Hudson’s Bay Aktie

8,03CAD -0,74% -0,06CAD

ISIN: CA4442181018 Symbol: HBC 16:59
1448 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Hudson’s Bay per E-Mail

Aktuelle Analyse zur Hudson’s Bay Aktie


Hudson's Bay weist am 20.03.2019, 05:01 Uhr einen Kurs von 8,09 CAD an der Börse Toronto auf. Das Unternehmen wird unter "Kaufhäuser" geführt.

Die Aussichten für Hudson's Bay haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".

1. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Hudson's Bay ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Hudson's Bay-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 11,86, was eine "Buy"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 40,85, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Buy" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

2. Analysteneinschätzung: Für die Hudson's Bay sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein "Hold", da 0 Buc, 4 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Hudson's Bay vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Hudson's Bay. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 11,13 CAD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 35,84 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 8,19 CAD notierte. Dafür gibt es das Rating "Buy". Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung "Buy".

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Hudson's Bay erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -9,63 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Multiline-Einzelhandel"-Branche sind im Durchschnitt um 31,99 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -41,62 Prozent im Branchenvergleich für Hudson's Bay bedeutet. Der "Zyklische Konsumgüter"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 21,91 Prozent im letzten Jahr. Hudson's Bay lag 31,54 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

4. Dividende: Hudson's Bay schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Multiline-Einzelhandel auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 0,61 % und somit 3,11 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 3,72 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung "Sell".

5. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Hudson's Bay in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".

6. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Hold". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die Hudson's Bay-Aktie ein "Hold"-Rating.

7. Technische Analyse: Die Hudson's Bay ist mit einem Kurs von 8,19 CAD inzwischen +4,2 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -10,78 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.

Damit erhält die Hudson's Bay-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung