Suche

Finanznachrichten zur Evn Aktie
Datum Artikel Leser
29. Mai
EVN Aktie: Neue Zahlen!+ Bei der EVN AG gilt es zu beachten, dass das Geschäftsjahr vom Kalenderjahr abweicht. Insofern hat das Unternehmen diese Woche die „Halbjahreszahlen“ veröffentlicht – und zwar zum EVN Geschäftsjahr 2018/2019. Hier die Eckdaten: Der Umsatz stagnierte, da hieß es -0,2% auf 1,246 Mrd. Euro. Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) gab es einen […]
Weiterlesen
308
18. Mai
EVN Aktie: Hier sollten Sie genauer hinsehen!+ Die sinkende Vermarktung von Strom aus thermischer Produktion, temperaturbedingte Mengeneffekte, negative Bewertungseffekte aus Absicherungsgeschäften und ein Rückgang im Erdgashandel ließen den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 6,5% fallen. Umsatzzuwächse in der erneuerbaren Stromerzeugung sowie der Bereitstellung von Reservekapazität zur Netzstabilisierung vermochten die Rückgänge nicht auszugleichen. Der Gewinn wurde durch Kostensenkungen und positive Bewertungseffekte aus der […]
Weiterlesen
400
26. Jan
Geht es endlich los, Evn?+ An der Heimatbörse Vienna notiert Evn per 26.01.2019, 01:00 Uhr bei 13,9 EUR. Evn zählt zum Segment "Elektrische Dienstprogramme". Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Evn einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Evn jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung. 1. […]
Weiterlesen
188
23. Jan
EVN: Au, Wasserversorgung, Montenegro-Kündigung, Total Shareho...+ EVN-HV für 2017/18 - (2). In Au am Leithaberge (fälschlich oft als Au am Leithagebirge bezeichnet) seien 4 von 5 Windkraftwerken in Betrieb genommen worden, die alten seien durch neue und deutlich leistungsfähigere ersetzt worden, sie würden deutlich mehr Strom erzeugen. Der Austausch sei binnen sehr kurzer Zeit erfolgt, binnen fünf Monaten. Konzernweit incl. Strombezugsrechten habe man sehr viel Strom aus Wasserkraft, 306 MW, weiterer Ausbau sei kaum möglich, wir würden uns auf Erhaltung und Ausbau der bestehenden Anlagen konzentrieren. Bei der Modernisierung seien wir um intensiven Austausch mit Bürgerinitiativen und NGOs bemüht, das gelte auch fürs Kraftwerk Rosenburg. Anmerkung: Das Kraftwerk Rosenburg war auch Thema auf der...Weiterlesen EVN: Au, Wasserversorgung, Montenegro-Kündigung, Total Shareholder Return (Günter Luntsch)
Weiterlesen
308
16. Jan
EVN hilft nach und S Immo unterstützt (Social Feeds Extended)+ EVN hilft nach >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » BSN Spitout AUT: Mayr-Melnhof geht über... » Nebenwerte-Blick: Semperit comebackt... EVN Durch die Schneemengen der letzten Tage drohen auch immer wieder Bäume umzuknicken. In der Nähe von Stromleitungen helfen wir daher gerne etwas nach. ❄️ >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier S Immo unterstützt >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang S Immo Auch wir unterstützen die @CaritasAustria seit Jahren und finden dieses Projekt großartig. Mitmachen und… https://twitter.com/i/web/status/10851636232600002... >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier Weiterlesen EVN hilft nach und S Immo unterstützt (Social Feeds Extended)
Weiterlesen
86
15. Jan
Evn: Kaufen, verkaufen oder halten?+ Für die Aktie Evn stehen per 15.01.2019, 06:01 Uhr 13,86 EUR an der Heimatbörse Vienna zu Buche. Evn zählt zum Segment "Elektrische Dienstprogramme".Evn haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen D...
Weiterlesen
314
14. Jan
EVN macht schon den Sommer schmackhaft und Wienerberger auf Me...+ EVN macht schon den Sommer schmackhaft >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Hello bank! 100 detailliert: BB Biotech... » 21st Austria weekly - a good one... EVN Selbst auf den tiefsten Winter folgt ein Sommer. Und der hat es dieses Jahr wieder einmal in sich. Am 10. August ist das Shutdown Festival zum dritten Mal bei uns im AKW Zwentendorf zu Gast. Ab sofort könnt ihr euch für den Ticketverkauf voranmelden! Ticktetv​erkaufsstart 06. April 2019, 12:00 CET Shutdown 2018 war ausverkauft! Nach einem ausverkauften Shutdown Festival 2018 erwarten >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier Wienerberger auf Messe in Graz >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Rosenbauer...Weiterlesen EVN macht schon den Sommer schmackhaft und Wienerberger auf Messe in Graz (Social Feeds Extended)
Weiterlesen
146
07. Jan
Evn: Was bedeutet das für den Kurs?+ Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Evn, die im Segment "Elektrische Dienstprogramme" geführt wird. Die Aktie schloss den Handel am 04.01.2019 an ihrer Heimatbörse Vienna mit 13,9 EUR.Evn haben wir in einer hausinternen Analyse nach ...
Weiterlesen
176
05. Jan
EVN und Warimpex vs. Gurktaler AG VZ und Dr. Bock Industries –...+ In der Wochensicht ist vorne: EVN 10,49% vor Warimpex 6%, RBI 5,63%, Uniqa 1,78%, Immofinanz 0,86%, Dr. Bock Industries 0% und Gurktaler AG VZ -16,49%. In der Monatssicht ist vorne: Immofinanz 0,38% vor Dr. Bock Industries 0% , EVN -3,61% , Uniqa -3,9% , Warimpex -5,36% , RBI -9,11% und Gurktaler AG VZ -15,59% . Weitere Highlights: EVN ist nun 5 Tage im Plus (14,31% Zuwachs von 12,16 auf 13,9), ebenso RBI 5 Tage im Plus (10,09% Zuwachs von 21,3 auf 23,45), Warimpex 3 Tage im Plus (6% Zuwachs von 1 auf 1,06). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs EVN 10,49% (Vorjahr: -24,67 Prozent) im Plus. Dahinter Warimpex 6% (Vorjahr: -30,07 Prozent) und ...Weiterlesen EVN und Warimpex vs. Gurktaler AG VZ und Dr. Bock Industries – kommentierter KW 1 Peer Group Watch Rosinger Index Members
Weiterlesen
134
05. Jan
EVN und Ballard Power Systems vs. SFC Energy und – kommentier...+ In der Wochensicht ist vorne: EVN 10,49% vor Ballard Power Systems 7,78%, Verbio 6,97%, E.ON 5,29%, RWE 5,06%, Verbund 4,56%, SFC Energy -2,42% und In der Monatssicht ist vorne: Verbund 3,45% vor RWE 3,18% , E.ON 0,92% , Verbio 0% , SFC Energy -2,42% , EVN -3,61% , Ballard Power Systems -6,1% und Weitere Highlights: EVN ist nun 5 Tage im Plus (14,31% Zuwachs von 12,16 auf 13,9), ebenso RWE 4 Tage im Plus (7,76% Zuwachs von 18,49 auf 19,93), E.ON 4 Tage im Plus (6,56% Zuwachs von 8,52 auf 9,08). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 11,24% (Vorjahr: -43,54 Prozent) im Plus. Dahinter EVN 10,49% (Vorjahr: -24,67...Weiterlesen EVN und Ballard Power Systems vs. SFC Energy und – kommentierter KW 1 Peer Group Watch Energie
Weiterlesen
200
29.12.18
Evn: Hier sollten Sie genauer hinsehen!+ Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Evn, die im Segment "Elektrische Dienstprogramme" geführt wird. Die Aktie schloss den Handel am 28.12.2018 an ihrer Heimatbörse Vienna mit 12,58 EUR.In einem komplexen Analyseprozess haben Analyste...
Weiterlesen
284
24.12.18
Evn: Gut oder schlecht?+ Evn weist zum 21.12.2018 einen Kurs von 12,16 EUR an der BörseVienna auf. Das Unternehmen wird unter "Elektrische Dienstprogramme" geführt.Wie Evn derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausge...
Weiterlesen
344
18.12.18
EVN zeigt, wie man ein E-Auto richtig auflädt und Flughafen Wi...+ EVN zeigt, wie man ein E-Auto richtig auflädt >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Wie YY Inc., Tesla, Amazon, Glencore,... » BSN Spitout AUT: Viele Serien gerissen EVN Wie lädt man das E-Auto richtig? Unser Kollege Roland Ziegler, der Sprecher von Elektromobilität Österreich, hat es dem ORF heute bei eisigen Temperaturen gezeigt. ⚡️ Wie funktioniert das öffentliche Laden eines Elektroautos? Roland Ziegler Sprecher #BEÖ im #ORF ZIB 1-Interview bei minus 1 Grad vor dem Wiener Rathaus. Wien Energie Energie Burgenland Energie Steiermark Energie AG - Wir denken an morgen EVN Kelag Energie Salzburg AG VKW #Energie Graz LINZ AG #IKB BMVIT Infothek >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier ...Weiterlesen EVN zeigt, wie man ein E-Auto richtig auflädt und Flughafen Wien mit Ferienmesse-Gewinnspiel (Social Feeds Extended)
Weiterlesen
152
15.12.18
Evn: Augen auf!+ Für die Aktie Evn stehen per 14.12.2018 13 EUR an der Heimatbörse Vienna zu Buche. Evn zählt zum Segment "Elektrische Dienstprogramme".Wie Evn derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewähl...
Weiterlesen
104
14.12.18
Evn: Kaufen, verkaufen oder halten?+ Für die Aktie Evn stehen per 12.12.2018 13,7 EUR an der Heimatbörse Vienna zu Buche. Evn zählt zum Segment "Elektrische Dienstprogramme".Nach einem bewährten Schema haben wir Evn auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewert...
Weiterlesen
284
13.12.18
EVN - Ergebnis etwas verbessert, Dividende bleibt gleich+ Das Versorgungsunternehmen EVN hat Jahreszahlen vorgelegt. Die Umsatzerlöse der EVN gingen im Geschäftsjahr 2017/18 in Summe um 6,5 % auf 2.072,6 Mio. Euro zurück. Hauptgründe dafür seien die im Vergleich zum Vorjahr geringere Vermarktung von Strom aus thermischer Produktion, Bewertungseffekte aus Absicherungsgeschäften, ein Rückgang im Erdgashandel sowie temperaturbedingte Mengeneffekte, vor allem in Südosteuropa gewesen, wie das Unternehmen erklärt. Zudem ging der Umsatz im internationalen Projektgeschäft zurück. Umsatzzuwächse seien in der erneuerbaren Stromerzeugung, der Bereitstellung von Reservekapazität zur Netzstabilisierung und in der Wärmeversorgung zu verzeichnen gewesen, wie es heißt.. Der Aufwand...Weiterlesen EVN - Ergebnis etwas verbessert, Dividende bleibt gleich
Weiterlesen
110
05.12.18
EVN mit neuem Servicecenter und Wienerberger hat Virtual Reali...+ EVN mit neuem Servicecenter >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » BSN Spitout AUT: Verbund um 0,49... » Nebenwerte-Blick: Wiener Privatbank mit... EVN Unser neuntes Service Center in Neunkirchen ist seit vergangener Woche offiziell eröffnet. Hier bekommt ihr ab sofort persönliche Beratung und individuelles Service rund um alles, was mit Energie zu tun hat! >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier Wienerberger hat Virtual Reality-App >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » BSN Spitout AUT: Verbund um 0,49... » ATX gibt am Dienstag das schöne... Wienerberger Our colleagues from Wienerberger Austria launched a virtual reality app, where builders can...Weiterlesen EVN mit neuem Servicecenter und Wienerberger hat Virtual Reality-App (Social Feeds Extended)
Weiterlesen
128
29.11.18
Evn: Wie ernst sind DIESE Neuigkeiten?+ Für die Aktie Evn aus dem Segment "Elektrische Dienstprogramme" wurde im Schlusshandel an der heimatlichen Börse Vienna am 27.11.2018 ein Kurs von 14,04 EUR geführt.Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bz...
Weiterlesen
344
28.11.18
EVN sucht leidenschaftliche Softwaretester und FACC-Weihnachts...+ EVN sucht leidenschaftliche Softwaretester EVN Du testest leidenschaftlich gern Software? Dann bist du bei uns richtig! Bewirb dich jetzt auf www.evn.at/jobs EVN ist stets auf der Suche nach engagierten, teamfähigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Starten Sie Ihre Karriere bei uns und gestalten Sie die Zukunft mit! >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier FACC-Weihnachtsfeier mit Leonardo-Verleihung >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Nachmittags Mashup: Tesla, Siemens,... » Martin Hüfner über Aktien und den... FACC Wir wissen, wie man feiert – die FACC Weihnachtsfeier war wieder ein voller Erfolg! Das Highlight des Abends: Die Verleihung des Leonardos (der Innovations-Team-Award), den...Weiterlesen EVN sucht leidenschaftliche Softwaretester und FACC-Weihnachtsfeier mit Leonardo-Verleihung (Social Feeds Extended)
Weiterlesen
116
26.11.18
EVN mit Turbinen im hohen Alter und bei FACC gibt es etwas zu ...+ EVN mit Turbinen im hohen Alter >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » Gurktaler AG VZ und Dr. Bock Industries... » Verbio und vs. Verbund und EVN –... EVN Im Kleinwasserkraftwerk Blumau arbeiten zwei 96-Jährige noch immer rund um die Uhr für rund 100 Haushalte in der Region. Die beiden Francis-Spiralturbinen produzieren seit der Inbetriebnahme 1922 ununterbrochen sauberen Strom. >> Mehr dazu und ev. original Bilder hier Bei FACC gibt es etwas zu gewinnen >> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang » ÖGB-Katzian: Inakzeptable... » Warnstreik: Einschüchterung der... FACC FOLLOW & WIN Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram (@facc_ag) und...Weiterlesen EVN mit Turbinen im hohen Alter und bei FACC gibt es etwas zu gewinnen (Social Feeds Extended)
Weiterlesen
140
0
70 Beiträge
andkos  hahaha 06. Mär
a steal --> ein schnäppchen, ist mir jetzt im aktienjargon noch nicht untergekommen, my fault
0
70 Beiträge
andkos  stealer 06. Mär
ein stealer?

Aktuelle Analyse zur Evn Aktie


An der Börse Vienna notiert die Aktie EVN am 19.06.2019, 07:08 Uhr, mit dem Kurs von 13,62 EUR. Die Aktie der EVN wird dem Segment "Elektrische Dienstprogramme" zugeordnet.

Die Aussichten für EVN haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".

1. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der EVN-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 14,33 EUR. Der letzte Schlusskurs (13,62 EUR) weicht somit -4,95 Prozent ab, was einer "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen (13,23 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (+2,95 Prozent Abweichung). Die EVN-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. Unterm Strich erhält erhält die EVN-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.

2. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben EVN auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um EVN in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass EVN hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.

3. Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 3,24 Prozent und liegt damit 0,28 Prozent nur leicht unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Stromversorger, 3,52). Die EVN-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Hold"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

4. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -17,24 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Versorgungsunternehmen") liegt EVN damit 54,39 Prozent unter dem Durchschnitt (37,15 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Stromversorger" beträgt 37,15 Prozent. EVN liegt aktuell 54,39 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

5. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun EVN anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 17,14 Punkten, was bedeutet, dass die EVN-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Buy"-Rating. Nun zum RSI25: Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist EVN auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. Damit erhält EVN eine "Buy"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

6. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Buy". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde mehr diskutiert als üblich und erfuhr zunehmende Aufmerksamkeit der Anleger. Dies führt zu einem "Buy"-Rating. Damit erhält die EVN-Aktie ein "Buy"-Rating.

7. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. EVN liegt mit einem Wert von 13,27 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 62 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Stromversorger" von 34,47. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".

Damit erhält die EVN-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.