Suche


Finanznachrichten zur Fresenius SE Aktie
Datum Artikel Leser
22. Aug
Fresenius SE Aktie: Hervorragende Entwicklungen!+ Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -32,33 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Fresenius SE damit 63,24 Prozent unter dem Durchschnitt (30,91 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Gesundheitsdienstleister“ beträgt 11,21 Prozent. Fresenius SE liegt aktuell 43,54 Prozent unter […]
Weiterlesen
146
15. Aug
Fresenius SE Aktie: Schlimme Zeiten!+ Dividende: Derzeit schüttet Fresenius SE nur leicht niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Gesundheitsdienstleister. Der Unterschied beträgt 0,63 Prozentpunkte (1,91 % gegenüber 2,54 %). Wegen dieser geringen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Hold“. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch […]
Weiterlesen
348
08. Aug
Fresenius SE-Aktie: Was soll man davon noch halten?+ Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Buy“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige […]
Weiterlesen
272
07. Aug
Fresenius SE Aktie: Sollte man jetzt zugreifen?+ Der Gesundheitskonzern Fresenius hat den Umsatz im ersten Halbjahr auf vergleichbarer Basis um 8 Prozent auf rund 17,3 Mrd. Euro gesteigert. Währungsbereinigt lag das Umsatzplus bei 6 Prozent, das organische Wachstum betrug 5 Prozent. Das Konzernergebnis erhöhte sich um 2 Prozent auf 945 Mio. Euro (währungsbereinigt: 0 %). Für das Gesamtjahr kalkuliert das Unternehmen nun […]
Weiterlesen
1402
07. Aug
Fresenius: Die Schlinge zieht sich immer weiter zu!+ Der Sommer 2019 ist für die Fresenius-Aktie bislang kein gutes Pflaster, denn er ist von anhaltenden Kursverlusten geprägt. Der nach dem Jahreshoch vom 5. April bei 52,82 Euro begonnene Abwärtstrend setzt sich damit weiter fort. Mehr noch: Nachdem die Aktie am 30. Juli bei dem Versuch, die 50-Tagelinie zu überwinden, gescheitert ist, hat sich die […]
Weiterlesen
2730
05. Aug
Fresenius SE Aktie: Bloß nicht in Panik verfallen!+ Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Fresenius SE für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. […]
Weiterlesen
320
02. Aug
Interessant für jeden Fresenius SE-Fan!+ Analysteneinschätzung: Die Aktie der Fresenius SE wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 1 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Fresenius SE vor. Das Kursziel für die Aktie der […]
Weiterlesen
230
31. Jul
Fresenius-Aktie: Was geht da bei Helios?+ In den vergangenen Wochen zeigte sich die Aktie von Fresenius wenig volatil. Der Kurs ging zwar in den vergangenen Monaten leicht zurück, aber größere Ausreißer waren nicht auszumachen. Nun scheint wieder etwas Schwung in die Aktie gekommen zu sein. Angeblich gibt es von Seiten Fresenius Interesse an einem Ausbau der Kliniksparte Helios. Zudem erhöhte das […]
Weiterlesen
1026
30. Jul
Fresenius: Was wird nun mit dem Chart-Ausbruch?+ So schnell kann die Stimmung drehen. Heute Morgen hätte ich noch darauf gewettet, dass die Aktie des Gesundheitskonzerns Fresenius angesichts der präsentierten Zahlen durch die Decke geht und damit auch den seit April bestehenden Abwärtstrend wieder nach oben hin verlassen kann. Doch als DAX-Wert geriet man im Laufe des Handelstages in den Strudel der negativen […]
Weiterlesen
540
30. Jul
Fresenius SE-Aktie: Hier tut sich wenig+ Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Fresenius SE. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 63,59 […]
Weiterlesen
200
27. Jul
Fresenius SE-Aktie: Das hat man schon lange kommen sehen …+ Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Fresenius SE investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,78 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Gesundheitsdienstleister einen geringeren Ertrag in Höhe von 0,76 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens nur leicht niedriger aus, womit sich die Bewertung „Hold“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt. […]
Weiterlesen
702
15. Jul
Fresenius SE-Aktie: Eine neue Hoffnung!+ Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Fresenius SE beträgt das aktuelle KGV 12.59. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Gesundheitsdienstleister“ haben im Durchschnitt ein KGV von 119.32. Fresenius SE ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die […]
Weiterlesen
254
13. Jul
Fresenius SE Aktie: Deshalb geht es ihr grade richtig gut!+ Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Fresenius SE in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive […]
Weiterlesen
272
11. Jul
Fresenius SE Aktie: Endlich auf dem Weg nach oben!+ Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -30.15 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Fresenius SE damit 44,52 Prozent unter dem Durchschnitt (14,37 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Gesundheitsdienstleister“ beträgt 11,99 Prozent. Fresenius SE liegt aktuell 42,14 Prozent unter […]
Weiterlesen
236
11. Jul
Fresenius: Der Abwärtstrend setzt sich fort+ Nur zögerlich war es der Fresenius-Aktie im ersten Halbjahr gelungen, sich von den Anfang Dezember erlittenen starken Verlusten zu erholen. Ausgehend von dem am 7. Dezember bei 38,28 Euro erreichten Tief konnte die Aktie bis zum 5. April auf ein neues Jahreshoch bei 52,82 Euro ansteigen. Weil die Aktie im Mai unter die 50-Tageline und […]
Weiterlesen
495
09. Jul
Fresenius SE: Am Scheideweg+ Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Fresenius SE aktuell mit dem Wert 41,22 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses […]
Weiterlesen
284
05. Jul
Fresenius SE: Deshalb passiert hier heute so wenig+ Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 13,3 liegt Fresenius SE unter dem Branchendurchschnitt (89 Prozent). Die Branche „Gesundheitsdienstleister“ weist einen Wert von 120,15 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 2 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Fresenius […]
Weiterlesen
248
04. Jul
Fresenius SE: Wie geht’s weiter?+ Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Fresenius SE anhand des kurzfristigeren RSI […]
Weiterlesen
266
03. Jul
Fresenius SE: Wenig Schwung!+ Anleger: Fresenius SE wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen […]
Weiterlesen
158
02. Jul
Fresenius SE: Hier tut sich nicht viel+ Anleger: Die Diskussionen rund um Fresenius SE auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um […]
Weiterlesen
218
ein tolles Unternehmen! Hier eine Vorstellung + ein Update zu Fresenius!
beunruhigt zu sein. FRE hat gezeigt, dass sie ihre (wenn auch reduzierten) Ziele einhalten können. W

Aktuelle Analyse zur Fresenius SE Aktie


Der Fresenius SE-Kurs wird am 23.08.2019, 05:05 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 43.98 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Gesundheitsdienste".

Nach einem bewährten Schema haben wir Fresenius SE auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -32,33 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Fresenius SE damit 63,2 Prozent unter dem Durchschnitt (30,87 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Gesundheitsdienstleister" beträgt 11,2 Prozent. Fresenius SE liegt aktuell 43,53 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

2. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Fresenius SE im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Fresenius SE. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Hold"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere "Sell"-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu sieben Signalen (7 Sell, 0 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein "Sell" Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Hold".

3. Analysteneinschätzung: Für Fresenius SE liegen aus den letzten zwölf Monaten 1 Buy, 1 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem "Buy"-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Fresenius SE vor. Aus Analystensicht erhält die Fresenius SE-Aktie somit insgesamt eine "Buy"-Empfehlung.

4. Sentiment und Buzz: Bei Fresenius SE konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Fresenius SE in diesem Punkt negative Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Sell". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Fresenius SE für diese Stufe daher ein "Sell".

5. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Fresenius SE führt bei einem Niveau von 29,9 zur Einstufung "Buy". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 56,47 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Buy".

6. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Fresenius SE beträgt bezogen auf das Kursniveau 1,82 Prozent und liegt mit 0,56 Prozent nur leicht über dem Mittelwert (1,27) für diese Aktie. Fresenius SE bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Hold"-Bewertung.

7. Technische Analyse: Die Fresenius SE ist mit einem Kurs von 43,9 EUR inzwischen -3,81 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -7,05 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.

8. Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 13,15 ist die Aktie von Fresenius SE auf Basis der heutigen Notierungen 89 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Gesundheitsdienstleister" (115,47) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

Damit erhält die Fresenius SE-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.