Inmarsat Aktie

0GBp 0% 0GBp

ISIN: GB00B09LSH68 Symbol: ISA 09:28

Finanznachrichten zur Inmarsat Aktie
Datum Artikel Leser
22. Mär
Inmarsat: Britischer Satelitenkonzern gerät ins Visier von Fin...+ Einen satten Kurssprung von über 15% gab es zuletzt bei dem britischen Satelitenunternehmen Inmarsat. Seit Mitte Februar schossen die Papiere sogar um über 40% in die Höhe. Der Grund des jüngsten Kurssprungs liegt in dem 3,3 Milliarden Dollar schweren Übernahmeangebot, dass der Konzern gerade von einem Konsortium aus Private Equity Gesellschaften erhalten hat. Inmarsat – der Satelitenspezialist Bevor ich auf die jüngste Offerte eingehe, möchte ich Ihnen das Geschäftsmodell der britischen Firma erst einmal näher vorstellen: Inmarsat wurde 1979 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London. Der Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von globaler mobiler Satellitenkommunikation. Die Geschäftssegmente...
Weiterlesen
56
09.07.18
Britische Inmarsat: Die Übernahme-Chance ist nicht vom Tisch+ Die Übernahme des britischen Sattelitenbetreibers Inmarsat ist am vergangenen Freitag geplatzt. Der US-amerikanische Rivale EchoStar kündigte an, dass man keine formelle Übernahme-Offerte abgeben werde. Damit darf EchoStar in den kommenden 6 Monaten nur noch unter bestimmten Voraussetzungen – wie etwa eine Einladung zu Übernahme-Gesprächen durch Inmarsat – an das Unternehmen herantreten. Dieses in Großbritannien gültige […]
Weiterlesen
561

Aktuelle Analyse zur Inmarsat Aktie


Der Inmarsat-Kurs wird am 19.04.2019, 02:00 Uhr an der Heimatbörse London mit 536,6 GBP festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Alternative Träger".

Nach einem bewährten Schema haben wir Inmarsat auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Telekommunikationsdienste") liegt Inmarsat mit einer Rendite von 56,26 Prozent mehr als 59 Prozent darüber. Die "Diversifizierte Telekommunikationsdienste"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -8,85 Prozent. Auch hier liegt Inmarsat mit 65,12 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

2. Dividende: Inmarsat schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Diversifizierte Telekommunikationsdienste auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 2,81 % und somit 1,76 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 4,57 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung "Sell".

3. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Inmarsat im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Inmarsat. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Buy"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".

4. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Inmarsat liegt bei einem Wert von 51,9. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Diversifizierte Telekommunikationsdienste" (KGV von 30,74) über dem Durschschnitt (ca. 69 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Inmarsat damit überbewertet und erhält folglich eine "Sell"-Bewertung auf dieser Stufe.

5. Technische Analyse: Die Inmarsat ist mit einem Kurs von 546,2 GBP inzwischen +18,44 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Buy". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Buy", da die Distanz zum GD200 sich auf +16,81 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Buy" ein.

6. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Inmarsat-Aktie hat einen Wert von 32,5. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine "Hold"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (23,53). Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Inmarsat auf dieser Basis überverkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Buy"-Rating. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Buy"-Rating für Inmarsat.

7. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Sell". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Damit erhält die Inmarsat-Aktie ein "Sell"-Rating.

8. Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Inmarsat-Aktie die Einschätzung "Hold" erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 3 Buy, 9 Hold, 0 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 2 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Buy". Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 539,5 GBP angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von -1,23 Prozent erzielen, da sie derzeit 546,2 GBP kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung "Hold". Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating "Hold".

Damit erhält die Inmarsat-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung