Suche

Finanznachrichten zur Fifth Third Aktie
Datum Artikel Leser
23.04.18
Fifth Third Bancorp Aktie: Langsam aber sicher Richtung Norden!+ Die Aktie von Fifth Third Bancorp ist immer mal wieder einigen Schwankungen unterworfen. Auch in der letzten Woche bewegte sich das Papier so manches Mal recht deutlich ins Minus. Doch langfristig befindet sich die Aktie noch immer im Comeback-Modus und damit in einem Aufwärtstrend. Seit 2009 konnte das Papier seinen Wert mehr als verzehnfachen und […]
Weiterlesen
290
U.U. könnte Bank of Florida übernommen werden http://www.naplesnews.com/news/2010/may/28/bank-flo
alffff  FBR 21.10.09
Investors should buy Fifth Third Bancorp’s stock, an FBR Capital Markets Corp. banking analyst said

Aktuelle Analyse zur Fifth Third Aktie


An der Heimatbörse NASDAQ GS notiert Fifth Third per 18.06.2019, 01:03 Uhr bei 26,97 USD. Fifth Third zählt zum Segment "Regionalbanken".

Unsere Analysten haben Fifth Third nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Fifth Third-Aktie aktuell mit "Hold" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 3 "Buy"-, 5 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 1 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als "Hold"-Titel. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (31,43 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 14,74 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 27,39 USD), was einer "Buy"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Fifth Third eine "Hold"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

2. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Fifth Third von 27,39 USD ist mit +2,66 Prozent Entfernung vom GD200 (26,68 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Hold"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 27,6 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Hold"-Signal vorliegt, da der Abstand -0,76 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Fifth Third-Aktie als "Hold" bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

3. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Fifth Third weist derzeit eine Dividendenrendite von 3,21 % aus. Diese Rendite ist nur leicht höher als der Branchendurchschnitt ("Handelsbanken") von 2,78 %. Mit einer Differenz von lediglich 0,43 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Hold" bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

4. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Fifth Third führt bei einem Niveau von 39,44 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 45,81 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".

5. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Fifth Third mit einer Rendite von -7,91 Prozent mehr als 17 Prozent darunter. Die "Handelsbanken"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 9,25 Prozent. Auch hier liegt Fifth Third mit 17,17 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

6. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Fifth Third beträgt das aktuelle KGV 9,46. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Handelsbanken" haben im Durchschnitt ein KGV von 23,58. Fifth Third ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine "Buy"-Einschätzung.

7. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Fifth Third für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Fifth Third für diesen Faktor die Einschätzung "Hold". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung zeigte eine negative Veränderung. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Sell"-Einstufung. Damit ist Fifth Third insgesamt ein "Sell"-Wert.

8. Anleger: Die Diskussionen rund um Fifth Third auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch zwei Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 2 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Buy" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Fifth Third sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Buy" angemessen bewertet.

Damit erhält die Fifth Third-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.