Suche


Finanznachrichten zur Volkswagen Aktie
Datum Artikel Leser
08. Nov
VW Aktie: Neues Werk fertiggestellt!+ Am Freitag teilte VW mit, dass das neue Werk des Joint Ventures „SAIC Volkswagen“ in der Nähe von Shanghai fertiggestellt ist. Damit kann die Vorproduktion beginnen – und zwar nur etwa ein Jahr, nachdem dort die Grundsteinlegung erfolgt ist, so VW. Das ist insofern interessant, als dieses neue Werk laut VW ausschließlich für die Produktion […]
Weiterlesen
960
07. Nov
Volkswagen Aktie: Wiederholt sich die Geschichte?+ Die VW-Aktie erlebte Ende Oktober einen kleinen Schwächeanfall. Bevor dieser jedoch einen größeren Schaden hervorrufen konnte, übernahmen die Bullen Anfang November wieder die Führung und setzten den steilen Anstieg der Vorwochen fort. Am Mittwoch gelang es, bei 179,90 Euro ein neues Jahreshoch auszubilden. Damit ist nun die wichtige Widerstandszone von 179,30 bis 179,60 Euro erreicht. […]
Weiterlesen
744
06. Nov
Volkswagen-Anleger dürfen nicht länger zögern!+ Branchenvergleich Aktienkurs: Volkswagen erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 17,3 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Automobile“-Branche sind im Durchschnitt um -6,36 Prozent gefallen, was eine Outperformance von +23,66 Prozent im Branchenvergleich für Volkswagen bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -5,18 Prozent im letzten Jahr. Volkswagen lag 22,48 Prozent über […]
Weiterlesen
320
31. Okt
VW-Aktie: Ein Blick hinter die Quartalszahlen!+ Die Quartalszahlen von Volkswagen haben den Kurs der Aktie nach unten abdrehen lassen, zuvor konnte die Aktie sichtbar zulegen. Der Wert stieg von 146 Euro auf etwa 178 Euro an und das binnen weniger Wochen. Die Autowerte erholten sich aber im Branchenvergleich mehr und mehr. Das dürfte auch an sich entspannenden Situation zwischen China und […]
Weiterlesen
765
31. Okt
VW Aktie: Die Bären basteln an einer gefährlichen Situation+ Die VW-Aktie setzte auch in der zweiten Hälfte des Oktobers ihre dynamische Aufwärtsbewegung unbeirrt fort. Nahezu täglich gab es neue Hochs. Das Letzte wurde gestern bei 178,50 Euro ausgebildet. Damit ist das im April 2018 markierte Hoch bei 179,60 Euro fast erreicht und es wäre zu erwarten, dass die Bullen auch den letzten noch fehlenden […]
Weiterlesen
558
30. Okt
Volkswagen-Aktie: Hier geht was!+ Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Volkswagen-Aktie hat einen Wert von 26,98. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und […]
Weiterlesen
242
27. Okt
Volkswagen Aktie: Die Bullen dürften mehr als zufrieden sein!+ Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Volkswagen in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Hold“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Volkswagen haben […]
Weiterlesen
224
24. Okt
VW Aktie: Anschnallen für den nächsten Rallyeschub!+ Die in der VW-Aktie investierten Anleger haben in diesen Tagen allen Grund zur Freude, denn es sieht bereits danach aus, als würden die Käufer auf eine Fortsetzung der steilen Rallye drängen. Durch den gestrigen Anstieg bis auf 171,94 Euro und einen Tagesschlusskurs nur knapp unterhalb des Tageshochs sind die Bullen wieder bis an den oberen […]
Weiterlesen
519
24. Okt
Volkswagen-Aktie: Weiter nach oben!+ Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Volkswagen beträgt das aktuelle KGV 6,98. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Automobile“ haben im Durchschnitt ein KGV von 12,52. Volkswagen ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält […]
Weiterlesen
314
21. Okt
Volkswagen Aktie: Die Bären zittern!+ Analysteneinschätzung: Von insgesamt 25 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Volkswagen-Aktie sind 17 Einstufungen „Buy“, 7 „Hold“ und 1 „Sell“. Das bedeutet im Durchschnitt ein „Buy“-Rating für das Wertpapier. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 9 Buy, 0 […]
Weiterlesen
564
17. Okt
VW Aktie: Bekommen die Anleger Höhenangst?+ Die VW-Aktie setzte auch in den letzten Tagen ihre dynamische Aufwärtsbewegung unbeirrt fort. Nahezu täglich gab es neue Hochs, sodass am Donnerstag mit 171,10 Euro ein neues 6-Monatshoch ausgebildet werden konnte. Das nächste größere Ziel der Käufer wäre nun eigentlich das im April 2018 markierte Hoch bei 179,60 Euro. Ob es noch erreicht werden kann, […]
Weiterlesen
320
14. Okt
Interssant für jeden Volkswagen-Anleger!+ Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Volkswagen in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen […]
Weiterlesen
254
10. Okt
VW Aktie: Jetzt nur keine neue Schwäche aufkommen lassen+ Die VW-Aktie konnte sich in den letzten Tagen wieder etwas erholen und ausgehend vom dem am 7. Oktober bei 146,20 Euro markierten Tief einen Anstieg einleiten. Er hat in dieser Woche dazu geführt, dass die 50-Tagelinie bei 150,74 Euro erneut überwunden werden konnte. Dieser Erfolg gerät am Donnerstag wieder in Gefahr, denn der Kurs nähert […]
Weiterlesen
248
08. Okt
VW Aktie: Volkswagen erzürnt Klimaschützer!+ Eigentlich arbeitet Volkswagen derzeit daran, sein Image bei Klimaschützern nach dem Dieselskandal wieder aufzubessern. Zu diesem Zweck warb der Konzern auf der eigenen Webseite mit einem Foto der Klimaaktivisten Greta Thunberg und dem Satz: „Wir schulden es unseren Kindern, die richtigen Antworten zu finden.“. Das Problem an der Sache: Thunberg hat dem Ganzen nie zugestimmt. […]
Weiterlesen
302
07. Okt
Volkswagen löst Jubelsturm aus!+ Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 6,11. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Volkswagen zahlt die Börse 6,11 Euro. Dies sind 51 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Automobile“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 12,51. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher […]
Weiterlesen
338
03. Okt
Volkswagen Vz.: Kann diese Unterstützung behauptet werden?+ Die VW-Aktie startete mit zwei kräftigen Abwärtstagen in den Oktober. Ausgehend von dem am 1. Oktober erreichten Tageshoch bei 157,66 Euro fiel der Kurs bis zum Mittwochabend auf 148,92 Euro zurück. Dabei wurde der 50-Tagedurchschnitt bei 151,13 Euro widerstandslos aufgegeben und bis zum Handelsende setzte nur eine minimale Erholung auf 149,14 Euro ein. Aufgesetzt hat […]
Weiterlesen
364
02. Okt
VW: Absatzeinbruch in den USA+ Während die Konkurrenten BMW und Daimler auf dem wichtigen US-Absatzmarkt weiter zulegen können, sah… Der Beitrag VW: Absatzeinbruch in den USA erschien zuerst auf Kapitalmarktexperten.de.
Weiterlesen
92
01. Okt
VW: Dank Elektrooffensive eine echte Greta-Aktie!+ Seit Montag muss die Volkswagen AG (WKN: 766403) sich vor dem Oberlandesgericht Braunschweig gegenüber Dieselkäufern verantworten. Deren Fahrzeuge weisen einen höheren Stickoxidausstoß auf als angegeben. Das Klageregister der Musterfestellungsklage führt die Namen von fast 500.000 Personen, die sich vom VW-Konzern mindestens hinters Licht geführt fühlen. Nach Interpretation des VW-Konzerns bestehen laut Medienberichten Zweifel, dass den Kunden überhaupt ein Schaden entstanden ist. Zur Erinnerung: In den USA zeigte sich VW großzügig und das bereits vor Jahren. Von weltweit insgesamt circa elf Millionen betroffenen Fahrzeugen mit Dieselmotor, waren in den USA knapp eine halbe Million Wagen betroffen. Insgesamt kaufte VW mehr als 300.000 US-Diesel zurück – gegen hohe Entschädigungszahlungen. Während wir auf das Juristentheater hierzulande nicht näher eingehen wollen, beschäftigen wir uns lieber mit der Elektrooffensive. VW goes electric! Jeder Rückschlag sollte uns vor allem darin bestär..
Weiterlesen
128
30. Sep
Volkswagen-Aktie: Jetzt wird es spannend!+ Dividende: Volkswagen hat mit einer Dividendenrendite von 3,2 Prozent momentan einen leicht höheren Wert als der Branchendurchschnitt (2.41%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der „Automobile“-Branche beträgt +0,79. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Volkswagen-Aktie in dieser Kategorie eine „Hold“-Bewertung. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 25 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Volkswagen-Aktie sind 17 Einstufungen […]
Weiterlesen
110
26. Sep
Mojmir Hlinka: "Wir stehen am Anfang einer neuen Epoche! - Nic...+ Mojmir Hlinka: "Zu dieser Klima-Debatte …, ich habe ein bisschen Mühe, mit dieser Weltuntergangsstimmung, wenn jemand 30 Jahre lang 30 Kilo Übergewicht angefuttert hat, dann kann ich das nicht in zwei Monaten verändern. Genauso ist das mit den notwendigen Veränderungen, was wir für das Klima tun müssen. Und das Ganze muss auch noch bezahlbar bleiben. […]
Weiterlesen
260

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Volkswagen?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Volkswagen Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Tesla baut seine Elektroautofabrik in Brandenburg, VW ein E-Auto-Werk in Tennessee. Vielleicht so
0 Beiträge
und die Gigafactory 4 in Deutschland. Hatte ich gestern Geburtstag oder was war los?
0 Beiträge
von Autodeutschland hat Tesla damit geschossen. Klasse!

Aktuelle Analyse zur Volkswagen Aktie


Für die Aktie Volkswagen stehen per 13.11.2019, 01:53 Uhr 182.1 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Volkswagen zählt zum Segment "Automobilhersteller".

Unser Analystenteam hat Volkswagen auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Analysteneinschätzung: Volkswagen erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 22 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Buy" und setzt sich aus 16 "Buy"-, 5 "Hold"- und 1 "Sell"-Meinungen zusammen. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 12 Buy, 0 Hold und 1 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung "Buy". Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (184,95 EUR für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 1,9 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 181,5 EUR), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Hold"-Empfehlung dar. Volkswagen erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Buy"-Bewertung.

2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Volkswagen-Aktie beträgt dieser aktuell 151,29 EUR. Der letzte Schlusskurs (181,5 EUR) liegt damit deutlich darüber (+19,97 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Volkswagen somit eine "Buy"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (161,97 EUR) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+12,06 Prozent), somit erhält die Volkswagen-Aktie auch für diesen ein "Buy"-Rating. In Summe wird Volkswagen auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Buy"-Rating versehen.

3. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Volkswagen aktuell mit dem Wert 16,83 überverkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Buy". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 21,97. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als überverkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Buy". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Buy".

4. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Volkswagen mit einer Rendite von 29,53 Prozent mehr als 35 Prozent darüber. Die "Automobile"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -6,31 Prozent. Auch hier liegt Volkswagen mit 35,84 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

5. Anleger: Die Diskussionen rund um Volkswagen auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit gibt es keine klare Richtung in der Kommunikation. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch sieben Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 0 Buy- und 7 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Sell" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Volkswagen sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.

6. Fundamental: Volkswagen ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Automobile) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 6,83 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 46 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 12,66 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung.

7. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Volkswagen in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Volkswagen haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Volkswagen bekommt dafür eine "Sell"-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem "Sell" bewertet.

8. Dividende: Bei einer Dividende von 2,67 % ist Volkswagen im Vergleich zum Branchendurchschnitt Automobile (2,39 %) bezüglich der Ausschüttung nur leicht höher zu bewerten, da die Differenz 0,28 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung "Hold" ableiten.

Damit erhält die Volkswagen-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Buy"-Rating.