Hudson’s Bay Aktie

5,841 -28,11% -2,291

ISIN: CA4442181018 Symbol: HBC 01:03

Aktuelle Analyse zur Hudson’s Bay Aktie


An der Börse Toronto notiert die Aktie Hudson's Bay am 23.01.2019, 00:30 Uhr, mit dem Kurs von 7,79 CAD. Die Aktie der Hudson's Bay wird dem Segment "Kaufhäuser" zugeordnet.

Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Hudson's Bay. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 53,61 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Hudson's Bay momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Auch hier ist Hudson's Bay weder überkauft noch -verkauft (Wert: 51,14), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Hudson's Bay wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

2. Anleger: Hudson's Bay wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Hudson's Bay erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -31,23 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Multiline-Einzelhandel"-Branche sind im Durchschnitt um 35,58 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -66,81 Prozent im Branchenvergleich für Hudson's Bay bedeutet. Der "Zyklische Konsumgüter"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 23,77 Prozent im letzten Jahr. Hudson's Bay lag 55,01 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

4. Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 0,64 Prozent und liegt damit 3,04 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Multiline-Einzelhandel, 3,68). Die Hudson's Bay-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Sell"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

5. Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Hudson's Bay als "Hold"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 0 Buy, 4 Hold, 0 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Hudson's Bay vor. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 11,13 CAD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 36,84 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 8,13 CAD beträgt, was einer "Buy"-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung "Buy".

6. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Hudson's Bay-Aktie ein Durchschnitt von 9,57 CAD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 8,13 CAD (-15,05 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 8,16 CAD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-0,37 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Hudson's Bay ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Hudson's Bay erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Hold"-Bewertung.

7. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Hudson's Bay auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Hudson's Bay blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Dies entspricht einem "Hold"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Hudson's Bay bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Sell".

Damit erhält die Hudson's Bay-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung

Ihr kostenloses Buch Geschenk

Bitte wählen Sie ihr Buch: