Suche


Finanznachrichten zur Strabag Aktie
Datum Artikel Leser
28. Jun
Strabag Aktie: Wie ist das denn jetzt passiert?+ Strabag blickt auf ein starkes Jahr zurück. Nach vorläufigen Zahlen stieg die Bauleistung um 11,6% auf den Rekordwert von 16,3 Mrd €. Verantwortlich für das gute Abschneiden war in erster Linie der Hoch- und Ingenieurbau in Deutschland. Aber auch in Amerika, Polen und Österreich liefen die Geschäfte ausgezeichnet. Geholfen hat zudem das schöne Wetter. Auch […]
Weiterlesen
356
12. Jan
Strabag: Das ist schon in aller Munde!+ An der Börse Vienna notiert die Aktie Strabag am 12.01.2019, 01:00 Uhr, mit dem Kurs von 28,65 EUR. Die Aktie der Strabag wird dem Segment "Bauwesen" zugeordnet.Wie Strabag derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei ha...
Weiterlesen
308
12. Jan
Strabag und Bilfinger vs. Hochtief und HeidelbergCement – komm...+ In der Wochensicht ist vorne: Strabag 4,36% vor Bilfinger 4,19%, Porr 3,92%, Saint Gobain 3,75%, Wienerberger 3,38%, HeidelbergCement 2,69% und Hochtief 2,37%. In der Monatssicht ist vorne: Strabag 5,9% vor Porr 5,88% , Hochtief 4,32% , HeidelbergCement 4,09% , Wienerberger 3,1% , Bilfinger 1,11% und Saint Gobain 0,17% . Weitere Highlights: Porr ist nun 3 Tage im Plus (2,69% Zuwachs von 18,58 auf 19,08), ebenso Strabag 3 Tage im Plus (4,17% Zuwachs von 27,55 auf 28,7). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Strabag 11,89% (Vorjahr: -24,63 Prozent) im Plus. Dahinter Porr 9,4% (Vorjahr: -37,36 Prozent) und Bilfinger 7,38% (Vorjahr: -35,6...Weiterlesen Strabag und Bilfinger vs. Hochtief und HeidelbergCement – kommentierter KW 2 Peer Group Watch Bau & Baustoffe
Weiterlesen
140
12. Jan
Strabag und Bilfinger vs. Hochtief und HeidelbergCement – komm...+ In der Wochensicht ist vorne: Strabag 4,36% vor Bilfinger 4,19%, Porr 3,92%, Saint Gobain 3,75%, Wienerberger 3,38%, HeidelbergCement 2,69% und Hochtief 2,37%. In der Monatssicht ist vorne: Strabag 5,9% vor Porr 5,88% , Hochtief 4,32% , HeidelbergCement 4,09% , Wienerberger 3,1% , Bilfinger 1,11% und Saint Gobain 0,17% . Weitere Highlights: Porr ist nun 3 Tage im Plus (2,69% Zuwachs von 18,58 auf 19,08), ebenso Strabag 3 Tage im Plus (4,17% Zuwachs von 27,55 auf 28,7). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Strabag 11,89% (Vorjahr: -24,63 Prozent) im Plus. Dahinter Porr 9,4% (Vorjahr: -37,36 Prozent) und Bilfinger 7,38% (Vorjahr: -35,6...Weiterlesen Strabag und Bilfinger vs. Hochtief und HeidelbergCement – kommentierter KW 2 Peer Group Watch Bau & Baustoffe
Weiterlesen
170
06. Jan
Strabag: Endlich geschafft?+ Für die Aktie Strabag aus dem Segment "Bauwesen" wurde im Schlusshandel an der heimatlichen Börse Vienna am 04.01.2019 ein Kurs von 27,5 EUR geführt.Unser Analystenteam hat Strabag auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt ...
Weiterlesen
300
05. Jan
Strabag und Porr vs. Hochtief und Saint Gobain – kommentierter...+ In der Wochensicht ist vorne: Strabag 7,21% vor Porr 5,28%, Wienerberger 3,67%, HeidelbergCement 3,07%, Bilfinger 3,06%, Saint Gobain 1,33% und Hochtief 0,25%. In der Monatssicht ist vorne: Wienerberger -3,57% vor HeidelbergCement -3,64% , Hochtief -5,9% , Porr -7,18% , Bilfinger -9,95% , Strabag -10,42% und Saint Gobain -11,73% . Weitere Highlights: Porr ist nun 4 Tage im Plus (6,25% Zuwachs von 17,28 auf 18,36). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Strabag 7,21% (Vorjahr: -24,63 Prozent) im Plus. Dahinter Porr 5,28% (Vorjahr: -37,36 Prozent) und Wienerberger 3,67% (Vorjahr: -10,76 Prozent). Saint Gobain -1,62% (Vorjahr: -36,93...Weiterlesen Strabag und Porr vs. Hochtief und Saint Gobain – kommentierter KW 1 Peer Group Watch Bau & Baustoffe
Weiterlesen
140
31.12.18
War das alles, Strabag?+ In unserer neuen Analyse nehmen wir Strabag unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "Bauwesen". Die Strabag-Aktie notierte am 28.12.2018 mit 25,65 EUR, die Heimatbörse des Unternehmens ist Vienna.Unser Analystenteam hat Strabag auf Basis dieser B...
Weiterlesen
278
24.12.18
Strabag: Endlich?+ In unserer neuen Analyse nehmen wir Strabag unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "Bauwesen". Die Strabag-Aktie notierte am 21.12.2018 mit 26,15 EUR, die Heimatbörse des Unternehmens ist Vienna.Unser Analystenteam hat Strabag auf Basis dieser B...
Weiterlesen
314
21.12.18
Strabag modernisiert Autobahn in Tschechien+ Der europäische Baukonzern Strabag hat als Teil eines Konsortiums den Zuschlag zur Modernisierung der tschechischen Autobahn D1 erhalten. Der Auftrag mit einem Gesamtwert von CZK 1,88 Mrd. (rund 72,7 Mio. Euro) umfasst den kompletten Austausch der Zementbetondecke der Autobahn D1 zwischen Velký Beranov und Měřín. Die Gesamtlänge des sanierten Abschnitts beträgt 14,8 km. Die Fertigstellung ist innerhalb von drei Jahren vorgesehen. Neben der Konsortialführerin Strabag sind die beiden Unternehmen Metrostav a.s. und Eurovia CS a.s. am Projekt beteiligt. Weiterlesen Strabag modernisiert Autobahn in Tschechien
Weiterlesen
134
21.12.18
Strabag modernisiert Autobahn in Tschechien+ Der europäische Baukonzern Strabag hat als Teil eines Konsortiums den Zuschlag zur Modernisierung der tschechischen Autobahn D1 erhalten. Der Auftrag mit einem Gesamtwert von CZK 1,88 Mrd. (rund 72,7 Mio. Euro) umfasst den kompletten Austausch der Zementbetondecke der Autobahn D1 zwischen Velký Beranov und Měřín. Die Gesamtlänge des sanierten Abschnitts beträgt 14,8 km. Die Fertigstellung ist innerhalb von drei Jahren vorgesehen. Neben der Konsortialführerin Strabag sind die beiden Unternehmen Metrostav a.s. und Eurovia CS a.s. am Projekt beteiligt. Weiterlesen Strabag modernisiert Autobahn in Tschechien
Weiterlesen
182
21.12.18
Strabag modernisiert Autobahn in Tschechien+ Der europäische Baukonzern Strabag hat als Teil eines Konsortiums den Zuschlag zur Modernisierung der tschechischen Autobahn D1 erhalten. Der Auftrag mit einem Gesamtwert von CZK 1,88 Mrd. (rund 72,7 Mio. Euro) umfasst den kompletten Austausch der Zementbetondecke der Autobahn D1 zwischen Velký Beranov und Měřín. Die Gesamtlänge des sanierten Abschnitts beträgt 14,8 km. Die Fertigstellung ist innerhalb von drei Jahren vorgesehen. Neben der Konsortialführerin Strabag sind die beiden Unternehmen Metrostav a.s. und Eurovia CS a.s. am Projekt beteiligt. Weiterlesen Strabag modernisiert Autobahn in Tschechien
Weiterlesen
104
19.12.18
Strabag PFS Austria kauft in Polen zu+ Die Strabag PFS Austria GmbH kauft den polnischen Spezialistin für Technisches Facility Management (TFM) Caverion Polska Sp. z o.o.. Der finnische Konzern Caverion Oyi, in dessen Eigentum das Unternehmen bisher stand, wird sich aus diesem Markt zurückziehen. Caverion Polska wurde 1993 gegründet und erbrachte im Jahr 2017 mit ca. 170 Mitarbeitenden eine Leistung von rund PLN 50 Mio. (rund 12 Mio. Euro). Davon entfallen etwa 70 % auf den Bereich TFM und 30 % auf den Anlagenbau, wie Strabag mitteilt.„Mit dieser Akquisition runden wir unser Leistungsportfolio um weitere technische Kompetenzen im Facility Management in Polen ab und können landesweit Immobilienportfolien flächendeckend und effizient bedienen. Wir wollen vom dortigen dynamischen Markt...Weiterlesen Strabag PFS Austria kauft in Polen zu
Weiterlesen
477
18.12.18
Strabag treibt digitale Transformation der Bauindustrie voran+ Die Strabag -Gruppe bündelt ihr erweitertes Kompetenzspektrum in der digitalen Vermessung in neuen, hochmodern ausgestatteten Büroräumen in Regensburg. Als konzerneigener Dienstleister, der seine Leistungen auch extern anbietet, treibt der wachsende Bereich Digitale Objekterfassung und Drohnen die digitale Transformation der Bauindustrie mit voran. Neben dem Kerngeschäft der effizienten Drohnenvermessung für alle wesentlichen Anwendungsbereiche umfasst das Leistungsrepertoire der Einheit mittlerweile als zweites Standbein auch das Mobile Mapping: zwei Hochleistungsscanner ermöglichen eine detaillierte Streckenvermessung auch bei hoher Geschwindigkeit. Eine umfangreiche 3D-Datenverarbeitung für jeden Zweck ergänzt das Angebot in beiden...Weiterlesen Strabag treibt digitale Transformation der Bauindustrie voran
Weiterlesen
352
17.12.18
Strabag: Was jetzt noch zu tun ist?+ Strabag weist zum 14.12.2018 einen Kurs von 28,2 EUR an der BörseVienna auf. Das Unternehmen wird unter "Bauwesen" geführt.Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse fi...
Weiterlesen
356
17.12.18
Strabag baut Wohnkomplex in Berlin+ Die Strabag-Tochter Ed. Züblin AG hat den schlüsselfertigen Bauauftrag für einen Wohnkomplex in Berlin-Schöneberg erhalten. Auftraggeberin des Großprojekts „Stadtquartier Südkreuz“ am Tempelhofer Weg im Stadtentwicklungs­gebiet „Schöneberger Linse“ ist die Rondus Erste Immobilienbesitz GmbH & Co. KG, vertreten durch die Hines Immobilien GmbH. Für eine Auftragssumme von etwa 80 Mio. Euro erstellt der Züblin-Bereich Berlin schlüsselfertig 11 Wohngebäude mit insgesamt 665 Wohnein­heiten samt Tiefgarage sowie rd. 14.600 m² Außenanlagen.Die gute Auftragslage im Großraum Berlin, wo ZÜBLIN bereits Projekte wie beispielsweise den Axel-Springer-Neubau, den Allianz Campus, das...Weiterlesen Strabag baut Wohnkomplex in Berlin
Weiterlesen
182
13.12.18
Strabag: Kann das wirklich sein?+ In unserer neuen Analyse nehmen wir Strabag unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "Bauwesen". Die Strabag-Aktie notierte am 11.12.2018 mit 27,1 EUR, die Heimatbörse des Unternehmens ist Vienna.Nach einem bewährten Schema haben wir Strabag auf d...
Weiterlesen
328
06.12.18
Gericht in Mailand entscheidet gegen Strabag-Konsortium+ Die gerichtliche Auseinandersetzung eines Konsortiums unter Federführung der österreichischen Strabag AG im Zusammenhang mit dem norditalienischen Autobahnprojekt „Pedemontana“ führte Anfang des Jahres zur Inanspruchnahme einer Sicherheit durch die Auftraggeberseite. Aus Sicht des Konsortiums ist diese Inanspruchnahme ungerechtfertigt, daher stellte es am 15.3.2018 einen Antrag auf Erlass einer Einstweiligen Verfügung gegen die Inanspruchnahme beim zuständigen Gericht in Mailand. Dieser Antrag ist nun in einer schriftlichen Entscheidung, die heute zugestellt wurde, abgewiesen worden, wie Strabag informiert. Das Konsortium wird gegen diese Entscheidung Rechtsmittel erheben sowie alternative Möglichkeiten, die Auszahlung zu verhindern,...Weiterlesen Gericht in Mailand entscheidet gegen Strabag-Konsortium
Weiterlesen
260
05.12.18
Strabag: Kam das wirklich unerwartet?+ Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Strabag, die im Segment "Bauwesen" geführt wird. Die Aktie schloss den Handel am 03.12.2018 an ihrer Heimatbörse Vienna mit 31,3 EUR.Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Ein...
Weiterlesen
344
01.12.18
Strabag: Bewertung und Dividendenrendite sprechen für die Aktie+ 01.12.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Strabag steigerte ihre Leistung in den ersten neun Monaten 2018 um 12% auf EUR 11,6 Mrd. insbesondere dank eines starken deutschen Hoch- und Ingenieurbaus sowie dank der Märkte Americas, Österreich und Polen. Der Auftragsbestand kletterte per 30.9. auf rund EUR 18,2 Mrd., ein Plus von 13%. Dank eines positiven Einmaleffektes in Höhe von rund EUR 55 Mio. aus der Vollkonsolidierung des deutschen A8 PPP im 3. Quartal, stieg das EBIT in den ersten drei...Weiterlesen Strabag: Bewertung und Dividendenrendite sprechen für die Aktie
Weiterlesen
128
30.11.18
Strabag: Alles unter Kontrolle?+ In unserer neuen Analyse nehmen wir Strabag unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "Bauwesen". Die Strabag-Aktie notierte am 29.11.2018 mit 30,65 EUR, die Heimatbörse des Unternehmens ist Vienna.Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Strabag eine...
Weiterlesen
248
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
momentan ein guter Preis, für das dass der Konzern tolle Zahlen für das Jahr 2018 ausweißt. Hoher A
LASKler  Gedanken 27.04.18
Dividenden Anstieg von 0,95 AUF 1,30

Aktuelle Analyse zur Strabag Aktie