Suche

Finanznachrichten zur EON Aktie
Datum Artikel Leser
04:24
EON: DAS muss noch lange nichts bedeuten+ Analysteneinschätzung: Für die EON sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein „Hold“, da 0 Buc, 1 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes […]
Weiterlesen
140
Gestern
EON: So greift Sie jetzt nach den Sternen+ Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An 11 Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen EON. Als […]
Weiterlesen
364
25. Jun
E.ON: Ganz andere Dimensionen!+ In der vergangenen Woche meldete der Energieversorger E.ON, dass sich der Anteil seiner Ökostrom-Kunden in den vergangenen fünf Jahren vervierfacht habe. „Allein innerhalb eines Jahres ist der Anteil um rund 30 Prozent gestiegen“, berichtet Victoria Ossadnik, Vorsitzende der Geschäftsführung der E.ON Energie Deutschland. Das sei ein Plus von mehreren Zehntausend im Vergleich zum Vorjahr. Dass […]
Weiterlesen
3102
25. Jun
EON: So gut, wie seit langer Zeit nicht!+ Analysteneinschätzung: Für EON liegen aus den letzten zwölf Monaten 0 Buy, 1 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Hold“-Rating entspricht. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche Empfehlung für EON aus dem letzten Monat ist ebenfalls „Hold“ […]
Weiterlesen
412
24. Jun
EON: Hier wird jetzt richtig Fahrt aufgenommen!+ Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Versorgungsunternehmen“) liegt EON mit einer Rendite von 13,72 Prozent mehr als 2 Prozent darunter. Die „Multi-Dienstprogramme“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 15,83 Prozent. Auch hier liegt EON mit 2,11 Prozent darunter. Diese Entwicklung der Aktie im […]
Weiterlesen
762
23. Jun
EON: Das kommt genau zur richtigen Zeit!+ Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 1 Analystenbewertungen für die EON-Aktie abgegeben. Davon waren 0 Bewertungen „Buy“, 1 „Hold“ und 0 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Hold“-Rating für die EON-Aktie. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 1 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt […]
Weiterlesen
392
22. Jun
E.ON ins Depot holen?+ Liebe Leser, auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zu E.On bei den Aktionären gestoßen. Jens Becker hat sich die Vorkommnisse im Rahmen einer Analyse einmal genauer angeschaut. Folgendes hat er dabei herausgefunden: Der Stand! Der GD200 beträgt aktuell 9,26 EUR, der letzte Schlusskurs liegt mit 9,935 EUR also deutlich darüber (+7,29 […]
Weiterlesen
326
22. Jun
EON: Das macht richtig Spaß!+ Anleger: Die Anleger-Stimmung bei EON in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen […]
Weiterlesen
242
21. Jun
E.ON Aktie: Niedrige Zinsen bringen E.ON voran...+ E.ON Aktie: 40 % Kursaufschlag? Gute Nachrichten für die Branche der Versorger. Der Sektor benötigt für sein Geschäft enorme Volumina an Fremdkapital und ist daher vom Zinsumfeld abhängig. Anleihekäufer wissen, dass Versorger beispielsweise häufig Anleihen emittieren, die teils gut verzinst sind. Die jüngsten Zinsäußerungen von EZB-Chef Mario Draghi dürften die Aktien wie etwa von E.ON […]
Weiterlesen
600
21. Jun
EON: So freuen sich die Bullen!+ Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der EON beläuft sich mittlerweile auf 9,27 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 9,914 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +6,95 Prozent und führt zur Bewertung „Buy“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 9,64 EUR. Somit ist die Aktie […]
Weiterlesen
206
20. Jun
E.ON: Ist die Aktie auf dem derzeitigen Niveau noch interessant?+ Die E.ON-Aktie hat sich in den vergangenen Wochen deutlich nach oben geschoben. Durch den Dividendenabschlag, der Mitte Mai verbucht wurde, wurde der Kurs zwischenzeitlich auf unter 9 Euro gedrückt. Doch die Käufer meldeten sich umgehend zurück und leiteten eine neue Aufwärtsbewegung ein. Knapp unterhalb der 10,00-Euro-Marke schwenkte der Kurs in den vergangenen Tagen in eine […]
Weiterlesen
966
20. Jun
EON: Hervorragende Nachrichten für Investoren!+ Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 1 Analystenbewertungen für die EON-Aktie abgegeben. Davon waren 0 Bewertungen „Buy“, 1 „Hold“ und 0 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Hold“-Rating für die EON-Aktie. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 0 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht […]
Weiterlesen
328
19. Jun
E.ON: Schon mal erledigt!+ Mitte Mai wurde bekannt, dass die seit Monaten geplante Übernahme von Innogy durch E.ON weiter Gegenstand intensiver Prüfungen durch die EU-Kommission sei. Die Behörde brauche mehr Zeit, hieß es damals. Laut eines ARD-Berichts werden die Untersuchungen bis zum 23. August fortgesetzt, der ursprünglich anvisierte Termin am 23. Juli war demnach nicht zu halten. Dennoch will […]
Weiterlesen
2094
19. Jun
EON: So kann es weitergehen!+ Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von EON auf diese […]
Weiterlesen
360
18. Jun
E.ON-Aktie: Hat die Aktie ihr Potenzial ausgeschöpft?+ In der zweiten April-Hälfte musste die E.ON-Aktie einen leichten Rücksetzer hinnehmen, der jedoch rasch gestoppt werden konnte. Anfang Mai ging es schon wieder nach oben, ehe der am 15. Mai erfolgte Dividendenabschlag den Kurs wieder etwas nach unten drückte. Doch die Bullen wurden dadurch nicht aus der Bahn geworfen, stattdessen haben sie einen weiteren Aufwärtstrend […]
Weiterlesen
696
18. Jun
EON: So macht Börse richtig Spaß!+ Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die EON-Aktie beträgt dieser aktuell 9,26 EUR. Der […]
Weiterlesen
308
17. Jun
EON: Gute Aussichten!+ Dividende: Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei EON aktuell 4,34. Damit ergibt sich eine positive Differenz von +0,81 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche „Multi-Dienstprogramme“. EON bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine „Hold“-Bewertung. Sentiment und Buzz: Bei EON konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des […]
Weiterlesen
338
16. Jun
EON: Hervorragend!+ Dividende: EON schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Multi-Dienstprogramme auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 4,34 % und somit 0,81 Prozentpunkte mehr als die im Mittel üblichen 3,53 % aus. Der mögliche Mehrgewinn ist somit nur leicht höher und führt zur Einstufung „Hold“. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von […]
Weiterlesen
424
15. Jun
E.ON Aktie: Gute Aussichten!+ Liebe Leser, wie es scheint, hat E.ON das Potential, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Dies berichtete Leonhard Kringel letzte Woche in einer Analyse. Der Stand! Anfang der Woche war die Aktie von E.ON einer der interessanteren Titel, denn letzte Woche ging es auf 9,92 Euro, also bis knapp unter 10 Euro, nach oben. Die Entwicklung! […]
Weiterlesen
1002
15. Jun
EON: Das hat keiner kommen sehen und trotzdem freut sic+ Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei EON beträgt das aktuelle KGV 9,34. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Multi-Dienstprogramme“ haben im Durchschnitt ein KGV von 34,32. EON ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält […]
Weiterlesen
340
89
45.006 Beiträge
Absolut richtig erkannt, traurig dass es erst soweit kommen muss. Unserer Jugend geht es einfach zu
89
45.006 Beiträge
uljanow  Silferman Gestern
Wie schon des öfteren geschrieben, EON ist ein Spielball der Politik und man mag mich dafür steinige


Aktuelle Video-Analyse von EON


Aktuelle Analyse zur EON Aktie


Für die Aktie EON aus dem Segment "Multi-Hilfsprogramme" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 27.06.2019, 03:18 Uhr, ein Kurs von 9.59 EUR geführt.

Nach einem bewährten Schema haben wir EON auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der EON liegt bei 67,62, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die EON bewegt sich bei 40.66. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".

2. Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 4,35 Prozent und liegt damit 0,83 Prozent nur leicht über dem Branchendurchschnitt (Branche: Multi-Dienstprogramme, 3,52). Die EON-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Hold"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

3. Anleger: EON wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.

4. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für EON in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für EON haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. EON bekommt dafür eine "Sell"-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem "Sell" bewertet.

5. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die EON-Aktie ein Durchschnitt von 9,28 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 9,665 EUR (+4.15 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (9,62 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (+0.47 Prozent Abweichung). Die EON-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. EON erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Hold"-Bewertung.

6. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. EON liegt mit einem Wert von 9,58 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 72 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Multi-Dienstprogramme" von 34.6. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".

7. Analysteneinschätzung: Für die EON sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein "Hold", da 0 Buc, 1 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 0 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Hold". Interessant ist das Kursziel der Analysten für die EON. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 0 EUR. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um -100 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 9,665 EUR notierte. Dafür gibt es das Rating "Sell". Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung "Buy".

8. Branchenvergleich Aktienkurs: EON erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 13,72 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Multi-Dienstprogramme"-Branche sind im Durchschnitt um 15,83 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -2.11 Prozent im Branchenvergleich für EON bedeutet. Der "Versorgungsunternehmen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 15,83 Prozent im letzten Jahr. EON lag 2,11 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die ähnliche Rendite im Branchen- und Sektorvergleich führt zu einem "Hold"-Rating in dieser Kategorie.

Damit erhält die EON-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.