Suche
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
5
68 Beiträge
https://youtu.be/mdhKB5cYhzU Für mich ist Tabak kein Investment zum alt werden.
5
68 Beiträge
Tamakoschy  Q1 22. Apr
https://www.marketscreener.com/PHILIP-MORRIS-INTERNATION-2836703/news/PHILIP-MORRIS-INTERNATIONAL-RE

Aktuelle Analyse zur Philip Morris Aktie


An der Heimatbörse New York notiert Philip Morris per 24.06.2019, 03:02 Uhr bei 78,9 USD. Philip Morris zählt zum Segment "Tabak".

Unser Analystenteam hat Philip Morris auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Philip Morris derzeit ein "Hold". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 82,01 USD, womit der Kurs der Aktie (79,22 USD) um -3,4 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Hold". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 81,99 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -3,38 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Hold"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Hold".

2. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Philip Morris heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 34,05 Punkten, zeigt also an, dass Philip Morris weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Philip Morris ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 63,88). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Zusammen erhält das Philip Morris-Wertpapier damit ein "Hold"-Rating in diesem Abschnitt.

3. Analysteneinschätzung: Für Philip Morris liegen aus den letzten zwölf Monaten 1 Buy, 2 Hold und 1 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem "Hold"-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Philip Morris vor. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 87,25 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (79,22 USD) könnte die Aktie damit um 10,14 Prozent steigen, dies entspricht einer "Buy"-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Philip Morris-Aktie somit insgesamt eine "Buy"-Empfehlung.

4. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Philip Morris im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Philip Morris. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Sell"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere "Buy"-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu sechs Signalen (0 Sell, 6 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein "Buy" Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Hold".

5. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Philip Morris weist derzeit eine Dividendenrendite von 5,78 % aus. Diese Rendite ist höher als der Branchendurchschnitt ("Tabak") von 2,31 %. Mit einer Differenz von lediglich 3,47 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Buy" bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

6. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Philip Morris mit einer Rendite von 5,57 Prozent mehr als 1 Prozent darunter. Die "Tabak"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 3,34 Prozent. Auch hier liegt Philip Morris mit 2,23 Prozent darüber. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Hold"-Rating in dieser Kategorie.

7. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Philip Morris mit einem Wert von 15,14 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "Tabak" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 33,81 , womit sich ein Abstand von 55 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Buy"-Empfehlung ein.

8. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Philip Morris auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine starke Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Buy"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Philip Morris weist eine Veränderung zum Positiven auf. Dies entspricht einem "Buy"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Philip Morris bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Buy".

Damit erhält die Philip Morris-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Buy"-Rating.