Thyssenkrupp Aktie

13,08€ +0,65% +0,09€

ISIN: DE0007500001 Symbol: TKA 12:46
2130 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Thyssenkrupp per E-Mail

Nachrichten zur Thyssenkrupp Aktie
Datum Artikel Leser
19. Mrz
thyssenkrupp Aktie: Schöner Großauftrag!+ Text vorlesen
Weiterlesen
552
19. Mrz
ThyssenKrupp AG: Verpassen Sie den Aufsprung nicht!+ Text vorlesen
Weiterlesen
501
19. Mrz
Thyssenkrupp: So hebelt man sich zu starken Gewinnen!+ Am 13. März hatten wir im RuMaS Express-Service thyssenkrupp für einen Trade vorgeschlagen. Das war unsere Stellungnahme: „Wenn uns unser Bauchgefühl nicht täuscht, sind bei thyssenkrupp Leerverkäufer unterwegs, die sich bei einer Gegenwehr eindecken müssen. Mit einem Stoppkurs unter dem Tagestief vom Montag ist das Risiko nach unten ziemlich eng begrenzt und das Chance-Risiko-Verhältnis nach unserer Einschätzung gut.“ Den Abonnenten des RuMaS...
Weiterlesen
62
18. Mrz
Thyssenkrupp: Chancenlos!+
Weiterlesen
340
18. Mrz
ThyssenKrupp Aktie: Der Kurs kommt aus dem Keller!+ Text vorlesen
Weiterlesen
432
17. Mrz
thyssenkrupp Aktie: Auftragseingang auf neuem Höchststand+ Text vorlesen
Weiterlesen
1724
17. Mrz
Thyssenkrupp: Schlechte Nachrichten ohne Ende!+
Weiterlesen
912
15. Mrz
Thyssenkrupp: Finger weg?+
Weiterlesen
380
14. Mrz
Thyssenkrupp: Nächster Trade gefällig?+ Am 17. Februar hatten wir im Express-Service auf eine Trading-Chance mit thyssenkrupp aufmerksam gemacht. Neben einem exakten Einstiegskurs hatten wir den Abonnenten ein Hebel-Produkt ans Herz gelegt, mit dem man innerhalb von sechs Handelstagen einen Gewinn von über 50 Prozent generieren konnte. Am 24. Februar hatten wir nachgefasst und einen Einstiegskurs für Nachzügler genannt. Auch dieser Trade hat funktioniert. Man musste aber den Gewinn...
Weiterlesen
56
14. Mrz
Thyssenkrupp: Deshalb ist sie so schwach!+
Weiterlesen
328
13. Mrz
Thyssenkrupp: Wer dachte es könnte nicht noch schlimmer werden...+
Weiterlesen
582
13. Mrz
ThyssenKrupp Aktie: Jetzt günstig zuschlagen?+ Text vorlesen
Weiterlesen
974
12. Mrz
Thyssenkrupp: Das könnte ganz eng werden!+
Weiterlesen
152
11. Mrz
ThyssenKrupp Aktie: Wann kommt das rettende Floß?+ Text vorlesen
Weiterlesen
1202
11. Mrz
Thyssenkrupp: Darüber wird sich jeder Bulle freuen!+
Weiterlesen
1308

Video-Analyse zur Thyssenkrupp Aktie

Aktuelle Analyse zur Thyssenkrupp Aktie


Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Thyssenkrupp, die im Segment "Stahl" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 20.03.2019, 03:06 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 12,97 EUR.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Thyssenkrupp einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Thyssenkrupp jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Anleger: Die Diskussionen rund um Thyssenkrupp auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Buy" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch zwei Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 0 Buy- und 2 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Sell" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Thyssenkrupp sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Buy" angemessen bewertet.

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Thyssenkrupp erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -39,86 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Metalle und Bergbau"-Branche sind im Durchschnitt um -7,66 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -32,2 Prozent im Branchenvergleich für Thyssenkrupp bedeutet. Der "Materialien"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -7,66 Prozent im letzten Jahr. Thyssenkrupp lag 32,2 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

3. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Thyssenkrupp zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Sell"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Sell"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Sell"-Einstufung.

4. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der Thyssenkrupp liegt bei 37,45, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Thyssenkrupp bewegt sich bei 67,31. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".

5. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Thyssenkrupp weist derzeit eine Dividendenrendite von 1,15 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt ("Metalle und Bergbau") von 2,66 %. Mit einer Differenz von lediglich 1,51 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Sell" bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

6. Fundamental: Die Aktie von Thyssenkrupp gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 26,54 insgesamt 45 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Metalle und Bergbau", der 48,29 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

7. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Thyssenkrupp derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 18,26 EUR, womit der Kurs der Aktie (12,915 EUR) um -29,27 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 14,35 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -10 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Sell"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Sell".

Damit erhält die Thyssenkrupp-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung