Brooks Macdonald Aktie

16151 +1,25% +201

ISIN: GB00B067N833 Symbol: BRK 03:10
1045 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BRK per E-Mail

Aktuelle Analyse zur Brooks Macdonald Aktie


An der Börse London notiert die Aktie Brooks Macdonald am 18.02.2019, 07:11 Uhr, mit dem Kurs von 1608 GBP. Die Aktie der Brooks Macdonald wird dem Segment "Asset Management & Custody Banken" zugeordnet.

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Brooks Macdonald verläuft aktuell bei 1819,99 GBP. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 1595 GBP aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -12,36 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 1569,8 GBP angenommen. Dies wiederum entspricht für die Brooks Macdonald-Aktie der aktuellen Differenz von +1,61 Prozent und damit einem "Hold"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".

2. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Brooks Macdonald-Aktie aktuell mit "Buy" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 4 "Buy"-, 0 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 2 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Buy". Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (2247,5 GBP) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 40,91 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 1595 GBP), was einer "Buy"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Brooks Macdonald eine "Buy"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

3. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Brooks Macdonald in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt eher neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Buy" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Buy".

4. Branchenvergleich Aktienkurs: Brooks Macdonald erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -19,16 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Kapitalmärkte"-Branche sind im Durchschnitt um 9,31 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -28,48 Prozent im Branchenvergleich für Brooks Macdonald bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 8,19 Prozent im letzten Jahr. Brooks Macdonald lag 27,35 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

5. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Brooks Macdonald konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Hold". Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Brooks Macdonald auf dieser Stufe daher eine "Hold"-Rating.

6. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Brooks Macdonald beträgt das aktuelle KGV 13,66. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Kapitalmärkte" haben im Durchschnitt ein KGV von 41,16. Brooks Macdonald ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine "Buy"-Einschätzung.

7. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der Brooks Macdonald liegt bei 97,83, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Sell". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Brooks Macdonald bewegt sich bei 46,89. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Sell".

8. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Brooks Macdonald investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 2,91 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Kapitalmärkte einen geringeren Ertrag in Höhe von 2,12 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Damit erhält die Brooks Macdonald-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung