Northern Aktie

91,87$ 0% 0$

ISIN: US6658591044 Symbol: NTR 23:25

Aktuelle Analyse zur Northern Aktie


Für die Aktie Northern stehen per 22.04.2019, 01:23 Uhr 91,87 USD an der Heimatbörse NASDAQ GS zu Buche. Northern zählt zum Segment "Asset Management & Custody Banken".

Unsere Analysten haben Northern nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 6 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Northern-Aktie sind 2 Einstufungen "Buy", 4 "Hold" und 0 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Hold"-Rating für das Wertpapier. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Northern vor. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 112,4 USD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (91,87 USD) ausgehend um 22,35 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist "Buy". Zusammengefasst erhält Northern von den Analysten somit ein "Buy"-Rating.

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Northern mit einer Rendite von -13,15 Prozent mehr als 23 Prozent darunter. Die "Kapitalmärkte"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 10,22 Prozent. Auch hier liegt Northern mit 23,37 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

3. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Northern wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an vier Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es jedoch vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Hold"-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem "Buy" Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Northern auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Buy"-Bewertung.

4. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Northern weist derzeit eine Dividendenrendite von 2,61 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt ("Kapitalmärkte") von 5,09 %. Mit einer Differenz von lediglich 2,48 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Sell" bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

5. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Northern. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 63,02 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Northern momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Northern auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 51,85). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Northern wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

6. Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 13,85 ist die Aktie von Northern auf Basis der heutigen Notierungen 60 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Kapitalmärkte" (34,87) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

7. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme positiver Kommentare über Northern in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den grünen Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Buy"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Northern wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Buy"-Rating.

8. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Northern-Aktie ein Durchschnitt von 94,92 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 91,87 USD (-3,21 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (92,49 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-0,67 Prozent), somit erhält die Northern-Aktie auch für diesen ein "Hold"-Rating. Northern erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Hold"-Bewertung.

Damit erhält die Northern-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung