Suche


Finanznachrichten zur Philion Aktie
Datum Artikel Leser
06. Jun
Interview mit Michael Rohbeck, Geschäftsführender Direktor der...+ Sehr geehrter Herr Rohbeck, sehr geehrter Herr Ermich, die Philion SE ist noch ein junges Unternehmen am Kapitalmarkt und DEINHANDY eine der beiden Tochtergesellschaften. Stellen Sie daher Ihre Unternehmen unseren Leserinnen und Lesern einmal kurz vor! Antwort von Michael Rohbeck: Die Idee hinter Philion ist relativ einfach. Wir sind im Telekommunikationsmarkt aktiv und betrachten diesen […]
Weiterlesen
918
27. Mai
Robert Ermich Vorstand von DEINHANDY: "Wir sind den Mitbewerbe...+ Die Philion SE hat sich für die kommenden Jahre das Ziel gesetzt ein führender netzunabhängiger Mobilfunkdienstleister zu werden. Ein erster Schritt war eine Beteiligung an DEINHANDY, wodurch die Gruppe über 160 Mobilfunkstores und einen schnell wachsenden Online Handel verfügt. Im Doppelinterview erklärt Michael Rohbeck, Vorstand der Philion SE, und Robert Ermich, Vorstand von DEINHANDY, wie […]
Weiterlesen
360

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Philion?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Philion Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
das sind bei 2Mio. Aktien gerade mal 404.000 Aktien im Streubesitz. Gestern wurden etwa 4.000 Akt
0 Beiträge
... https://www.kapitalerhoehungen.de/kommentare/nach-1-1-drillisch-kurssprung-philion-durch-uebe
0 Beiträge
11.09.2019 / 10:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aktuelle Analyse zur Philion Aktie


Für die Aktie Philion stehen per 18.10.2019, 14:31 Uhr 4.85 EUR an der Heimatbörse Dusseldorf zu Buche. Philion zählt zum Segment "Computer und Elektronik Einzelhandel".

Diese Aktie haben wir in 5 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Philion auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Philion zeigt indes kaum Änderungen. Dies entspricht einem "Hold"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Philion bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Hold".

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Philion mit einer Rendite von -86,44 Prozent mehr als 81 Prozent darunter. Die "Spezialität Einzelhandel"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -12,42 Prozent. Auch hier liegt Philion mit 74,02 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Philion anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 50 Punkten, was bedeutet, dass die Philion-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Wie auch beim RSI7 ist Philion auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 59,91). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Damit erhält Philion eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

4. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An drei Tagen und damit über den gesamten analysierten Zeitraum zeigte das Stimmungsbarometer in die positive Richtung. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Philion. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Buy". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.

5. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Philion-Aktie beträgt dieser aktuell 5,85 EUR. Der letzte Schlusskurs (4,8 EUR) liegt damit deutlich darunter (-17,95 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Philion somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (5,13 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-6,43 Prozent Abweichung). Die Philion-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. In Summe wird Philion auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Sell"-Rating versehen.

Damit erhält die Philion-Aktie (insgesamt über alle 5 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.