Suche


Finanznachrichten zur Demire Deutsche Mittelstand Real Estate Aktie
Datum Artikel Leser
14. Aug
DEMIRE: Prognose für 2019 erhöht+ Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) das FFO-Ergebnis um 40 Prozent auf 15,9 Mio. Euro (HJ 2018: 11,4 Mio. Euro) gesteigert. Auch der Nettogewinn habe – bereinigt um das Bewertungsergebnis – auf 12 Mio. Euro zugelegt, nachdem im Vorjahr ein Verlust von 7,7 Mio. Euro angefallen sei. Vor dem Hintergrund der guten Halbjahreszahlen habe das Management die Gesamtjahresprognose für die Mieteinnahmen auf eine Range von 80,5 bis 82,5 Mio. Euro und beim FFO I auf 30,0 bis 32,0 Mio. Euro angehoben. In der Folge erhöhen die Analysten ihr Kursziel auf 5,90 Euro (zuvor: 5,60 Euro) und passen das Rating auf „Buy“ (zuvor: „Accumulate“) an. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 14.08.2019, 17:35 Uhr) Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/..
Weiterlesen
92
15. Mai
DEMIRE: Weitere Portfoliozukäufe möglich+ Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) den FFO I um über 70 Prozent auf 8,9 Mio. Euro gesteigert. Aufgrund einiger kleinerer auslaufender Mieten sei die EPRA-Leerstandsrate zwar auf 8,3 Prozent (Q1 2018: 7,5 Prozent) gestiegen, dagegen habe der Mietertrag mit 18,2 Mio. Euro (Q1 2018: 18,3 Mio. Euro) fast unverändert das Vorjahresniveau erreicht. Insgesamt sei dem Unternehmen ein guter Start ins neue Geschäftsjahr gelungen. Betreffend der Zielsetzung für den Gesamtjahres-FFO sehe das Analystenteam zudem positives Überraschungspotential. So erscheine die unveränderte Guidance von 27 bis 29 Mio. Euro etwas zu konservativ, ein Korridor von rund 30 bis 31 Mio. Euro sei für 2019 laut SRC möglich. In der Folge erhöhen die Analysten ihr Kursziel auf 5,60 Euro (zuvor: 5,40 Euro) und bestätigen das Rating „Accumulate“. (Quelle: Aktien-Global-Res..
Weiterlesen
98
22. Mär
DEMIRE: Nettogewinn mehr als vervierfacht+ Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) die relevanten Finanzkennzahlen deutlich verbessert. Das Bewertungsergebnis habe bei über 93 Mio. Euro gelegen und so zu einem um 50 Prozent erhöhten EBIT von mehr als 127 Mio. Euro (GJ 2017: 85 Mio. Euro) geführt. Der Vorsteuergewinn sei wiederum auf rund 89 Mio. Euro (GJ 2017: nahezu 28 Mio. Euro) um mehr als das Dreifache gestiegen. Der Wert des Portfolios habe zum Jahresende 1,13 Mrd. Euro (GJ 2017: 1,03 Mrd. Euro) erreicht. Das derzeitige Portfoliowachstum liege zwar unter der Analystenerwartung, jedoch gehe SRC davon aus, dass die Gesellschaft dies in 2019 ausgleichen könne. Bis dahin bestätigen die Analysten das Kursziel von 5,40 Euro, reduzieren aufgrund der zuletzt starken Kursentwicklung das Rating aber auf „Accumulate“ (zuvor: „Buy“). (Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 22.03.2019, 18:50 Uhr) Bitte beach..
Weiterlesen
68
21.12.18
DEMIRE: Erweiterung des Vorstands+ Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research erhält die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit sofortiger Wirkung einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Demnach werde Ingo Hartlief neuer CEO, während der bisherige Alleinvorstand Ralf Kind dem Unternehmen aber als CFO erhalten bleibe. Durch die Erweiterung des Managements solle die Strategie DEMIRE 2.0 noch intensiver vorangetrieben werden. In der Folge bestätigen die Analysten ihr Kursziel von 5,40 Euro und das Votum „Buy“. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 21.12.2018, 10:15 Uhr) Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/ Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 20.12.2018 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht. Sie kann unter der folgenden ..
Weiterlesen
140
15.11.18
DEMIRE: Gewinnkennziffern steigen kräftig+ Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das EBIT deutlich um 78 Prozent auf rund 96 Mio. Euro verbessert und das Nettoergebnis nach Minderheiten auf über 42 Mio. Euro vervielfacht. Der Cash-getriebenen FFO I sei mit über 18 Mio. Euro bereits jetzt fast auf das Niveau der Gesamtjahreserwartung von SRC gestiegen. Angesichts der positiven Ergebnisentwicklung habe DEMIRE seine Gesamtjahresprognose erhöht. Dementsprechend passen auch die Analysten ihre Schätzungen für 2018 und die Folgejahre an, erhöhen das Kursziel auf 5,40 Euro (zuvor: 5,10 Euro) und bestätigen das Votum „Buy“. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 15.11.2018, 20:35 Uhr) Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/ Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnu..
Weiterlesen
140
02.11.18
DEMIRE: Bruttoemissionserlös über 150 Mio. Euro+ Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research will die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG ihr Eigenkapital erhöhen und rund 34,5 Mio. neue Aktien zu einem Preis von 4,35 Euro je Aktie emittieren. Da sich der Großaktionär zur Ausübung seiner Bezugsrechte verpflichtet habe, sei das Platzierungsvolumen von 150 Mio. Euro gesichert. Mit dem Mittelzufluss plane DEMIRE den Erwerb mehrerer Immobilien bzw. Immobilienportfolios. In der Folge bestätigen die Analysten ihr Kursziel von 5,10 Euro und das Votum „Buy“. (Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 02.11.2018, 17:45 Uhr) Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/ Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 02.11.2018 fertiggestellt und erstmals veröffentlich..
Weiterlesen
176
...dass es mit dieser Akte bergauf geht?! Gute Nachrichten zuhauf und nix tut sich...

Aktuelle Analyse zur Demire Deutsche Mittelstand Real Estate Aktie


Der Demire Deutsche Mittelstand Real Estate-Kurs wird am 23.08.2019, 07:45 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 4.89 EUR festgestellt.

Nach einem bewährten Schema haben wir Demire Deutsche Mittelstand Real Estate auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 6 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Fundamental: Die Aktie von Demire Deutsche Mittelstand Real Estate gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 25,58 insgesamt 92 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "", der 311,65 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Demire Deutsche Mittelstand Real Estate-Aktie hat einen Wert von 30. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und erhält eine "Buy"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (42,55). Entgegen dem RSI7 ist Demire Deutsche Mittelstand Real Estate hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Buy"-Rating für Demire Deutsche Mittelstand Real Estate.

3. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Demire Deutsche Mittelstand Real Estate von 4,9 EUR ist mit +4,26 Prozent Entfernung vom GD200 (4,7 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Hold"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 4,75 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Hold"-Signal vorliegt, da der Abstand +3,16 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Demire Deutsche Mittelstand Real Estate-Aktie als "Hold" bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

4. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Demire Deutsche Mittelstand Real Estate haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Hold".

5. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Demire Deutsche Mittelstand Real Estate auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Demire Deutsche Mittelstand Real Estate in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Buy". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Demire Deutsche Mittelstand Real Estate hinsichtlich der Stimmung als "Buy" eingestuft werden muss.

6. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 12,76 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("") liegt Demire Deutsche Mittelstand Real Estate damit 0,37 Prozent über dem Durchschnitt (12,39 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "" beträgt 12,39 Prozent. Demire Deutsche Mittelstand Real Estate liegt aktuell 0,37 Prozent über diesem Wert. Aufgrund dieser Konstellation bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Hold".

Damit erhält die Demire Deutsche Mittelstand Real Estate-Aktie (insgesamt über alle 6 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Buy"-Rating.