Suche

Aktuelle Analyse zur Cincinnati Aktie


An der Heimatbörse NASDAQ GS notiert Cincinnati per 18.06.2019, 00:52 Uhr bei 103,86 USD. Cincinnati zählt zum Segment "Schaden- und Unfallversicherung".

Unser Analystenteam hat Cincinnati auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Cincinnati investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 2,16 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Versicherung einen geringeren Ertrag in Höhe von 0,87 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens nur leicht niedriger aus, womit sich die Bewertung "Hold" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

2. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Cincinnati konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Cincinnati auf dieser Stufe daher eine "Sell"-Rating.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Cincinnati erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 54,33 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Versicherung"-Branche sind im Durchschnitt um 6,42 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +47,92 Prozent im Branchenvergleich für Cincinnati bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 8,88 Prozent im letzten Jahr. Cincinnati lag 45,45 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

4. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Cincinnati wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An 11 Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt drei Tagen. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Buy"-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem "Buy" Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Cincinnati auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Buy"-Bewertung.

5. Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Cincinnati als "Hold"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 1 Buy, 0 Hold, 1 Sell. Die Analysten, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben, kommen jedoch zu einer anderen Einschätzung - die durchschnittliche Empfehlung für Cincinnati aus dem letzten Monat ist "Buy" (1 Buy, 0 Hold, 0 Sell). Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 95 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von -8,25 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 103,54 USD beträgt, was einer "Sell"-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung "Hold".

6. Fundamental: Die Aktie von Cincinnati gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 28,33 insgesamt 38 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Versicherung", der 45,86 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

7. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Cincinnati-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 84,56 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (103,54 USD) deutlich darüber (Unterschied +22,45 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Buy" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (96,56 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+7,23 Prozent), somit erhält die Cincinnati-Aktie auch für diesen ein "Buy"-Rating. Die Cincinnati-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Buy"-Rating versehen.

8. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Cincinnati führt bei einem Niveau von 25,73 zur Einstufung "Buy". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 22,19 ein Indikator für eine "Buy"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Buy".

Damit erhält die Cincinnati-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Buy"-Rating.