Suche


Finanznachrichten zur Fresenius SE Aktie
Datum Artikel Leser
07. Nov
Fresenius: Kurzfristig könnte es zäh werden!+ Auch in den letzten Tagen hat die Fresenius-Aktie ihre nach dem Tief vom 9. Oktober bei 40,45 Euro begonnene Aufwärtsbewegung weiter fortgesetzt. Den Bullen gelang dabei nach der Überwindung der 50-Tagelinie auch bis an den 50-Wochendurchschnitt vorzudringen und diesen zu überwinden. Aktuell verläuft die 50-Wochenlinie bei 48,27 Euro. Der bremsende Einfluss der 50-Wochenlinie ist weiterhin […]
Weiterlesen
278
06. Nov
Hier freut sich jeder Fresenius SE-Anleger!+ Branchenvergleich Aktienkurs: Fresenius SE erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -15,47 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Gesundheitsdienstleister“-Branche sind im Durchschnitt um 9,93 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -25,4 Prozent im Branchenvergleich für Fresenius SE bedeutet. Der „Gesundheitspflege“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 56,82 Prozent im letzten Jahr. Fresenius SE lag 72,29 […]
Weiterlesen
158
05. Nov
Fresenius: Goldman erhöht Kursziel+ Noch etwas positiver als bislang blicken die Analysten der US-Investmentbank Goldman Sachs auf die… Der Beitrag Fresenius: Goldman erhöht Kursziel erschien zuerst auf Kapitalmarktexperten.de.
Weiterlesen
86
04. Nov
Fresenius SE-Aktie: Darum sollte man sich diese Aktie einmal g...+ Der Gesundheitskonzern Fresenius SE hat zum Ende des vergangenen Monats seine Bücher geöffnet und Einblick in die jüngste Geschäftsentwicklung gegeben. Die Zahlen fielen solide aus, in allen Unternehmensbereichen gab es ein organisches Wachstum. In der Folge hat der Vorstand den Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt. Der Konzernumsatz soll demnach währungsbereinigt um 4 bis 7 Prozent […]
Weiterlesen
344
04. Nov
Fresenius-Aktie: Jetzt Kursgewinne mitnehmen?+ Die Fresenius Aktie zeigt sich auch in der neuen Woche von ihrer starken Seite. Der Kurs der Aktie erreicht ein neues lokales Hoch, nachdem es in den Wochen zuvor eher nach unten mit der Aktie gegangen ist. Der Gesamtmarkt ist aber auch besser gelaunt als sonst und schiebt die Aktie zusätzlich an. Bereits in der […]
Weiterlesen
1014
04. Nov
Fresenius Aktie: Positive Vorzeichen!+ Fresenius Aktie | ISIN:DE0005785604 | WKN:578560 Bereits im Dezember letzten Jahres bildete sich ein Tief aus. Im Oktober dieses Jahres drehte der Aktienkurs noch über dem Tief vom letzten Jahr nach Norden ab. Das ist grundsätzlich erst einmal als positiv zu beurteilen. Jetzt kommt es darauf an, dass die Bullen weiter bis zum April Hoch […]
Weiterlesen
582
31. Okt
Fresenius: Die Handbremse scheint gelöst!+ Die Anzeichen verdichten sich, dass die Fresenius-Aktie ihre lange Abwärtsbewegung beendet und mit dem Tief vom 9. Oktober bei 40,45 Euro eine Wende eingeleitet hat. Der seitdem vollzogene Anstieg konnte zunächst die 50-Tagelinie überwinden und den Kurs anschließend bis auf 46,94 Euro ansteigen lassen. Obwohl sich die mittel- bis langfristigen Aussichten damit deutlich verbessert haben, […]
Weiterlesen
212
30. Okt
An alle Fresenius SE-Anleger!+ Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 13,02. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Fresenius SE zahlt die Börse 13,02 Euro. Dies sind 88 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Gesundheitsdienstleister“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 108,51. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird […]
Weiterlesen
158
29. Okt
Kauf im Burggraben-Depot - Angaben zur Aktie und Value-Bewertu...+ Ich kaufe Fresenius. Die Aktie steigt heute aufgrund guter Zahlen! Preisliche Bewertung (Unterbewertung bedeutet, dass eine Aktie günstig ist; Überbewertung zeigt, dass eine Aktie überteuert ist): – KGV-Verfahren von Benjamin Graham (Lehrvater von Warren Buffett): 30% Unterbewertung – Discounted Cash-Flow Verfahren mit konservativen Annahmen: 6% Unterbewertung – Discounted Cash-Flow Verfahren mit zuversichtlichen Annahmen: 27% Unterbewertung […]
Weiterlesen
2254
24. Okt
Fresenius: Einfach wird das nicht+ So eindrucksvoll der dynamische Wiederanstieg der Fresenius-Aktie nach dem Tief vom 9. Oktober bei 40,45 Euro war, so kritisch ist die Lage derzeit wieder für die Käufer, denn durch den erneuten Rückfall unter den 50-Tagedurchschnitt droht der vorangegangene Anstieg zu einem Fehlsignal zu mutieren. Wollen die Bullen dieses verhindern, müssen sie die 50-Tagelinie umgehend wieder […]
Weiterlesen
316
23. Okt
Interssant für jeden Fresenius SE-Anleger!+ Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der […]
Weiterlesen
176
17. Okt
Fresenius: Ein eindrucksvolles Reversal!+ In der ersten Oktoberhälfte schrillten bei Bullen wie Bären die Alarmglocken, denn die Fresenius-Aktie stand kurz davor, in einen unkontrollierten Abverkauf überzugehen und dabei auf tiefere Niveaus zurückzufallen als diese im Jahr 2018 erreicht worden waren. Die Bullen haben das Schrillen der Alarmglocken als eine Art Weckruf verstanden und am 9. Oktober eine eindrucksvolle Rallye […]
Weiterlesen
326
16. Okt
Fresenius SE-Aktie: Keine großen Veränderungen+ Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Fresenius SE mit einer Rendite von -39,43 Prozent mehr als 89 Prozent darunter. Die „Gesundheitsdienstleister“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 10,22 Prozent. Auch hier liegt Fresenius SE mit 49,65 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung […]
Weiterlesen
146
10. Okt
Fresenius Aktie: Tiefer als 2018?+ Das Aktienjahr 2019 verläuft für die Fresenius-Aktie bislang zweigeteilt. Auf ein Aufwärtstrend folgte ein Abwärtstrend. Allerdings endete die bessere „Hälfte“ des Jahres bereits Anfang April. Der mittelfristige Abwärtstrend, der sich nach dem Hoch bei 52,82 Euro ausgebildet hat, ist immer noch intakt. Gleiches gilt auch für den kurzfristigen Abwärtstrend. Er bestimmt erst seit dem 13. […]
Weiterlesen
480
10. Okt
Fresenius SE-Aktie: Aufgepasst!+ Dividende: Fresenius SE schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Gesundheitsdienstleister auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 1,94 % und somit 0,59 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 2,54 % aus. Der Ertrag ist somit nur leicht niedriger und führt zur Einstufung „Hold“. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt […]
Weiterlesen
400
06. Okt
Fresenius Aktie: Eher bärisch!+ Fresenius Aktie | ISIN:DE0005785604 | WKN:578560 Schaut man sich die Lage der Indikatoren an, so muss man ein eher negatives Bild wahrnehmen. Immerhin sind die 38, 100 und 200-Tage-Linie als bärisch zu bewerten. Auch der Macd Indikator notiert unter Null. Der Aktienkurs selbst steht vor neuen Jahrestiefpunkten und sogar das Tief aus dem Dezember 2018, […]
Weiterlesen
1184
06. Okt
Fresenius Aktie: Endet der Abwärtstrend auch mal?+ Die Fresenius Aktie hat zuletzt stark verloren. Der Kurs der Aktie ging wieder auf das bisherige Jahrestief (Unterstützung) zurück. Zum Glück prallte der Kurs von der charttechnischen Unterstützung nach oben ab und entfernte sich damit leicht von der wichtigen 41 Euro Marke. Fraglich ist allerdings, ob das nun das Ende der Abwärtsbewegung war oder nicht. […]
Weiterlesen
1186
04. Okt
Fresenius SE: Finger erst einmal weg von dem Wert!+ Die Aktie von Fresenius präsentiert sich im Point&Figure-Chart weiterhin klar bearish. Die Point&Figure-Verkaufssignale vom Mai und Juli sind weiterhin intakt. Zusätzlich leidet die Aktie des deutschen Medizintechnik- und Gesundheitsunternehmens immer noch unter Abstufung von Morgan Stanley. Die Bank reduzierte die Bewertung am 30. September auf „equal weight“ mit einem Kursziel von 50 Euro. Aktuell notiert […]
Weiterlesen
412
03. Okt
Fresenius SE-Aktie: Ganz schlechte Nachrichten!+ Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Fresenius SE auf […]
Weiterlesen
380
02. Okt
Fresenius Aktie: Abwärtstrend bleibt intakt!+ Schon seit Monaten befindet die Aktie von Fresenius sich auf einer anhaltenden Talfahrt. In den letzten sechs Monaten hat das Papier schon um mehr als 15 Prozent an Wert verloren. Ein Ende dieser Entwicklung ist aktuell noch nicht in Sicht. Auch am Mittwoch wieder Verluste! Im frühen Handel am Mittwoch geht es für Fresenius an […]
Weiterlesen
480

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Fresenius SE?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Fresenius SE Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
heute auf Xetra mit über 500K Stücke. Vielleicht kommt ja doch bald die 50. Schön wärs.
0 Beiträge
in Kolumbien, es geht um Cedimed, sind wohl die hier : https://cedimed.com.co/en Es wird ein Preis
0 Beiträge
Gestern direkt unter dem EMA200 (47,20€) angedockt, heute deutlich drüber, wichtige technische Indik

Aktuelle Analyse zur Fresenius SE Aktie


Der Kurs der Aktie Fresenius SE steht am 13.11.2019, 03:28 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 48.81 EUR. Der Titel wird der Branche "Gesundheitsdienste" zugerechnet.

Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Fresenius SE entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Fresenius SE liegt bei 24,41, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Buy". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Fresenius SE bewegt sich bei 25,03. Dies gilt als Indikator für eine überverkaufte Situation, der ein "Buy" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Buy".

2. Dividende: Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Fresenius SE aktuell 1,66. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -0,88 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche "Gesundheitsdienstleister". Fresenius SE bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine "Hold"-Bewertung.

3. Fundamental: Die Aktie von Fresenius SE gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 14,25 insgesamt 87 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Gesundheitsdienstleister", der 107,15 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

4. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -7,65 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Fresenius SE damit 68,22 Prozent unter dem Durchschnitt (60,57 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Gesundheitsdienstleister" beträgt 9,94 Prozent. Fresenius SE liegt aktuell 17,59 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

5. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Fresenius SE auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Fresenius SE in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Fresenius SE hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.

6. Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Fresenius SE als "Hold"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 7 Buy, 8 Hold, 0 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 7 Buy, 6 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Buy". Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 55,01 EUR. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 13,61 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 48.425 EUR beträgt, was einer "Buy"-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung "Buy".

7. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Fresenius SE-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 46,63 EUR mit dem aktuellen Kurs (48.425 EUR), ergibt sich eine Abweichung von +3,85 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 44,49 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+8,84 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Fresenius SE ergibt, die Aktie erhält eine "Buy"-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

8. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Fresenius SE zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Sell"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Sell"-Einstufung.

Damit erhält die Fresenius SE-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.