Deutsche Bank Aktie

7,84€ -2,31% -0,19€

ISIN: DE0005140008 Symbol: DBK 12:36
2206 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail

Nachrichten zur Deutsche Bank Aktie
Datum Artikel Leser
07:33
Deutsche Bank Aktie: DWS-Beteiligung im Blickfeld!+ Text vorlesen
Weiterlesen
570
00:00
Deutsche Bank Aktie: Wie gewonnen, so zerronnen+ Text vorlesen
Weiterlesen
424
19. Mrz
Deutsche Bank Aktie: Nun also doch!+ Text vorlesen
Weiterlesen
296
19. Mrz
Deutsche Bank Aktie: Kein Machtwort aus dem Kanzleramt!+ Text vorlesen
Weiterlesen
364
19. Mrz
Deutsche Bank Aktie: Fragen über Fragen!+ Text vorlesen
Weiterlesen
230
19. Mrz
Deutsche Bank: Ab 8,40 Euro zu 10,50 Euro!+ Text vorlesen
Weiterlesen
534
19. Mrz
Deutsche Bank: Suche nach dem Notausgang?+ Jetzt also doch: Die Deutsche Bank und die Commerzbank haben offizielle Fusionsgespräche begonnen. Wie es heißt, mit offenem Ergebnis. Interpretiert man es richtig, geben beide Kreditinstitute derzeit insbesondere dem Druck aus der Politik nach, über die Bildung eines „nationalen Champions“ zu sprechen. Allerdings ist dieses Projekt aus vielerlei Hinsicht höchst umstritten. Noch vor Monaten machte insbesondere Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing - zu Recht - darauf aufmerksam, dass eine Fusion zwischen den beiden größten privaten Geldhäusern des Landes zum jetzigen Zeitpunkt nicht sinnvoll wäre. Denn beide Banken sind mehr oder weniger mitten in ihren eigenen Restrukturierungsphasen und Umbaumaßnahmen. Dennoch hielten sich hartnäckig die Spekulationen über einen Zusammenschluss, weil auch von der Bundesregierung, insbesondere dem Bundesfinanzministerium, immer wieder die Vorstellung geäußert wurde, dass Deutschland endlich einen nationalen Champion benötigt, der auch im international..
Weiterlesen
68
19. Mrz
Deutsche Bank Aktie: Markt hält die Fusion offenbar für gut+ Text vorlesen
Weiterlesen
408
18. Mrz
Deutsche Bank: Jetzt wird es spannend!+
Weiterlesen
68
18. Mrz
Deutsche Bank Aktie: Wann kommt der erwünschte Aufwind?+ Text vorlesen
Weiterlesen
549
18. Mrz
Deutsche Bank & Commerzbank: Das Kind ist schon in den Bru...+ Jetzt ist es offiziell: Deutsche Bank (WKN: 514000) und Commerzbank (WKN: CBK100) erwägen eine Fusion. Am Sonntagmittag teilten beide Geldhäuser mit, dass sie sich darauf verständigt hätten, „ergebnisoffene Gespräche über einen eventuellen Zusammenschluss aufzunehmen“. Die DB-Aktie zeigt sich am Montag mit einem Plus von +3,47% vergleichsweise verhalten. Deutlich positiver reagiert das Commerzbank-Papier, das +6,58% gewinnt. Die Aussicht auf einen Zusammenschluss dürfte Triebstoff für deutliche Aktienbewegungen liefern. Wir gehen hier von einer möglichen Intraday-Rally aus, womöglich ist auch auf Wochensicht mit steigenden Notierungen zu rechnen. Aber auch die Risiken sollten nicht außen vor gelassen werden. Denn im Gegensatz zu einer normalen Fusion zweier gesunder, wachstumsstarker Unternehmen werden sich hier zwei lahme Enten zusammenschließen, die auf ihre Erfolgskennzahlen bezogen im internationalen Kreis eher belächelt werden. Bessere Aktien für Ihr Depot Ob kurzfristiges Tra..
Weiterlesen
62
18. Mrz
Deutsche Bank Aktie: Jetzt ist es raus!+ Text vorlesen
Weiterlesen
576
16. Mrz
Deutsche Bank: Was die aktuellen Entwicklungen bedeuten+
Weiterlesen
98
16. Mrz
Deutsche Bank: Bloß nicht voreilig handeln+
Weiterlesen
122
16. Mrz
Deutsche Bank: Wie lange Anleger noch warten müssen+
Weiterlesen
272

Video-Analyse zur Deutsche Bank Aktie

Aktuelle Analyse zur Deutsche Bank Aktie


Der Deutsche Bank-Kurs wird am 20.03.2019, 03:06 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 7,97 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Diversifizierte Kapitalmärkte".

Unser Analystenteam hat Deutsche Bank auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Dividende: Deutsche Bank hat mit einer Dividendenrendite von 1,39 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (5,06%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Kapitalmärkte"-Branche beträgt -3,67. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Deutsche Bank-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung.

2. Analysteneinschätzung: Deutsche Bank erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 16 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Hold" und setzt sich aus 0 "Buy"-, 10 "Hold"- und 6 "Sell"-Meinungen zusammen. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 0 Buy, 2 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung "Hold". Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (8 EUR für das Wertpapier ergibt sich ein Abwärtspotential von -1,72 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 8,14 EUR), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Hold"-Empfehlung dar. Deutsche Bank erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Hold"-Bewertung.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Deutsche Bank mit einer Rendite von -36,78 Prozent mehr als 45 Prozent darunter. Die "Kapitalmärkte"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 12,1 Prozent. Auch hier liegt Deutsche Bank mit 48,88 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

4. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Deutsche Bank-Aktie ein Durchschnitt von 8,95 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 8,14 EUR (-9,05 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 7,79 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+4,49 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Deutsche Bank ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Deutsche Bank erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Hold"-Bewertung.

5. Sentiment und Buzz: Bei Deutsche Bank konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Deutsche Bank in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Deutsche Bank für diese Stufe daher ein "Hold".

6. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Deutsche Bank in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Buy" erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 3 Sell- und 0 Buy-Signal. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine "Sell" Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Buy".

7. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Deutsche Bank-RSI ist mit einer Ausprägung von 34,2 Grundlage für die Bewertung als "Hold". Der RSI25 beläuft sich auf 39,05, woraus für 25 Tage eine Einstufung als "Hold" resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating "Hold".

Damit erhält die Deutsche Bank-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung