Fresenius SE Aktie

46,24€ 0% 0€

ISIN: DE0005785604 Symbol: FRE 12:27
3512 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Fresenius SE per E-Mail

Nachrichten zur Fresenius SE Aktie
Datum Artikel Leser
21. Mrz
Fresenius: Schaffen die Käufer es jetzt?+ Text vorlesen
Weiterlesen
348
18. Mrz
Fresenius SE: Eins nach dem anderen!+
Weiterlesen
212
17. Mrz
Fresenius SE: Tut sich da noch was?+
Weiterlesen
86
15. Mrz
Fresenius SE: Das liegt auf Eis+
Weiterlesen
74
14. Mrz
Fresenius SE: Wieso Anleger hier erstmal warten sollten!+
Weiterlesen
116
14. Mrz
Fresenius SE: Deshalb passiert hier heute so wenig+
Weiterlesen
122
13. Mrz
Fresenius: Bullenrettung in letzter Minute+ Text vorlesen
Weiterlesen
468
13. Mrz
Fresenius Aktie: In kleinen Schritten!+ Text vorlesen
Weiterlesen
332
13. Mrz
Fresenius: Stürzt die Aktie nun wieder ab?+ Text vorlesen
Weiterlesen
146
11. Mrz
Fresenius SE: So wird sich erstmal nicht viel tun+
Weiterlesen
176
09. Mrz
Wie steht es um die Fresenius Aktie?+ Text vorlesen
Weiterlesen
436
09. Mrz
Fresenius SE: Immer mit der Ruhe+
Weiterlesen
206
08. Mrz
Fresenius: Warten auf den entscheidenden Impuls+ Text vorlesen
Weiterlesen
326
08. Mrz
Fresenius SE: In Lauerstellung+
Weiterlesen
98
08. Mrz
Fresenius SE: Lieber erstmal halten!+
Weiterlesen
56

Video-Analyse zur Fresenius SE Aktie

Aktuelle Analyse zur Fresenius SE Aktie


Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Fresenius SE, die im Segment "Gesundheitsdienste" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 22.03.2019, 03:30 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 48,57 EUR.

Unsere Analysten haben Fresenius SE nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Fresenius SE konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine leichte Reduktion registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde weniger über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Fresenius SE auf dieser Stufe daher eine "Sell"-Rating.

2. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Fresenius SE von 49,51 EUR ist mit -13,23 Prozent Entfernung vom GD200 (57,06 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Sell"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 46,56 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Buy"-Signal vorliegt, da der Abstand +6,34 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Fresenius SE-Aktie als "Hold" bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

3. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Fresenius SE im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Fresenius SE. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Hold"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere "Sell"-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu drei Signalen (3 Sell, 0 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein "Sell" Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Hold".

4. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Fresenius SE heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 33,25 Punkten, zeigt also an, dass Fresenius SE weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Wie auch beim RSI7 ist Fresenius SE auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 41,77). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das Fresenius SE-Wertpapier damit ein "Hold"-Rating in diesem Abschnitt.

5. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Fresenius SE mit einer Rendite von -23,11 Prozent mehr als 31 Prozent darunter. Die "Gesundheitsdienstleister"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 14,37 Prozent. Auch hier liegt Fresenius SE mit 37,48 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

6. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 13,46. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Fresenius SE zahlt die Börse 13,46 Euro. Dies sind 90 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Gesundheitsdienstleister" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 130,75. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als "Buy" eingestuft.

7. Dividende: Derzeit schüttet Fresenius SE nur leicht niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Gesundheitsdienstleister. Der Unterschied beträgt 0,93 Prozentpunkte (1,63 % gegenüber 2,56 %). Wegen dieser geringen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Hold".

8. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Fresenius SE 0 mal die Einschätzung buy, 1 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 0 Buy, 1 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Hold" zu bewerten. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 49,51 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von -100 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 0 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als "Sell"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Buy".

Damit erhält die Fresenius SE-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung