IBM Aktie

139,64$ -1,27% -1,8$

ISIN: US4592001014 Symbol: IBM 19:55
737 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu IBM per E-Mail

Nachrichten zur IBM Aktie
Datum Artikel Leser
21. Mrz
IBM: Das Blockchain-Business läuft!+ Text vorlesen
Weiterlesen
182
18. Mrz
IBM: So sehen Sieger aus!+
Weiterlesen
140
16. Mrz
IBM: Das wird teuer!+
Weiterlesen
452
16. Mrz
IBM: Im Sturzflug!+
Weiterlesen
546
15. Mrz
IBM: Frei von allen Fesseln!+
Weiterlesen
356
14. Mrz
IBM: So sehen Sieger aus!+
Weiterlesen
392
13. Mrz
IBM: Das steckt hinter den tollen Zahlen+
Weiterlesen
456
12. Mrz
IBM: Hervorragende Nachrichten für Investoren!+
Weiterlesen
1326
09. Mrz
IBM: Blockchain-Monster langfristig hui, kurzfristig pfui!+ Text vorlesen
Weiterlesen
645
09. Mrz
IBM: Warum nicht gleich so?+
Weiterlesen
380
08. Mrz
IBM: Lieber erstmal abwarten!+
Weiterlesen
576
06. Mrz
IBM: So stark, wie lange nicht mehr!+
Weiterlesen
420
18. Feb
IBM: Anleger werden sich richtig freuen!+
Weiterlesen
964
17. Feb
IBM: Besser könnte es gar nicht laufen!+
Weiterlesen
206
13. Feb
IBM: Gute Nachrichten ohne Ende!+
Weiterlesen
146

Video-Analyse zur IBM Aktie

IBM Portrait

Das Unternehmen International Business Machines Corporation, besser bekannt als IBM, gehört zu den größten Anbietern auf der Welt, wenn es um Lösungen für das e-Business und vor allem um Hard- und Software sowie spezielle Services für den Bereich der Informationstechnologie geht. Verschiedene Computersysteme, Netzwerke, Speichermöglichkeiten, Mikroelektronik und Software gehören zum Sortiment, das von IBM angeboten wird. Neben der Soft- und Hardware sorgen weitere Dienstleistungen und Anwendungen dafür, dass die Kunden rundum ausgestattet und zufrieden sind, was den großen Erfolg des Unternehmens erklärt. Zusätzlich sorgen maßgeschneiderte Finanzierungs- und Leasingmöglichkeiten für einen gesteigerten Absatz. Die Kundschaft des Unternehmens ist sehr vielfältig und kann in mehr als 170 verschiedenen Staaten auf der Welt das Angebot von IBM in Anspruch nehmen. So profitieren zum einen kleine und große Unternehmen sowie Institutionen verschiedenster Branchen wie die Auto-, Elektronik-, Luftfahrt- oder Chemieindustrie sowie Schulen, Universitäten oder auch der Finanzmarkt von den Produkten und Dienstleistungen von IBM. Hinzu kommen auch Energieversorger, Unternehmen aus der Telekommunikations- bzw. Medienbranche oder dem Einzelhandel, Krankenhäuser sowie der Einzelhandel oder Reiseveranstalter, die allesamt ebenso das Sortiment für sich nutzen.

Die IBM Aktie wird mit ca. 913 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) 851399 bzw. parallel auch unter der ISIN US4592001014 geführt. Zudem ist die Aktie jederzeit sowohl unter dem deutschen als auch unter dem ausländischen Symbol IBM zu finden. Das Geschäftsjahresende ist auf den 31. Dezember eines jeden Jahres gelegt. Neben dem Dow Jones 30 Industrial findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes S&P 500, S&P 100, NYSE US 100, BX Swiss – USA.

Es handelt sich bei der IBM Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das Kursziel der IBM Aktie betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 160,67 USD im Raum. Analysten sehen als IBM Aktie Prognose bis zum Jahr 2022 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 11,24 auf 7,78 und zum anderen bezüglich der IBM Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 3,80 Prozent auf 5,58 Prozent.

Aktuelle Analyse zur IBM Aktie


Für die Aktie IBM aus dem Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" wird an der heimatlichen Börse New York am 22.03.2019, 00:26 Uhr, ein Kurs von 141,45 USD geführt.

Die Aussichten für IBM haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".

1. Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die IBM-Aktie die Einschätzung "Hold" erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 6 Buy, 9 Hold, 1 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu IBM vor. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 164 USD angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 17,48 Prozent erzielen, da sie derzeit 139,6 USD kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung "Buy". Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating "Buy".

2. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. IBM liegt mit einem Wert von 10,09 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 90 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "IT-Dienstleistungen" von 96,97. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".

3. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der IBM-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 134,34 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (139,6 USD) auf ähnlichem Niveau (Unterschied +3,92 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Hold" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (136,24 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (+2,47 Prozent Abweichung). Die IBM-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. Die IBM-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Hold"-Rating versehen.

4. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für IBM heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 28,71 Punkten, zeigt also an, dass IBM überverkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Buy"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Entgegen dem RSI7 ist IBM hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das IBM-Wertpapier damit ein "Buy"-Rating in diesem Abschnitt.

5. Dividende: Mit einer Dividendenrendite von 4,47 Prozent liegt IBM 3,06 Prozent über dem Branchendurchschnitt. Die Branche "IT-Dienstleistungen" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 1,41. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich ein lukratives Investment und erhält von der Redaktion eine "Buy"-Bewertung.

6. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei IBM konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine leichte Reduktion registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde weniger über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält IBM auf dieser Stufe daher eine "Sell"-Rating.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: IBM erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -6,5 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "IT-Dienstleistungen"-Branche sind im Durchschnitt um 27,24 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -33,74 Prozent im Branchenvergleich für IBM bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 16,91 Prozent im letzten Jahr. IBM lag 23,42 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

8. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von IBM im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um IBM. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Hold"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere "Buy"-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu fünf Signalen (2 Sell, 3 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein "Buy" Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Hold".

Damit erhält die IBM-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung