Suche

Finanznachrichten zur Nasdaq Aktie
Datum Artikel Leser
28.12.18
Kauf Nasdaq für das Burggraben-Depot - Details zur preislichen...+ Eine preisliche Unterbewertung der Aktie ist gegeben nach: – Discounted Cash-Flow Verfahren (klassisches Value-Verfahren): 2% Unterbewertung – KGVe-Verfahren von Benjamin Graham (Lehrvater von Warren Buffett): 3% Unterbewertung – KUV-Verfahren: 1% Unterbewertung Gekauft wird immer in mehreren Tranchen. Die erste Tranche i.d.R. bei fairer Bewertung, die zweite i.d.R. bei 10% Unterbewertung, die dritte i.d.R. bei 20% […]
Weiterlesen
852
01.12.17
NASDAQ Inc.: Betreiber der US-Technologiebörse kündigt Bitcoin...+ Lieber Leser, vor einigen Tagen, ich hatte darüber berichtet, hat die größte Terminbörse der Welt, die Chicago Mercantile Exchange (CME) die Auflegung von Bitcoin Futures bis Jahresende angekündigt. Kurze Zeit später zog der Konkurrent Chicago Board Options Exchange (CBOE) nach und kündigte ebenfalls die Auflage von Bitcoin Futures an. Doch damit nicht genug! Auch die […]
Weiterlesen
1220
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
Gute N8 zusammen! Hotte
Ich werte im Wesentlichen aus:- Kreuzen der Stoch mit ihrem Trigger- Kreuzen des DMI+

Aktuelle Analyse zur Nasdaq Aktie


Für die Aktie Nasdaq aus dem Segment "Diversifizierte Finanzwerte" wird an der heimatlichen Börse NASDAQ GS am 18.06.2019, 01:47 Uhr, ein Kurs von 95,17 USD geführt.

Unsere Analysten haben Nasdaq nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Dividende: Nasdaq hat mit einer Dividendenrendite von 1,96 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (5,08%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Kapitalmärkte"-Branche beträgt -3,12. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Nasdaq-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung.

2. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Nasdaq konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Nasdaq auf dieser Stufe daher eine "Sell"-Rating.

3. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Nasdaq-RSI ist mit einer Ausprägung von 53,38 Grundlage für die Bewertung als "Hold". Der RSI25 beläuft sich auf 29,99, woraus für 25 Tage eine Einstufung als "Buy" resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating "Buy".

4. Branchenvergleich Aktienkurs: Nasdaq erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 2,87 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Kapitalmärkte"-Branche sind im Durchschnitt um 9,39 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -6,53 Prozent im Branchenvergleich für Nasdaq bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 8,88 Prozent im letzten Jahr. Nasdaq lag 6,01 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

5. Analysteneinschätzung: Die Aktie der Nasdaq wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 3 Buy, 5 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Hold" ab. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als "Hold". In diesem Zeitraum stuften 0 Analysten den Titel als Buy ein, 1 als Hold und 0 als Sell. Das Kursziel für die Aktie der Nasdaq liegt im Mittel wiederum bei 95,38 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 95,71 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von -0,35 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung "Hold". Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Nasdaq insgesamt die Einschätzung "Hold".

6. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Nasdaq im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Nasdaq. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Hold"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere "Buy"-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu sechs Signalen (0 Sell, 6 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein "Buy" Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".

7. Fundamental: Die Aktie von Nasdaq gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 19,08 insgesamt 45 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Kapitalmärkte", der 34,94 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

8. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Nasdaq von 95,71 USD ist mit +9,82 Prozent Entfernung vom GD200 (87,15 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Buy"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 91,72 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Hold"-Signal vorliegt, da der Abstand +4,35 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Nasdaq-Aktie als "Buy" bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Damit erhält die Nasdaq-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.