Suche


Finanznachrichten zur K&S Aktie
Datum Artikel Leser
17:07
K+S-Aktie: Wo geht die Reise hin?+ Die K+S-Aktie steht erheblich unter Druck und ist in den letzten Monaten immer weiter in die Tiefe gerauscht. Am Mittwoch wurde beim Stand von 10,04 Euro der tiefste Kurs seit Anfang 2005 erreicht. Die Abschläge gegenüber den im Mai 2018 erreichten Höchstständen belaufen sich inzwischen auf über 60 Prozent. Das Unternehmen hat derzeit an den […]
Weiterlesen
134
Gestern
K+S: Es steht viel auf dem Spiel!+ Diese Unterstützung muss halten, ansonsten könnte der K+S-Aktie zunächst eine höchst unangenehme Adventszeit und nach dem Jahreswechsel auch ein sehr tristes Jahr 2020 vor sich haben. Die Rede ist von der 10,00-Euro-Marke. Sie wurde in den vergangenen Tagen fast erreicht. Nachdem der Kurs am Dienstag im Tief bis auf 10,03 Euro zurückgefallen war, sollte eigentlich […]
Weiterlesen
483
Gestern
K+S-Aktie: Tut sich da noch was?+ Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Materialien“) liegt K+S mit einer Rendite von -36,47 Prozent mehr als 26 Prozent darunter. Die „Chemikalien“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -10,46 Prozent. Auch hier liegt K+S mit 26,01 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie […]
Weiterlesen
140
Gestern
K+S Aktie: Erholung jetzt?+ K+S Aktie | ISIN:DE000KSAG888 | WKN:KSAG88 Aktuelle Situation im Wochenchart: Nachdem die Marke von 15 Euro nach unten verlassen wurde, befindet sich das Wertpapier weiter auf dem Weg nach Süden. So ist nun fast die glatte Marke von 10 Euro erreicht. Hier sollte fürs Erste auch genug Unterstützung vorhanden sein, um den Aktienkurs zu stützen. […]
Weiterlesen
476
Gestern
K+S: „Shorties“ weiter sehr aktiv!+ Die Kursentwicklung der K+S Aktie verfolge ich derzeit interessiert. In dem Kontext finde ich es interessant, wie manche „glatten“ Kursmarken doch bestimmte Aufmerksamkeit finden. Hier ist das derzeit die 10-Euro-Marke – die hat bisher gehalten. Vielleicht deshalb, weil bei gut 10 Euro genügend Käufer sind, welche die K+S Aktie auf diesem optisch niedrigen Niveau kaufen. […]
Weiterlesen
933
03. Dez
K+S-Aktie: Millionen sollen profitieren!+ Nach einem November, in dem K+S rund ein Viertel an Börsenwert verloren hat, startete die Aktie des Salz- und Düngemittelherstellers mit einem Plus in den Dezember. Um fast ein Prozent ging es mit den Papieren des MDax-Unternehmens am Montag aufwärts auf 10,35 Euro. Das ist umso beeindruckender, da der Gesamtmarkt schwächelte. Und auch, wenn es […]
Weiterlesen
9084
03. Dez
K+S Aktie: Schwierige Situation!+ Auf Seite 10 der Quartalsmitteilung von K+S zum 3. Quartal 2019 findet sich der Hinweis, dass das Unternehmen für den Kalimarkt weltweit mit einer Nachfrage von knapp 70 Mio. Tonnen rechnet. Das wäre ein leichter Rückgang gegenüber 2018. Und wenn die Nachfrage sinkt und die Produktion hoch ist, ist das keine gute Kombination. Wie in […]
Weiterlesen
1020
02. Dez
Augen auf bei K+S: Fortsetzung der Short-Attacke durch Marshal...+ Die Leerverkäufer des Hedgefonds Marshall Wace bauten ihre Wette auf fallende Kurse der Aktien von K+S (ISIN: DE000KSAG888, Ticker-Symbol: SDF) weiter aus. Marshall Wace hat seine Netto-Leerverkaufsposition in den K+S-Aktien von 1,9 Prozent auf 2 Prozent erhöht. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der Aktie entspricht das einer Aufstockung der Position um 2 Mio Euro. […]
Weiterlesen
314
02. Dez
K+S: Die Short-Seller von Marshall Wace bauen ihre Position au...+ Marshall Wace, ein Hedgefonds mit Spezialisierung auf Leerverkaufspositionen hat seine Short-Aktivitäten bei K+S (ISIN: DE000KSAG888, Ticker-Symbol: SDF) weiter ausgebaut. Im Detail hat der Hedgefonds seine Netto-Leerverkaufsposition in den K+S-Aktien von 1,83 Prozent auf 1,9 Prozent erhöht. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der Aktie entspricht das einer Aufstockung der Position um 1,4 Mio Euro. Dies […]
Weiterlesen
152
01. Dez
K+S: Sie sind völlig überzeugt!+ Nein, der November war zweifellos nicht der beste Monat für K+S – zumindest nicht an der Börse. Am letzten Handelstag notierten die Papiere des Salz- und Düngemittelproduzenten zum Xetra-Schluss bei 10,26 Euro. Seit ihrem Zwischenhoch bei 13,59 Euro am 7. November haben die Papiere von K+S somit rund ein Viertel ihres Werts verloren. Es war […]
Weiterlesen
8234
01. Dez
K+S Aktie: Aktiv in Afrika!+ Vor einigen Tagen veröffentlichte K+S einige Informationen zu einem interessanten neuen Projekt des Konzerns. Demnach investiert K+S zusammen mit „MFS Africa“ in ein gemeinsames Joint Venture im afrikanischen Uganda. MFS Africa ist demnach ein Fintech-Unternehmen mit Sitz in Südafrika. Das Ziel des Joint Ventures soll es sein, eine „digitale Handelsplattform“ namens „EzyAgric“ zu erweitern. Über […]
Weiterlesen
1222
30. Nov
K+S-Aktie: Wer dachte es könnte nicht schlimmer sein …+ Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die K+S 4 mal die Einschätzung buy, 6 mal die Einschätzung Hold sowie 2 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Hold“. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich […]
Weiterlesen
128
29. Nov
Augen auf bei K+S: Fortsetzung der Short-Attacke durch Millenn...+ Millennium Management, ein Hedgefonds mit Spezialisierung auf Leerverkaufspositionen hat seine Short-Aktivitäten bei K+S (ISIN: DE000KSAG888, Ticker-Symbol: SDF) weiter ausgebaut. Im Detail hat der Hedgefonds seine Netto-Leerverkaufsposition in den K+S-Aktien von 1,22 Prozent auf 1,3 Prozent erhöht. Dies geht aus einer Meldung hervor, die heute im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der […]
Weiterlesen
200
29. Nov
K+S: Die Short-Seller von Marshall Wace bauen ihre Position au...+ Mit einer Erhöhung der Leerverkaufs-Positionierung bei K+S (ISIN: DE000KSAG888, Ticker-Symbol: SDF) hat der Hedgefonds Marshall Wace seine Short-Aktivitäten bei der Aktie hochgefahren. Dabei hat das Unternehmen seinen Short-Anteil am ausgegebenen Aktienkapital von K+S um +0,07 Prozent ausgebaut. Dies geht aus einer Meldung hervor, die heute im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung […]
Weiterlesen
140
29. Nov
K+S: Hedgefonds Point72 Europe baut Short-Position ab+ Point72 Europe, ein Hedgefonds der unter anderem spezialisiert ist auf Leerverkaufspositionen in Aktien, hat seine Short-Aktivitäten bei K+S (ISIN: DE000KSAG888, Ticker-Symbol: SDF) heruntergefahren. Das Unternehmen hat seine Netto-Leerverkaufsposition bei K+S verringert, von 1,17 Prozent auf 0,35 Prozent. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der Aktie entspricht das einer Reduktion der Position um -16,4 Mio Euro. […]
Weiterlesen
110
29. Nov
K+S Aktie: Kampf um die 10-Euro-Marke!+ Hält sie – oder hält sie nicht? Diese Frage können sich derzeit Aktionäre der K+S im Hinblick auf die Aktie und die 10-Euro-Marke stellen. Noch ist eine Antwort auf die Frage alles andere als klar. Der Blick auf den Terminkalender bei K+S zeigt, dass da demnächst die Teilnahme an einigen Konferenzen ansteht. Vielleicht will der […]
Weiterlesen
1074
28. Nov
Augen auf bei K+S: Fortsetzung der Short-Attacke durch Marshal...+ Marshall Wace, ein Hedgefonds mit Spezialisierung auf Leerverkaufspositionen hat seine Short-Aktivitäten bei K+S (ISIN: DE000KSAG888, Ticker-Symbol: SDF) weiter ausgebaut. Im Detail hat der Hedgefonds seine Netto-Leerverkaufsposition in den K+S-Aktien von 1,73 Prozent auf 1,83 Prozent erhöht. Dies geht aus einer Meldung hervor, die heute im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der […]
Weiterlesen
206
28. Nov
K+S: Die Short-Seller von Two Creeks Capital Management bauen ...+ Two Creeks Capital Management, ein Hedgefonds mit Spezialisierung auf Leerverkaufspositionen hat seine Short-Aktivitäten bei K+S (ISIN: DE000KSAG888, Ticker-Symbol: SDF) weiter ausgebaut. Im Detail hat der Hedgefonds seine Netto-Leerverkaufsposition in den K+S-Aktien von 0,64 Prozent auf 0,7 Prozent erhöht. Dies geht aus einer Meldung hervor, die heute im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Auf der Basis der aktuellen […]
Weiterlesen
122
27. Nov
K+S: Weiterhin Land unter!+ Der massive Abverkauf der K+S-Aktie ist von den Käufern in den letzten Tagen auf dem Niveau von 10,45 Euro zunächst zum Stillstand gebracht worden. Im Tief fiel der Kurs am 21. November auf 10,16 Euro zurück. Die seitdem erreichten Kursgewinne sind aber viel zu schwach, als dass sie die Hoffnung stützen, es könnte sich bei […]
Weiterlesen
400
27. Nov
K+S: Die Short-Seller von Two Creeks Capital Management bauen ...+ Aktuelle Daten zu Leerverkaufspositionen zeigen, dass der Hedgefonds Two Creeks Capital Management sein Risiko in den Aktien von K+S (ISIN: DE000KSAG888, Ticker-Symbol: SDF) aufgestockt hat. Das Unternehmen hat seine Netto-Leerverkaufsposition bei K+S erhöht, von 0,59 Prozent auf 0,64 Prozent. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der Aktie entspricht das einer Aufstockung der Position um 1 […]
Weiterlesen
92

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei K&S?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur K&S Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Andtec  Damir 18:15
Ja, im Jahr 2005.
0 Beiträge
damir25 Ar  DAI 18:02
Hat K&S auf Xetra schon mal mit weniger geschlossen? 10,125???? Nachbörslich wird Daimler gern
0 Beiträge
Den stabilen Ausblick begründet Moody's mit einer 2020 voraussichtlich geringeren Verschuldung. Zude


Aktuelle Video-Analyse von K&S


K&S Portrait

Wenn von der K+S AG gesprochen wird, dreht es sich um ein Unternehmen aus Deutschland, das als Anbieter von magnesium- und kaliumhaltigen Artikeln tätig ist, die sowohl für industrielle als auch für landwirtschaftliche Anwendungen benötigt werden. Das Unternehmen gilt dabei auf der ganzen Welt als einer der führenden Anbieter auf diesem Gebiet. Die Produktionen von verschiedensten Düngemitteln und Magnesium- bzw. Kaliverbindungen für pharmazeutische, gewerbliche oder auch technische Zwecke werden an verschiedenen internationalen Standorten hergestellt, wie auch ein Sortiment an Basischemikalien und Artikel, die für die Tierhygiene eine Rolle spielen. Das Geschäft rund um die Chemikalien wird dabei von der Tochtergesellschaft Chemische Fabrik Kali übernommen. Zu deren Kunden gehören Metallverarbeiter, Produzenten von Waschmitteln, Glashütten und auch Brauererien sowie auch städtische Einrichtungen, die einen hihen Bedarf an Magnesium- oder Calciumchlorid haben, um den Winterdienst optimal auszustatten. Ein wichtiger Part des Unternehmens ist zudem die Entsorgung und bei Möglichkeit auch das Recycling von Bauschutt, von Aluminiumschmelzsalzen oder von den Rückständen, die z.B. bei einer Rauchgasreinigung entstehen.

Die K+S Aktie wird mit ca. 191 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) KSAG88 bzw. parallel auch unter der ISIN DE000KSAG888 geführt. Zudem kann die Aktie auch unter dem deutschen Symbol SDF gefunden werden. Das Geschäftsjahresende ist auf den 31. Dezember eines jeden Jahres gelegt. Neben dem MDAX findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes Prime All Share, Late MDAX, HDAX, CDAX, EURO STOXX, MDAX Kursindex, BX Swiss – Aktien EMEA – Europa und Afrika, X-DAX, DAXglobal Sarasin Sustainability Germany Index EUR, DAXglobal Sarasin Sustainability Germany EUR und Schatten-Index-MDAX.

Es handelt sich bei der K+SK+S Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das K+S Aktie Kursziel betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 22,11 Euro im Raum. Analysten sehen als K+S Aktie Prognose bis zum Jahr 2022 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 27,28 auf 7,73 und zum anderen bezüglich der K+S Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 1,69 Prozent auf 5,83 Prozent.