Rational Aktie

0€ 0% 0€

ISIN: DE0007010803 Symbol: RAA 07:40

Finanznachrichten zur Rational Aktie
Datum Artikel Leser
14.11.17
Rational: 3-Stufen-Analyse vom 14.11.2017+ Die Rational-Aktie ist seit dem letzten Handelstag um 0,51% gestiegen. Der aktuelle Kurs beträgt 556,75€. Die Rational-Aktie erzielte in der letzten Woche eine Rendite von -3,49% sowie 30,65% seit Jahresbeginn. 1. Stufe: Fundamental Rational ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: die Dividendenrendite) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das KBV) überbewertet. Im […]
Weiterlesen
492
08.11.17
Rational: 3-Stufen-Analyse vom 08.11.2017+ Die Rational-Aktie notiert seit dem letzten Handelstag -1,35% tiefer. Der aktuelle Kurs beträgt 569,10€. In der letzten Woche ist die Rational-Aktie um 1,34% gefallen, seit Jahresbeginn notiert sie 36,06% tiefer. 1. Stufe: Fundamental Rational ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: die Dividendenrendite) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das KBV) überbewertet. […]
Weiterlesen
472
12.08.17
Rational Aktie: Gutes Halbjahr!+ Liebe Leser, letzte Woche hat sich Johannes Weber genauer angeschaut, was es mit dem Kurs aktuell auf sich hat. Der Stand! Die Rational Aktie steigt aktuell auf ein neues Hoch und das erste Halbjahr 2017 war sehr erfolgreich, so dass die Wachstumsprognose nach oben angepasst wurde. Auch sind die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr um 17 […]
Weiterlesen
416
09.08.17
Rational-Aktie: Welch starke Entwicklung!+ Liebe Leser, die Rational-Aktie kennt kein Halten mehr und ist auf ein neues Allzeit-Hoch gestiegen. Aus aus operativer Sicht lief das erste Halbjahr 2017 sehr erfolgreich, sodass die Wachstumsprognose nach oben angepasst wurde. Die Umsatzerlöse sind im ersten Halbjahr um 17 Prozent gestiegen. Die währungsbereinigte EBIT-Marge lag bei starken 26 Prozent. Bereits das erste Quartal […]
Weiterlesen
472
01.08.17
Der Rational-Gründer Siegfried Meister ist verstorben!+ Liebe Leser, ein schwerer Verlust für den deutschen Mittelstand: Am Wochenende teilte der im MDax notierte Großküchenausrüster Rational mit, dass der Unternehmensgründer Siegfried Meister nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist. Meister, der bis zu seinem Tod an der Spitze des Aufsichtsrats der Rational AG saß, wurde 78 Jahre alt. Bevor er in den Aufsichtsrat wechselte, […]
Weiterlesen
729
21.07.17
Rational: Starke Zahlen!+ Liebe Leser, Rational hat starke Zahlen für das 1. Quartal präsentiert. Der Umsatz stieg um 22,1% und der Gewinn um 37,7%. Die operative Marge verbesserte sich von 23,7 auf 26,6%. Abgesehen von Deutschland ist Rational in allen Regionen gewachsen, in Nordamerika sogar um 58%. Dort profitierte der Konzern vor allem von guten Geschäften mit Restaurantketten. […]
Weiterlesen
308
19.07.17
Rational AG: Analyst sorgt für Rücksetzer!+

Lieber Leser,

größte Verlierer im MDAX ist heute die Aktie des Großküchen-Ausrüsters Rational AG aus dem bayerischen Landsberg am Lech. Vielen dürfte der Ort aufgrund des dortigen Gefängnisses bzw. seiner prominenten Insassen bekannter sein als durch besagtes Unternehmen.

Ausrüster von Groß- und Gewerbeküchen

Die Rational AG versteht sich dabei selbst als „führender Anbieter von Dienstleistungen und Geräten für die thermische Speisezubereitung in Groß- und Gewerbeküchen“. Dabei hat die Gesellschaft eine spezielle Technologie entwickelt, um Heißluft und Dampf in einem Gerät zu kombinieren. Zu den Kunden der Gesellschaft zählen dabei Gastronomen (auch die Systemgastronomie) und Hoteliers.

Der Börsengang des Unternehmens erfolgte im März 2000 und somit kurz vor dem Höhepunkt der damaligen „Dotcom Bubble“. Da seinerzeit in erster Linie Internetaktien gefragt waren, ging dieser IPO damals etwas unter. So hatte man längere Zeit die Chance, die Aktie sehr günstig einzukaufen, was jedoch nur wenige taten. Inzwischen hat sie sich in gerade einmal gut 17 Jahren an der Börse gegenüber dem Ausgabekurs (23,00 Euro; erster Börsenkurs: 35,00 Euro) mehr als verzwanzigfacht.

Analystenempfehlung drückt den Kurs – und bietet Kaufgelegenheit?

Vor rund einer Woche, am 11. Juli 2017, erhöhte die Rational AG – mal wieder! – ihre eigenen Geschäftsprognosen, was zu einem kurzfristigen Run auf die Aktie führte. Getragen wurde diese Prognose-Erhöhung nach Angaben des Unternehmens dabei in erster Linie von besser als erwartet laufenden Geschäften in Nordamerika. So möchte die Gesellschaft ihren Umsatz um 11-13% steigern und strebt dabei weiterhin eine sensationell gute EBIT-Marge zwischen 26-27% an.

Daraufhin brach die Aktie über den charttechnischen Widerstand bei 450 Euro aus und stieg erstmals auf mehr als 500 Euro. Dies nutzte heute ein Analyst der HSBC, um die Aktie abzustufen, was den Titel etwas unter Druck setzt. Aus meiner Sicht ist die Begründung für diese Abstufung, nämlich die vorherige Kursrally, aber sehr dünn. Andere Analysten sehen das Kursziel weiterhin kurzfristig bei 550 Euro sowie mittel- bis langfristig sogar in Regionen um die 650 Euro.


Weiterlesen
284
12.07.17
Rational löst das Bremspedal!+

Liebe Leser,

die bisherige Prognose war nicht nur in meinen Augen zu konservativ gedacht, sondern nun auch in den Augen des Managements der Rational AG. Deshalb erhöhte das Unternehmen nun seine bisherige Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Vor allem das Nordamerika-Geschäft floriert und ist mit den Großaufträgen besonders stark in diesem Jahr.

Neue Prognose im Detail: Wachstum soll im Durchschnitt bei 12 % liegen

Neben dem verbesserten Wachstumskorridor wurde auch das Umsatzziel nach oben angepasst. Man rechnet nun mit einem Wachstum von „11-13% im Vergleich zum Vorjahr“. Durch die angehobene Prognose griffen Investoren fleißig zu und beförderten die Rational-Aktie nach oben, sodass die Aktie nunmehr auf einem neuen Jahreshoch notiert.

Charttechnischer Ausblick: Gute Stimmung könnte den Kurs noch weiter antreiben

Aus aktueller Sicht scheinen die Chancen zu überwiegen. Die neue Prognose ist nicht zu optimistisch, sodass diese bei gleichbleibender wirtschaftlicher Entwicklung erreicht werden sollte. Charttechnische Verkaufssignale konnten zudem durch den Anstieg im Keim erstickt werden.


Weiterlesen
272
08.06.17
Rational: Fällt jetzt die magische Marke?+

Lieber Leser,

Rational hat zuletzt mit starken Gewinnen auf sich aufmerksam gemacht. Die Aktie erreichte tagtäglich ein neues Allzeithoch und schaffte dabei binnen zweier Wochen einen Kurssprung von immerhin gut 4 %. Der Titel legte damit seit Jahresanfang um 15 % zu und überzeugte dabei auch charttechnische Analysten. Die warten nur darauf, dass die Kurse nun auch über die runden 500 Euro springen. Dann sei der Aufwärtstrend annähernd perfekt, weitere Kurssteigerungen seien nur eine Frage der Zeit. Fundamental orientierte Analysten meinen zu 30 %, die Aktie sei ein „Kauf“, 65 % empfehlen hingegen  eher, den Wert zu „halten“. Niemand möchte derzeit verkaufen.

Rational: Prächtiger Aufwärtstrend

Nach dem Allzeithoch von 492,80 Euro, zuletzt erreicht am 7. Juni, vermuten technische Analysten jetzt schnell weiter steigende Notierungen. Die Aktie sei jetzt in einem bestmöglichen Aufwärtstrend. Die Kurse befinden sich in allen wichtigen zeitlichen Dimensionen oberhalb ihrer trendentscheidenden Signale. Dies zeugt von der Breite des Trends. Zudem sei Rational vor allem deutlich vom GD200 entfernt, dem Maßstab für die langfristige Trendanalyse.

Insgesamt sind die Kurse auch deshalb erfreulich, weil sich bei 440 Euro sowie in Höhe von 420/425 Euro namhafte Unterstützungen herausgebildet haben. Dies sollte bei Rücksetzern hinreichend Sicherheit bieten.

Die Aktie bleibt im grünen Bereich und hat beste Aussichten.


Weiterlesen
312
22.05.17
Rational AG: Erfolge des ersten Quartals werden sich nicht for...+

Liebe Leser,

die Rational AG hat jüngst die Ergebnisse für die ersten drei Monate des laufenden Jahres vorgelegt und spricht in der Pressemitteilung zu Recht von einem sehr guten Start in das laufende Geschäftsjahr, wie ich finde.

Umsatz profitiert von Sondereffekten!

So steigerte der auf Groß- und Industrieküchengeräte spezialisierte MDAX-Konzern seinen Umsatz per Ende März im Vergleich zum Vorjahr um 22% auf 165,7 Mio. Euro. Als Gründe nennt das Unternehmen die insgesamt gute Geschäftsentwicklung und vor allem positive Sondereffekte. Das umfasst unter anderem „hohe Auftragseingänge bei Übersee-Töchtern zum Jahresende 2016 in Folge der SelfCookingCenter(R)-Produkteinführungen, die erst 2017 ausgeliefert und fakturiert wurden“, erklärt die Rational AG.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 37% auf 44,1 Mio. Euro. Bei der EBIT-Marge verzeichnete das Unternehmen per Ende März einen Wert von 27%, nach 24% im Vorjahresquartal. Der Konzern begründet das Plus bei EBIT sowie EBIT-Marge in erster Linie mit „der sehr guten Umsatzentwicklung bei einem gleichzeitig unterdurchschnittlichen Anstieg der operativen Kosten“.

Ausblick bestätigt!

Obwohl der Umsatz und das EBIT in den ersten drei Monaten des Jahres dem Unternehmen zufolge „deutlich besser als erwartet“ waren, wird Rational seine Prognose nicht nach oben korrigieren. Der Konzern verweist hier auf die genannten positiven Sondereffekte im ersten Quartal, die sich im weiteren Jahresverlauf nicht in gleicher Weise fortsetzen oder sich sogar „verlangsamend auf die Entwicklung der Folgequartale auswirken“ dürften.

Der Konzernvorstand bekräftigt aber die Guidance, die er im Rahmen der Vorlage der Jahreszahlen für 2016 ausgegeben hatte. Demnach rechnet das Unternehmen mit einer „Fortsetzung des moderaten Wachstumstrends bei Absatz und Umsatz“ sowie einem überproportionalen Anstieg der Kosten. Zudem erwartet die Rational AG ein im Vergleich zum Vorjahr leicht höheres EBIT sowie eine EBIT-Marge in einer Bandbreite von 26% bis 27%.


Weiterlesen
266
08.05.17
Rational: Neues Spitzenniveau!+

Lieber Leser,

zuletzt konnte die Aktie von Rational wieder starke Ergebnisse liefern. Am 2. Mai gelang ein neues 6-Monats-Hoch, das isoliert betrachtet noch kein besonderes Ereignis ist. Dennoch: Das Unternehmen selbst hatte verkündet, dass der Umsatz im ersten Quartal um 22 % nach oben geklettert ist. Damit aber wurde die Aufwärtsfahrt auch fundamental untermauert. Das 6-Monats-Hoch 467 vom 2. Mai ist aus technischer Sicht nur ein Zwischenstopp.

Rational: Neue Allzeithochs in Sicht

Dabei ist die Aktie auf dem Weg zu einem neuen Allzeithoch. Am 26. Oktober gelang das letzte Top bei 480,45 Euro. Bis dahin fehlen lediglich 3 %. Chartanalysten sehen nun kein Hindernis mehr auf dem Weg zu einem neuen Hoch. Der Aufwärtsmarsch der vergangenen vier Wochen mit einem Plus von 7 % sollte demnach weitergehen.

Auch technische Analysten schließen sich dieser Diagnose an. So haben sich die Trendpfeile in allen zeitlich bedeutenden Dimensionen aufwärts gedreht. Der Abstand ist mit etwa 3 % bis hinauf zu 8 %, hier auf den GD100 und den GD200, noch vergleichsweise gering. Angesichts eines Rekordhochs jedoch eröffnet diese relativ geringe Distanz noch Chancen auf einen Anlauf Richtung 500 Euro. Dementsprechend sei die Aktie in einem massiven Aufwärtstrend.


Weiterlesen
302


Video-Analyse zur Rational Aktie

Rational Portrait

Wenn es um die immer beliebter werdende thermische Zubereitung von Speisen und das vor allem in Gewerbe- und Großküchen geht, ist die Rational AG der optimale Partner. Das aus Deutschland stammende Unternehmen gilt nämlich genau für diesen Zweck als führender Anbieter der entsprechenden Geräte und dazugehörigen Dienstleistungen. Zur Kundschaft gehören vor allem die Gastronomie und Systemgastronomie sowie die Hotellerie und Küchen zum Zwecke der Gemeinschaftsverpflegung. Besonders attraktiv bei den Produkten der Rational AG ist die besondere Technologie. So werden in den Geräten Dampf und Heißluft optimal kombiniert und im Bereich der Combi-Dämpfer-Technologie gilt das Unternehmen als führender Anbieter.

Die Rational Aktie wird mit ca. 11 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) 701080 bzw. parallel auch unter der ISIN DE0007010803 geführt und ist auch unter dem deutschen Symbol RAA zu finden. Das Geschäftsjahresende ist auf den 31. Dezember eines jeden Jahres gelegt. Neben dem SDAX findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes Prime All Share, Late SDAX, CDAX, SDAX Kursindex, BX Swiss – Aktien EMEA – Europa und Afrika, DAXglobal Sarasin Sustainability Germany Index EUR, QIX Deutschland, DAXglobal Sarasin Sustainability Germany EUR und Schatten-Index-SDAX.

Es handelt sich bei der Rational Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das Rational Aktie Kursziel betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 594,14 Euro im Raum. Analysten sehen als Rational Aktie Prognose bis zum Jahr 2022 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 42,78 auf 27,71 und zum anderen bezüglich der Rational Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 2,04 Prozent auf 2,78 Prozent.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung