Brooks Macdonald Aktie

160010%01

ISIN: GB00B067N833Symbol: BRK19:43

Performance

1 Woche1 Monat3 MonateLfd. Jahr1 Jahr3 Jahre
Kurs
Änderung

Aktuelle Analyse zur Brooks Macdonald Aktie


In unserer neuen Analyse nehmen wir Brooks Macdonald unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "Asset Management & Custody Banken". Die Brooks Macdonald-Aktie notierte am 12.12.2018 mit 1555 GBP, die Heimatbörse des Unternehmens ist London.

Unser Analystenteam hat Brooks Macdonald auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Analysteneinschätzung: Für die Brooks Macdonald sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein "Buy", da 4 Buc, 1 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Brooks Macdonald vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Brooks Macdonald. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 2247,5 GBP. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 44,53 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 1555 GBP notierte. Dafür gibt es das Rating "Buy". Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung "Buy".

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Financials") liegt Brooks Macdonald mit einer Rendite von -12,78 Prozent mehr als 22 Prozent darunter. Die "Asset Management"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 9,75 Prozent. Auch hier liegt Brooks Macdonald mit 22,53 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

3. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Brooks Macdonald konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Hold". Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Brooks Macdonald auf dieser Stufe daher eine "Hold"-Rating.

4. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Brooks Macdonald liegt mit einem Wert von 12,58 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 69 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Asset Management" von 40,56. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".

5. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Brooks Macdonald im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Brooks Macdonald. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Buy"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".

6. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Brooks Macdonald. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 80,77 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Brooks Macdonald momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als "Sell" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Brooks Macdonald auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. Brooks Macdonald wird damit unterm Strich mit "Sell" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

7. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Brooks Macdonald beläuft sich mittlerweile auf 1901,43 GBP. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 1555 GBP erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -18,22 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 1770,3 GBP. Somit ist die Aktie mit -12,16 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein "Sell". Damit vergeben wir die Gesamtnote "Sell".

8. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Brooks Macdonald investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 2,92 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Asset Management einen geringeren Ertrag in Höhe von 2,1 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Damit erhält die Brooks Macdonald-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Ihr kostenloses Buch Geschenk

Bitte wählen Sie ihr Buch: