden auch in Zukunft Wert für unsere Aktionäre schaffen"
Weiterlesen
110
07. Jan
Wienerberger: Das kann keiner glauben+ Am 07.01.2019, 22:33 Uhr notiert die Aktie Wienerberger an ihrem Heimatmarkt Vienna mit dem Kurs von 18,76 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment "Baumaterialien".Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen ...
Weiterlesen
140
04. Jan
Wienerberger hat schon alle Aktien gekauft+ Wienerberger hat nun genug Aktien gekauft. Wie berichtet, hat der Vorstand der Wienerberger AG am 21. November 2018 beschlossen, eigene Inhaberstammaktien zum Marktpreis über die Wiener Börse zu erwerben. Nun wurde bekanntgegeben, dass das Rückkaufsprogramm 2018 mit 3. Jänner 2019 vorzeitig beendet wurde, weil das maximale Rückkaufsvolumen von 1.175.268 Stück Aktien mit Erwerben vom 3. Jänner 2019 erreicht wurde. Weiterlesen Wienerberger hat schon alle Aktien gekauft
Weiterlesen
74
03. Jan
Wienerberger: Sollten Sie jetzt etwas tun?+ An der Börse Vienna notiert die Aktie Wienerberger am 03.01.2019, 03:34 Uhr, mit dem Kurs von 18,4 EUR. Die Aktie der Wienerberger wird dem Segment "Baumaterialien" zugeordnet.Unser Analystenteam hat Wienerberger auf Basis dieser Bewertung am Markt ein...
Weiterlesen
266
22. Dez
Wienerberger: Diese Infos sollten Sie kennen!+ Wienerberger weist am 22.12.2018, 01:00 Uhr einen Kurs von 17,67 EUR an der Börse Vienna auf. Das Unternehmen wird unter "Baumaterialien" geführt.Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen....
Weiterlesen
242
22. Dez
Wienerberger: Was sagt man dazu?+ Wienerberger weist am 22.12.2018, 01:00 Uhr einen Kurs von 17,67 EUR an der Börse Vienna auf. Das Unternehmen wird unter "Baumaterialien" geführt.Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen....
Weiterlesen
200
22. Dez
Was sagt man dazu, Wienerberger?+ Wienerberger weist am 22.12.2018, 01:00 Uhr einen Kurs von 17,67 EUR an der Börse Vienna auf. Das Unternehmen wird unter "Baumaterialien" geführt.Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen....
Weiterlesen
230
22. Dez
Wienerberger: Ein Risiko?+ Wienerberger weist am 22.12.2018, 01:00 Uhr einen Kurs von 17,67 EUR an der Börse Vienna auf. Das Unternehmen wird unter "Baumaterialien" geführt.Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen....
Weiterlesen
260
22. Dez
Wienerberger: Ein Risiko?+ Wienerberger weist am 22.12.2018, 01:00 Uhr einen Kurs von 17,67 EUR an der Börse Vienna auf. Das Unternehmen wird unter "Baumaterialien" geführt.Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen....
Weiterlesen
116
16. Dez
Wienerberger: Das kann keiner glauben+ An der Börse Vienna notiert die Aktie Wienerberger am 16.12.2018, 14:55 Uhr, mit dem Kurs von 18,82 EUR. Die Aktie der Wienerberger wird dem Segment "Baumaterialien" zugeordnet.Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Wienerberger einem mehrstufigen Analy...
Weiterlesen
360
15. Dez
Wienerberger und Polytec vs. Rosenbauer und Palfinger – kommen...+ In der Wochensicht ist vorne: Wienerberger 1,62% vor Polytec -0,22%, RHI -3,27%, Andritz -3,4%, Mayr-Melnhof -4,04%, voestalpine -4,91%, Palfinger -8,2% und Rosenbauer -9,95%. In der Monatssicht ist vorne: RHI 2,72% vor Polytec -5,43% , Mayr-Melnhof -6,01% , Wienerberger -7,93% , Palfinger -8,93% , Andritz -9,5% , voestalpine -12,03% und Rosenbauer -19,41% . Weitere Highlights: RHI ist nun 4 Tage im Minus (5,77% Verlust von 38,05 auf 35,86), ebenso Mayr-Melnhof 4 Tage im Minus (4,2% Verlust von 114,2 auf 109,4). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs RHI 47,88% (Vorjahr: 34,61 Prozent) im Plus. Dahinter Wienerberger -6,79%...Weiterlesen Wienerberger und Polytec vs. Rosenbauer und Palfinger – kommentierter KW 50 Peer Group Watch Zykliker Österreich
Weiterlesen
140
13. Dez
Wienerberger kauft in den USA zu+ Die Wienerberger Gruppe erwirbt über ihre US-Tochter General Shale das den Angaben zufolge "hoch profitable" Unternehmen Watsontown Brick in Pennsylvania und baut damit die Präsenz im Nordosten der USA im Einzugsgebiet der Regionen New York, New Jersey, Maryland und Pennsylvania, einem der interessantesten Absatzgebiete für hochwertige Ziegelprodukte, sowie in Kanada aus. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Wienerberger CEO Heimo Scheuch: "Wir verfolgen in den USA die Strategie der aktiven Marktkonsolidierung. Die vor einigen Jahren eingeleitete Neupositionierung unserer Aktivitäten greift, das zeigt die aktuell sehr gute Ergebnisentwicklung in Nordamerika. Watsontown Brick ist für uns eine perfekte Ergänzung als führender...Weiterlesen Wienerberger kauft in den USA zu
Weiterlesen
98

Aktuelle Analyse zur Wienerberger Aktie


Wienerberger, ein Unternehmen aus dem Markt "Baumaterialien", notiert aktuell (Stand 02:36 Uhr) mit 19,94 EUR im Minus (-0.98 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Vienna.

Unsere Analysten haben Wienerberger nach 7 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Wienerberger-Aktie hat einen Wert von 33,49. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine "Hold"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (40,69). Wienerberger ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 40,69). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Hold"-Rating für Wienerberger.

2. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Hold". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die Wienerberger-Aktie ein "Sell"-Rating.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Wienerberger erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -9,29 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Baumaterialien"-Branche sind im Durchschnitt um 3,15 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -12,44 Prozent im Branchenvergleich für Wienerberger bedeutet. Der "Materialien"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 3,15 Prozent im letzten Jahr. Wienerberger lag 12,44 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

4. Fundamental: Die Aktie von Wienerberger gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 14,64 insgesamt 71 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Baumaterialien", der 49,8 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

5. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Wienerberger-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 20,93 EUR mit dem aktuellen Kurs (20,14 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -3,77 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 18,98 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+6,11 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Wienerberger ergibt, die Aktie erhält eine "Buy"-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

6. Anleger: Wienerberger wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.

7. Dividende: Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Wienerberger aktuell 1,55. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -1,12 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche "Baumaterialien". Wienerberger bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine "Sell"-Bewertung.

Damit erhält die Wienerberger-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung

Ihr kostenloses Buch Geschenk

Bitte wählen Sie ihr Buch: