Sellas Life Sciences Aktie

0,95€ -3,03% -0,03€

ISIN: US81642T1007 23:20

Aktuelle Analyse zur Sellas Life Sciences Aktie


Per 18.04.2019, 12:08 Uhr wird für die Aktie Sellas Life Sciences der Kurs von 0,99 USD angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Biotechnologie".

Wie Sellas Life Sciences derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 4 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Sentiment und Buzz: Sellas Life Sciences lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf, was eine Einschätzung als "Hold"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Sellas Life Sciences in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".

2. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Sellas Life Sciences-Aktie ein Durchschnitt von 1,42 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 0,99 USD (-30,28 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (1,25 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-20,8 Prozent Abweichung). Die Sellas Life Sciences-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Sellas Life Sciences erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Sell"-Bewertung.

3. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Sellas Life Sciences-Aktie: der Wert beträgt aktuell 67,86. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Sellas Life Sciences ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 62,93). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Sellas Life Sciences damit ein "Hold"-Rating.

4. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Sellas Life Sciences im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Sellas Life Sciences. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Buy"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".

Damit erhält die Sellas Life Sciences-Aktie (insgesamt über alle 4 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung