Novartis Aktie

0CHF -0,8% -0,62CHF

ISIN: CH0012005267 Symbol: NVS 01:20

Finanznachrichten zur Novartis Aktie
Datum Artikel Leser
09.06.17
Novartis-Aktie: Lohnt sich der Einstieg in den Dividendentitel?+

Liebe Leser,

der Produktkandidat AMG 334, auch als Erenumab bekannt, könnte in der Zukunft zu einem wahren Wachstumstreiber werden. Der Wirkstoff wird zur Behandlung von Migräne entwickelt und scheint klinischen Studienergebnissen zufolge erfolgsversprechend zu sein. Neben dieser positiven Unternehmensmeldung wurde auch bekannt, dass der Wirkstoff Tisagenlecleuzel ebenfalls in einer Studie positive Resonanzen zeigte. Der Produktkandidat wird zur Behandlung von Blutkrebs eingesetzt. Weitere Daten zur Studie werden im Laufe des Jahres präsentiert und lassen auf eine Zulassung hoffen.

Novartis möchte in Zukunft wieder wachsen

Das Wachstum soll vor allem aus der Produktpipeline kommen, die gut gefüllt scheint. Bis zu zwölf Produktkandidaten könnten vor einem Zulassungsantrag stehen, wenn alles gut geht. Dies würde die Umsätze natürlich wieder ankurbeln und das versprochene Wachstum zurückbringen.

Stochastisches Verkaufssignal passt nicht zur aktuellen Situation

Vergangene Woche wurde auf Wochenbasis ein Verkaufssignal im Stochastik-Indikator ausgelöst. Ob dieses jedoch dieselbe Wirkung entfalten kann wie das letzte Signal im Juli letzten Jahres, bleibt abzuwarten. Hier verlor die Aktie über mehrere Wochen hinweg über 10 %.


Weiterlesen
488


Video-Analyse zur Novartis Aktie

Aktuelle Analyse zur Novartis Aktie


Für die Aktie Novartis aus dem Segment "Arzneimittel" wird an der heimatlichen Börse SIX Swiss Ex am 22.04.2019, 16:08 Uhr, ein Kurs von 77,65 EUR geführt.

Unser Analystenteam hat Novartis auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 15,66 und liegt mit 50 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Arzneimittel) von 31,16. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Novartis auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung.

2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der Novartis liegt bei 84,47, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Sell". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Novartis bewegt sich bei 80. Dies gilt als Indikator für eine überkaufte Situation, der ein "Sell" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Sell".

3. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Novartis auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Novartis in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Buy". Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen acht konkret berechnete Signale zur Verfügung (8 "Sell", 0 "Buy"), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine "Sell" Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Novartis hinsichtlich der Stimmung als "Buy" eingestuft werden muss.

4. Sentiment und Buzz: Bei Novartis konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Novartis in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, wurde dagegen eine abnehmende Aufmerksamkeit über das Unternehmen registriert. Dies honorieren wir mit einer "Sell"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Novartis für diese Stufe daher ein "Sell".

5. Analysteneinschätzung: Für die Novartis sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein "Hold", da 10 Buc, 6 Hold, 3 Sell-Einstufungen vorliegen. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 3 Buy, 2 Hold, 3 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Hold". Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Novartis. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 89,29 EUR. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 14,99 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 77,652 EUR notierte. Dafür gibt es das Rating "Buy". Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung "Hold".

6. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Novartis-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 86,1 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (77,652 EUR) deutlich darunter (Unterschied -9,81 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (89,9 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-13,62 Prozent Abweichung). Die Novartis-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Die Novartis-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Sell"-Rating versehen.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: Novartis erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 16,36 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Arzneimittel"-Branche sind im Durchschnitt um -0,35 Prozent gefallen, was eine Outperformance von +16,72 Prozent im Branchenvergleich für Novartis bedeutet. Der "Gesundheitspflege"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 4,77 Prozent im letzten Jahr. Novartis lag 11,59 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

8. Dividende: Novartis hat mit einer Dividendenrendite von 3,7 Prozent momentan einen höheren Wert als der Branchendurchschnitt (1,49%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Arzneimittel"-Branche beträgt +2,21. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Novartis-Aktie in dieser Kategorie eine "Buy"-Bewertung.

Damit erhält die Novartis-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung