Suche

Commerzbank AG XETR:CBK

ISIN: DE000CBK1001 16:12:19

Finanznachrichten zur Commerzbank Aktie

0 Beiträge
habt Ihrs schon bemerkt ?
0 Beiträge
pacorubio  Moin 13:35
xo soll mal Recht bvekommen:-)
0 Beiträge
unverhofft komt oft. Wenn X0 Recht hätte dan Morgen vielleicht grün. Coba wird mal wieder gep


Aktuelle Video-Analyse von Commerzbank


Aktuelle Analyse zur Commerzbank Aktie


Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Commerzbank, die im Segment "Diversifizierte Banken" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 20.01.2020, 01:00 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 5.31 EUR.

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Commerzbank-Aktie hat einen Wert von 93,73. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft und erhält eine "Sell"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (48,23). Entgegen dem RSI7 ist Commerzbank hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Sell"-Rating für Commerzbank.

2. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Commerzbank im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Commerzbank. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Sell"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere "Sell"-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu sechs Signalen (6 Sell, 0 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein "Sell" Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Sell".

3. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Commerzbank beträgt bezogen auf das Kursniveau 3,77 Prozent und liegt mit 0,49 Prozent nur leicht über dem Mittelwert (3,27) für diese Aktie. Commerzbank bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Hold"-Bewertung.

4. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -18,65 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Commerzbank damit 939,55 Prozent unter dem Durchschnitt (920,9 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Handelsbanken" beträgt 0,2 Prozent. Commerzbank liegt aktuell 18,85 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

5. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Commerzbank 1 mal die Einschätzung buy, 11 mal die Einschätzung Hold sowie 4 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 3 Hold- und 2 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als "Hold"-Titel. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 5.284 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 17,27 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 6,2 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als "Buy"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Hold".

6. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Buy". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die Commerzbank-Aktie ein "Buy"-Rating.

7. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 8,28. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Commerzbank zahlt die Börse 8,28 Euro. Dies sind 33 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Handelsbanken" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 12,43. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als "Buy" eingestuft.

8. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Commerzbank derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 6,01 EUR, womit der Kurs der Aktie (5.284 EUR) um -12,08 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 5,45 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -3,05 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Hold"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Hold".

Damit erhält die Commerzbank-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Commerzbank Finanzen

Commerzbank Aktie: Chartansicht