Suche

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Brown-Forman?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Brown-Forman Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
http://de.4-traders.com/BROWN-FORMAN-CORPORATION-11816/
Brown-Forman kann Ergebnisplus vorweisen 13:41 05.12.08 Louisville (aktiencheck.de AG) - Die a

Aktuelle Analyse zur Brown-Forman Aktie


Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Brown-Forman, die im Segment "Destillateure & Winzer" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 20.09.2019, 00:20 Uhr, an ihrer Heimatbörse New York mit 64.23 USD.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Brown-Forman auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Brown-Forman in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Brown-Forman wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Hold"-Rating.

2. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Brown-Forman führt bei einem Niveau von 40,16 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 22,43 ein Indikator für eine "Buy"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Buy".

3. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 35,54 und liegt mit 5 Prozent über dem Branchendurchschnitt (Branche: Getränke) von 33,73. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet. Deshalb erhält Brown-Forman auf dieser Stufe eine "Sell"-Bewertung.

4. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Brown-Forman derzeit ein "Buy". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 53,73 USD, womit der Kurs der Aktie (64,56 USD) um +20,16 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Buy". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 58,28 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +10,78 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Buy"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Buy".

5. Analysteneinschätzung: Brown-Forman erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 5 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Hold" und setzt sich aus 1 "Buy"-, 4 "Hold"- und 0 "Sell"-Meinungen zusammen. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 1 Buy, 2 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Hold" zu bewerten. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (56,6 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Abwärtspotential von -12,33 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 64,56 USD), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Sell"-Empfehlung dar. Brown-Forman erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Hold"-Bewertung.

6. Dividende: Brown-Forman hat mit einer Dividendenrendite von 1,03 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (2.34%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Getränke"-Branche beträgt -1,3. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Brown-Forman-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung.

7. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Brown-Forman auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Brown-Forman in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Buy". Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen sechs konkret berechnete Signale zur Verfügung (6 "Buy", 0 "Sell"), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine "Buy" Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Brown-Forman hinsichtlich der Stimmung als "Buy" eingestuft werden muss.

8. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Brown-Forman mit einer Rendite von 32,38 Prozent mehr als 27 Prozent darüber. Die "Getränke"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 2,94 Prozent. Auch hier liegt Brown-Forman mit 29,44 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

Damit erhält die Brown-Forman-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.