Investar Aktie

23,01$ +1,77% +0,4$

ISIN: US46134L1052 Symbol: IST 17:02
486 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Investar per E-Mail

Aktuelle Analyse zur Investar Aktie


Am 20.03.2019, 06:00 Uhr notiert die Aktie Investar an ihrem Heimatmarkt NASDAQ GM mit dem Kurs von 22,64 USD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Regionalbanken".

Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Investar entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Investar erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -7,09 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Handelsbanken"-Branche sind im Durchschnitt um 10,89 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -17,98 Prozent im Branchenvergleich für Investar bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 10,22 Prozent im letzten Jahr. Investar lag 17,32 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

2. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 12,28 liegt Investar unter dem Branchendurchschnitt (49 Prozent). Die Branche "Handelsbanken" weist einen Wert von 24,2 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

3. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Investar wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An drei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Buy"-Einschätzung. Dadurch erhält Investar auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Buy"-Bewertung.

4. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Investar beträgt bezogen auf das Kursniveau 0,85 Prozent und liegt mit 0,24 Prozent nur leicht über dem Mittelwert (0,61) für diese Aktie. Investar bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Hold"-Bewertung.

5. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Investar-Aktie aktuell mit "Buy" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 3 "Buy"-, 0 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Investar vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (30 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 32,68 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 22,61 USD), was einer "Buy"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Investar eine "Buy"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

6. Sentiment und Buzz: Investar lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf, was eine Einschätzung als "Hold"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Investar in diesem Punkt die Einstufung: "Hold".

7. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Investar aktuell mit dem Wert 69,28 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 58,24. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Hold".

8. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Investar beläuft sich mittlerweile auf 25,68 USD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 22,61 USD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -11,95 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 23,69 USD. Somit ist die Aktie mit -4,56 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein "Hold". Damit vergeben wir die Gesamtnote "Hold".

Damit erhält die Investar-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung