Chubb Aktie

0$ 0% 0$

ISIN: CH0044328745 Symbol: AEX 07:34

Aktuelle Analyse zur Chubb Aktie


Per 19.04.2019, 02:28 Uhr wird für die Aktie Chubb am Heimatmarkt New York der Kurs von 138,67 USD angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Schaden- und Unfallversicherung".

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Chubb-Aktie beträgt dieser aktuell 132,85 USD. Der letzte Schlusskurs (137,79 USD) liegt damit auf ähnlichem Niveau (+3,72 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Chubb somit eine "Hold"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (135,4 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (+1,77 Prozent Abweichung). Die Chubb-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. In Summe wird Chubb auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.

2. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Chubb führt bei einem Niveau von 45,54 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 43,53 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".

3. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Chubb in den vergangenen Wochen jedoch deutlich eingetrübt. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Sell"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Chubb haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Chubb bekommt dafür eine "Sell"-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem "Sell" bewertet.

4. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Chubb liegt bei einem Wert von 12,89. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Versicherung" (KGV von 46,84) unter dem Durschschnitt (ca. 72 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Chubb damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe.

5. Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 4 Analystenbewertungen für die Chubb-Aktie abgegeben. Davon waren 3 Bewertungen "Buy", 1 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Chubb-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Chubb vor. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 155 USD. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 12,49 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (137,79 USD) zugrunde. Daraus leitet sich eine "Buy"-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Chubb somit ein "Buy"-Rating für diesen Punkt der Analyse.

6. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Chubb wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es ebenfalls vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Sell"-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem "Sell" Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Chubb auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Sell"-Bewertung.

7. Dividende: Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Chubb aktuell 2,12. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -0,92 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche "Versicherung". Chubb bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine "Hold"-Bewertung.

8. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 3,22 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Chubb damit 6,56 Prozent unter dem Durchschnitt (9,78 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Versicherung" beträgt 6,65 Prozent. Chubb liegt aktuell 3,43 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

Damit erhält die Chubb-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung