Suche

Berliner_  Midas 11. Mär
ich habe 2019 die Aktie paar mal gekauft und verkauft. Warum der Aktienkurs so niedrig ist, ist mir
zu einem der größten Lebensmittler Nordamerikas und der Übernahme von Pinnacle Foods? Echt jetzt?

Aktuelle Analyse zur Conagra Brands Aktie


Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Conagra Brands, die im Segment "Verpackte Lebensmittel und Fleisch" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 23.08.2019, 00:23 Uhr, an ihrer Heimatbörse New York mit 28.79 USD.

Wie Conagra Brands derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 8 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Conagra Brands mit einer Rendite von -21,8 Prozent mehr als 28 Prozent darunter. Die "Nahrungsmittel"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 3,06 Prozent. Auch hier liegt Conagra Brands mit 24,86 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

2. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Conagra Brands in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 2 Sell- und 0 Buy-Signal. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine "Sell" Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".

3. Dividende: Conagra Brands schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Nahrungsmittel auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 2,96 % und somit 0,64 Prozentpunkte mehr als die im Mittel üblichen 2,33 % aus. Der mögliche Mehrgewinn ist somit nur leicht höher und führt zur Einstufung "Hold".

4. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 13,65 und liegt mit 60 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Nahrungsmittel) von 33,73. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Conagra Brands auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung.

5. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der Conagra Brands liegt bei 55,81, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Conagra Brands bewegt sich bei 54,36. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".

6. Analysteneinschätzung: Für Conagra Brands liegen aus den letzten zwölf Monaten 7 Buy, 1 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem "Buy"-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Conagra Brands vor. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 34,13 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (28,4 USD) könnte die Aktie damit um 20,16 Prozent steigen, dies entspricht einer "Buy"-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Conagra Brands-Aktie somit insgesamt eine "Buy"-Empfehlung.

7. Sentiment und Buzz: Conagra Brands lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf, was eine Einschätzung als "Hold"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Conagra Brands in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".

8. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Conagra Brands-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 26,47 USD mit dem aktuellen Kurs (28,4 USD), ergibt sich eine Abweichung von +7,29 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (28,34 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+0,21 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Conagra Brands-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

Damit erhält die Conagra Brands-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.