Suche

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CME?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CME Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
auch in diesem Jahr wieder als Aktie des Jahres für Asien gekürt. Wenn man sich den Chart der Aktie
0 Beiträge
ereignete sich eine Störung im Netz, das bedeutete, das die Zahlen bei CME differierten, so daß ich
0 Beiträge
in meinem Depot, ich habe beschlossen, sie für immer zu behalten, ich habe vor, noch 2-3 Aktien in d

Aktuelle Analyse zur CME Aktie


An der Börse NASDAQ GS notiert die Aktie CME am 14.10.2019, 00:42 Uhr, mit dem Kurs von 213.23 USD. Die Aktie der CME wird dem Segment "Diversifizierte Finanzwerte" zugeordnet.

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber CME. Es gab insgesamt sechs positive und fünf negative Tage. An drei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält CME daher eine "Hold"-Einschätzung. Insgesamt erhält CME von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Hold"-Rating.

2. Dividende: CME hat mit einer Dividendenrendite von 1,42 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (5.09%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Kapitalmärkte"-Branche beträgt -3,66. Aufgrund dieser Konstellation erhält die CME-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung.

3. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. CME liegt mit einem Wert von 29,91 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 10 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Kapitalmärkte" von 33,35. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".

4. Branchenvergleich Aktienkurs: CME erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 23,78 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Kapitalmärkte"-Branche sind im Durchschnitt um 7,84 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +15,93 Prozent im Branchenvergleich für CME bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 7,33 Prozent im letzten Jahr. CME lag 16,45 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

5. Sentiment und Buzz: CME lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Positiven auf, was eine Einschätzung als "Buy"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für CME in diesem Punkt die Einstufung: "Buy".

6. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der CME-RSI ist mit einer Ausprägung von 40,16 Grundlage für die Bewertung als "Hold". Der RSI25 beläuft sich auf 42,4, woraus für 25 Tage eine Einstufung als "Hold" resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating "Hold".

7. Analysteneinschätzung: Für die CME sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein "Hold", da 5 Buc, 4 Hold, 1 Sell-Einstufungen vorliegen. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 0 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung "Hold". Interessant ist das Kursziel der Analysten für die CME. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 198,7 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um -6,64 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 212,83 USD notierte. Dafür gibt es das Rating "Sell". Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung "Hold".

8. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die CME-Aktie ein Durchschnitt von 193,22 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 212,83 USD (+10,15 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 213,36 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-0,25 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für CME ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. CME erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Buy"-Bewertung.

Damit erhält die CME-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.