Sixt Aktie

0€ 0% 0€

ISIN: DE0007231326 Symbol: SIX 09:18

Finanznachrichten zur Sixt Aktie
Datum Artikel Leser
27.10.17
Sixt Leasing ist der Gewinnwarnung zum Trotz einen Blick wert!+ Liebe Leser, gestern habe ich Ihnen hier über den sehr erfolgreichen familiengeführten Mobilitätsdienstleister Sixt berichtet. Heute möchte ich Ihnen die ebenfalls börsennotierte Sixt-Tochter Sixt Leasing vorstellen und auf die jüngsten Zahlen eingehen. Sixt Leasing ist erst seit Mai 2015 an der Börse notiert. Das Unternehmen mit Sitz in Pullach bei München ist einer der führenden […]
Weiterlesen
1492
26.10.17
Sixt: Starkes Gewinn-Wachstum!+ Liebe Leser, falls Sie schon länger an der Börse aktiv sind, dann kennen Sie das schon: Wenn sich ein Index nicht von einer runden Marke lösen kann, sind die Bullen irgendwann müde und es kommt zu einem Kursrücksetzer. Eine solche Bewegung haben wir heute erlebt: Da sich der deutsche Leitindex DAX nicht von der 13.000-Punkte-Marke […]
Weiterlesen
1252
23.09.17
Sixt: Es läuft wie am Schnürchen!+ Liebe Leser, Sixt hat in den vergangenen Tagen erneut Rekordhöhen erklommen. Der Autovermieter steht inzwischen auf dem Einkaufszettel größerer Investoren und Fonds, nicht zuletzt weil das Unternehmen große Chancen bietet. So kann die Dividendenrendite bald bis auf 3 % klettern, das Kurs-Buchwert-Verhältnis ist auf weniger als 2,4 gerutscht und das Unternehmensergebnis steigt stetig. Bei der […]
Weiterlesen
1454
14.08.17
Sixt-Aktie: Geht der Höhenflug weiter?+ Liebe Leser, einen wirklich beeindruckenden Start hat die Sixt-Aktie in diesem Jahr hingelegt. Operativ scheint alles in geregelten Bahnen zu verlaufen und die zuletzt veröffentlichen Zahlen lassen Aktionäre positiv in die Zukunft blicken. Auch die Geschäfte der Sixt Tochter, Sixt Leasing, laufen besser als erwartet. Kleinere Korrekturen sind nach dem starken Anstieg möglich Durch den […]
Weiterlesen
846
21.07.17
Sixt Aktie: Sixt schießt nach oben – Neues Jahreshoch!+ Liebe Leser, die Sixt Aktie wuchtet sich mit einem wahnsinnigen Satz nach oben. Der Widerstand bei 55,59 Euro ist kein Hindernis für die Aktie. Noch im Februar schien die Aktie etwas zu schwächeln. Die 100-Wochenlinie verhalf der Aktei dann aber wieder zum benötigten Auftrieb. Seit mehreren Jahren konnte die Durchschnittslinie jetzt schon nicht mehr unterschritten […]
Weiterlesen
328
04.06.17
Sixt setzt den Expansionskurs fort!+ Liebe Leser, Sixt blieb auch 2016 auf Expansionskurs und hat damit den Trend der Vorjahre fortgesetzt. Die Geschäfte waren geprägt von Fortschritten bei der weltweiten Expansion und von Rekordwerten beim Umsatz und Ergebnis. Mit einem Anstieg um 17,9% auf 218,3 Mio € überstieg der Gewinn vor Steuern (EBT) erstmals in der Firmengeschichte die Marke von […]
Weiterlesen
316
19.05.17
Sixt SE: Intakter Aufwärtstrend stimmt positiv!+

Liebe Leser,

der Marktführer im Bereich Autovermietung in Deutschland Sixt entwickelt sich prächtig. Die Konkurrenz versucht verzweifelt Schritt zu halten und bedient sich dabei manchmal etwas eigenartiger Methoden. Ein Wettbewerber kopierte zuletzt sogar einen Werbetext von Sixt eins zu eins.

Konzernergebnis kann im ersten Quartal deutlich gesteigert werden

Das Ergebnis vor Steuern wächst zweistellig auf 36,8 Mio. Euro und auch der Konzernumsatz klettert auf 569,3 Mio. Euro, das ist ein Anstieg um 5,9 %. Das deutliche Wachstum kommt vor allem aus dem ausländischen Vermietungsgeschäft, das in den letzten Jahren immer weiter vorangetrieben wurde. Die Strategie trägt nun Früchte.

Technische Analyse: Aufwärtstrend setzt sich fort

Die Entwicklung der letzten Wochen stimmt die meisten Chartanalysten optimistisch. Der Aufwärtstrend setzte sich fort und es ging deutlich aufwärts. Zuletzt gab die Aktie in einem schwächeren Gesamtmarkt wieder etwas nach. Wichtige Kursmarken sind aus aktueller Sicht der horizontale Widerstand bei 55,59 Euro und die Unterstützung bei 46,73 Euro. Ein Ausbruch nach oben würde den Aufwärtstrend weiter bestärken.


Weiterlesen
302
09.05.17
Mit der Sixt-Aktie auf der Überholspur!+

Liebe Leser,

das extrem niedrige Zinsniveau macht es Ihnen vermutlich nicht leicht noch attraktive Anlage-Möglichkeiten zu finden.

Die klassischen Tagesgeld- und Festgeld-Konten bieten Renditen nahe oder auch schon unterhalb der Null-Linie – das ist doch Irrsinn! Immobilien halte ich größtenteils schon für überteuert. Am Aktienmarkt winken Ihnen aber immer noch zahlreiche Chancen auf mehr als auskömmliche Dividendenrenditen.

Ein Blick über den Tellerrand lohnt

Die DAX-Unternehmen mit nachhaltig hohen Dividendenrenditen hatte ich Ihnen weitestgehend an dieser Stelle vorgestellt. Weniger bekannt, aber genauso interessant sind Firmen aus der 2. und 3. Reihe, die mit einer hohen Dividendenrendite winken. Ich habe da etwas für sie entdeckt:

Sixt ist Testsieger…

Der Autovermieter Sixt dürfte wohl auch jedem Nicht-Auto-Interessierten ein Begriff sein. Der Konzern feierte 2013 sein 100-jähriges Bestehen. In Deutschland und Österreich ist Sixt Marktführer. Laut einer Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität ist Sixt sogar der beste deutsche Autovermieter. Das Unternehmen punktet nicht nur mit den günstigsten Konditionen, sondern überzeugt auch beim Service.

…und liefert Rekord-Ergebnisse

Sixt blieb auch 2016 auf Expansionskurs und hat damit den Trend der Vorjahre fortgesetzt. Der über den ursprünglichen Erwartungen liegende Geschäftsverlauf war geprägt von weiteren Fortschritten bei der weltweiten Expansion und von Rekordwerten beim operativen Umsatz und beim Ergebnis: Mit 218,3 Mio. € und einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 17,9% überstieg der Gewinn vor Steuern erstmals in der Firmengeschichte die Marke von 200 Mio. €.

Basis war vor allem ein dynamisches Wachstum in Westeuropa und den USA; die sind mittlerweile zum größten Auslandsmarkt aufgestiegen. Aber auch in Deutschland, wo Sixt seit vielen Jahren die Nr. 1 unter den Autovermietern ist, legte der Umsatz auf hohem Niveau nochmals zu.

Voll auf Kurs

Sixt hat im vergangenen Geschäftsjahr erneut Maßstäbe gesetzt. Die Geschäfts-Entwicklung hat meine Erwartungen deutlich übertroffen. Durch den Börsengang der Sixt Leasing AG im Mai 2015 wurden zudem die Weichen gestellt, um das erwartete weitere Wachstum in beiden Geschäftsbereichen Autovermietung und Leasing finanziell auf ein solides Fundament zu stellen.

Ich bin zuversichtlich, dass der Autovermieter 2017 an die sehr erfreuliche Entwicklung anknüpfen kann. Impulse erwartet der Konzern v. a. seitens der Auslandsmärkte. Das konsequente Kosten-Management soll ein stabiles bis leicht steigendes Konzern-Vorsteuerergebnis ermöglichen. Dabei will der Sixt-Chef kein Wachstum um jeden Preis, sondern legt sein Augenmerk auf Effizienz.

Für gute Laune sorgte auch das Carsharing-Modell DriveNow

Zum Ende des Jahres verzeichnete DriveNow rund 650.000 registrierte Kunden; fast die Hälfte mehr als Ende 2015. Die Expansion in Europa wurde 2015 durch den Start in Stockholm und Kopenhagen, als 1. Franchise-Standort, fortgesetzt. Das Geschäft ist vielversprechend; immer mehr junge Leute verzichten auf ein eigenes Auto.

Das springt für Sie dabei heraus

Die Sixt-Aktie besticht nicht nur durch einen rasanten Kurs-Anstieg – in den vergangenen 5 Jahren legte die Aktie immerhin um 265% zu –, sondern auch durch eine aktionärsfreundliche Dividenden-Politik. Der Hauptversammlung soll am 30. Juni für das erfolgreiche Geschäftsjahr 2016 eine Dividende von 1,65 € je Stammaktie vorgeschlagen werden. Wenn Sie die Aktie jetzt kaufen und am Tag der HV im Depot haben, stauben Sie noch eine Rendite von 3,2% ab.


Weiterlesen
284
04.05.17
Sixt über wichtiger Marke!+

Lieber Leser,

Sixt konnte zuletzt um 2 % zulegen und im 2-Wochen-Takt sogar ein Plus von 8 % erzielen. Damit hat die Stammaktie sehr positive Signale gesendet und vor allem technische wie auch charttechnische Analysten überzeugt. Der Wert könnte nunmehr einem neuen Aufwärtstrend entgegen gehen. Auch ein neues Allzeithoch winkt und würde den Durchbruch auf noch einmal deutlich steigende Kurse einleiten können.

Sixt: Neues Allzeithoch?

Aktuell verläuft das Allzeithoch bei 55,25 Euro. Die Aktie hatte hier am 26. Oktober 2016 ein Top markiert und aktuell einen Abstand von noch 6 %. Dies sollte kein großes Hindernis darstellen. Denn der Wert befindet sich im technischen Aufwärtstrend. Maßstab sind die gleitenden Kursdurchschnittswerte in verschiedenen zeitlichen Phasen. Der GD200 ist erst am 26. April erneut überwunden worden und aktuell 4 % vom Kurs entfernt. Insofern ist der langfristige Aufwärtstrend noch relativ schwach.

In den kürzerfristigen und mittelfristigen Trendphasen hingegen hat Sixt derzeit einen Aufwärtstrend erreicht, der etwas stabiler zu sein scheint. So ist der Abstand auf den GD20 für die kürzestmögliche Trendanalyse auf 6 % angewachsen. Charttechniker verweisen zudem darauf, dass die Aktie auf mehr als 50 Euro geklettert ist und damit eine wichtige Hürde überwand.

Insgesamt ist Sixt im grünen Bereich.


Weiterlesen
242


Video-Analyse zur Sixt Aktie

Sixt Portrait

Redet man von der Sixt SE, geht es um ein aus Deutschland stammendes Unternehmen, das fast jedem bekannt ist und welches sich als Dienstleister in Sachen Mobilität einen Namen gemacht hat. Das absolute Kerngeschäft bildet dabei ohne Frage der Mietwagenservice, bei dem das Unternehmen in Österreich und in Deutschland zu den führenden Anbietern zählt, während es aber auch in den Vereinigten Staaten von Amerika sechs Stationen auf verschiedenen Flughäfen gibt, wo man die Dienste des Unternehmens in Anspruch nehmen kann. Neben der Autovermietung bilden aber auch besondere Services wie Autokauf, Leasing und weitere Dienstleistungen, die sich auf den Mobilitätsbereich beziehen, attraktive Bausteine für den unternehmerischen Erfolg der Sixt SE. Eine weitere attraktive Erweiterung des Angebots bildet der persönliche Fahrdienst mit dem Namen MyDriver, bei dem es sich um eine Alternative zu Taxis handelt, mit der man sich zu Festpreisen chauffieren lassen kann. Die unternehmerischen Tätigkeiten beschränken sich nicht nur auf Deutschland und Österreich sowie die USA, sondern umfassen auch mehrere weitere Staaten in Europa, zu denen unter anderem Spanien, Monaco, Luxemburg, Belgien, Frankreich, die Niederlande, die Schweiz und Großbritannien gehören. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das einen attraktiven Marktanteil in Europa von 70 Prozent.

Die Sixt Aktie wird mit ca. 30 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) 723132 bzw. parallel auch unter der ISIN DE0007231326 geführt und ist auch unter dem deutschen Symbol SIX2 zu finden. Das Geschäftsjahresende ist auf den 31. Dezember eines jeden Jahres gelegt. Neben dem SDAX findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes Prime All Share, Late SDAX, CDAX, SDAX Kursindex, BX Swiss – Aktien EMEA – Europa und Afrika und Schatten-Index-SDAX.

Es handelt sich bei der Sixt Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das Sixt Aktie Kursziel betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 104,17 Euro im Raum. Analysten sehen als Sixt Aktie Prognose bis zum Jahr 2021 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 18,21 auf 26,17 und zum anderen bezüglich der Sixt Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 5,37 Prozent auf 1,91 Prozent.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung