Heidelberger Druckmaschinen Aktie

1,85€ 0% 0€

ISIN: DE0007314007 Symbol: HDD 17:33

Nachrichten zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie
Datum Artikel Leser
21. Jan
Heidelberger Druckmaschinen: Die Käufer nehmen eine wichtige H...+ Text vorlesen
Weiterlesen
975
20. Jan
Heidelberger Druckmaschinen AG Aktie zeigt Comebackqualitäten ...+
Weiterlesen
74
18. Jan
Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Relative Strength Index Ana...+
Weiterlesen
206
18. Jan
War das alles, Heidelberger Druckmaschinen?+
Weiterlesen
284
17. Jan
Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Branchenvergleich Analyse v...+
Weiterlesen
140
16. Jan
Heideldruck: Ins Schwarze getroffen!+ Text vorlesen
Weiterlesen
1854
16. Jan
Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: Kann sich der Kurs weiter s...+ Text vorlesen
Weiterlesen
849
14. Jan
Heideldruck: Das macht Hoffnung auf mehr!+ Text vorlesen
Weiterlesen
1118
14. Jan
Heidelberger Druckmaschinen: Die Käufer verharren in Lauerstel...+ Text vorlesen
Weiterlesen
1002
13. Jan
Heidelberger Druck erhält Innovationspreis – wackelt die zwei ...+
Weiterlesen
549
12. Jan
Heidelberger Druckmaschinen: Immer weiter abwärts?+ Text vorlesen
Weiterlesen
627
11. Jan
Heidelberger Druck: Applaus aus den Staaten!+ Text vorlesen
Weiterlesen
2336
09. Jan
Heidelberger Druckmaschinen: Hat die Aktie ihren Boden gefunden?+ Text vorlesen
Weiterlesen
1068
07. Jan
Heidelberger Druckmaschinen: Die Käufer dürfen jetzt nicht nac...+ Text vorlesen
Weiterlesen
1180
06. Jan
Heidelberger Druckmaschinen: War das alles?+ Für die Aktie Heidelberger Druckmaschinen stehen per 06.01.2019, 12:53 Uhr 1,63 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Heidelberger Druckmaschinen zählt zum Segment "Industriemaschinen".Heidelberger Druckmaschinen haben wir in einer hausinternen Analys...
Weiterlesen
242

Video-Analyse zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie

Heidelberger Druckmaschinen Portrait

Wenn von der Heidelberger Druckmaschinen AG gesprochen wird, dreht es sich um ein Unternehmen aus Deutschland, das sich in der gesamten Druckindustrie als optimaler Lösungsanbieter einen Namen gemacht hat. Alles aus einer Hand ist das Motto des Unternehmens und so besteht das Angebot der Heidelberger Druckmaschinen AG ebenso aus dem Liefern der Druckvorstufen wie auch aus den verschiedensten Druckverfahren und auch aus der Weiterverarbeitung, wo sich selbstverständlich auch weitere Dienstleistungen und Services hinzugesellen. Zu den beliebten Produkten des Unternehmens gehören zahlreiche Präzisionsdruckmaschinen, die für den Digital-, Bogenoffset- und Flexodruck eingesetzt werden sowie ein großes Sortiment an benötigter Software, Ersatzteilen und Verbrauchsmaterialien. Um das optimale Angebot abzurunden und die Kundschaft an sich zu binden, bietet das Unternehmen auch Finanzierungslösungen an. Der Erfolg des Unternehmens wird vor allem auch dadurch gesteigert, dass es sich im Bereich der Verpackung optimal auskennt und somit den Vorteil nutzt, dass das moderne Produktdesign eine immer größere Bedeutung auf dem Markt bekommt und das über alle Branchen hinweg.

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktie wird mit ca. 279 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) 731400 bzw. parallel auch unter der ISIN DE0007314007 geführtund ist auch unter dem deutschen Symbol HDD zu finden. Das Geschäftsjahresende ist auf den 31. März eines jeden Jahres gelegt. Neben dem SDAX findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes Prime All Share, Late SDAX, CDAX, SDAX Kursindex, BX Swiss – Aktien EMEA – Europa und Afrika und Schatten-Index-SDAX.

Es handelt sich bei der Heidelberger Druckmaschinen Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das Heidelberger Druckmaschinen Aktie Kursziel betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 3,25 Euro im Raum. Analysten sehen als Heidelberger Druckmaschinen Aktie Prognose bis zum Jahr 2022 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 23,57 auf 6,36 und zum anderen bezüglich der Heidelberger Druckmaschinen Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 0,24 Prozent auf 0,99 Prozent.

Aktuelle Analyse zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie


Für die Aktie Heidelberger Druckmaschinen stehen per 22.01.2019, 04:07 Uhr 1,82 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Heidelberger Druckmaschinen zählt zum Segment "Industriemaschinen".

Wie Heidelberger Druckmaschinen derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Heidelberger Druckmaschinen mit einer Rendite von -36,12 Prozent mehr als 39 Prozent darunter. Die "Maschinen"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 2,02 Prozent. Auch hier liegt Heidelberger Druckmaschinen mit 38,15 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Heidelberger Druckmaschinen. Es gab insgesamt sieben positive und vier negative Tage. An drei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Heidelberger Druckmaschinen daher eine "Buy"-Einschätzung. Insgesamt erhält Heidelberger Druckmaschinen von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Buy"-Rating.

3. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Heidelberger Druckmaschinen liegt mit einem Wert von 11,61 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 67 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Maschinen" von 35,12. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".

4. Analysteneinschätzung: Heidelberger Druckmaschinen erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 12 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Buy" und setzt sich aus 8 "Buy"-, 4 "Hold"- und 0 "Sell"-Meinungen zusammen. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 1 Buy, 0 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Buy" zu bewerten. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (2,86 EUR für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 54,62 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 1,852 EUR), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Buy"-Empfehlung dar. Heidelberger Druckmaschinen erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Buy"-Bewertung.

5. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Heidelberger Druckmaschinen beläuft sich mittlerweile auf 2,37 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 1,852 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -21,86 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 1,74 EUR. Somit ist die Aktie mit +6,44 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein "Buy". Damit vergeben wir die Gesamtnote "Hold".

6. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: der Wert beträgt aktuell 5,36. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein "Buy"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Entgegen dem RSI7 ist Heidelberger Druckmaschinen hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Heidelberger Druckmaschinen damit ein "Buy"-Rating.

7. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Heidelberger Druckmaschinen für diesen Faktor die Einschätzung "Sell". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Sell"-Einstufung. Damit ist Heidelberger Druckmaschinen insgesamt ein "Sell"-Wert.

Damit erhält die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung

Ihr kostenloses Buch Geschenk

Bitte wählen Sie ihr Buch: