Suche

BMW XETR:BMW

ISIN: DE0005190003 ' . current_time('H:i:s') . '

Finanznachrichten zur BMW Aktie

0 Beiträge
Artikel 14  BMW 16. Jan
Wow. Sippenhaft mit Daimler und Volkswagen. Die Schere zwischen BMW-Aktienkurs und Wert geht sogar
0 Beiträge
Artikel 14  BMW 13. Jan
BMW liefert inzwischen den 2 Liter Diesel mit Mildhybrid-Technologie aus. Nochmals 8 bis 10 % Verbr
0 Beiträge
Artikel 14  BMW 10. Jan
BMW Regensburg baut zwei Hybridmodelle Aufbruchstimmung beim Autobauer: Der SUV X1 und das Coupé X2


Aktuelle Video-Analyse von BMW


Aktuelle Analyse zur BMW Aktie


Für die Aktie BMW aus dem Segment "Automobilhersteller" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 20.01.2020, 01:00 Uhr, ein Kurs von 71.21 EUR geführt.

Nach einem bewährten Schema haben wir BMW auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 9,81 und liegt mit 26 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Automobile) von 13,2. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält BMW auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung.

2. Anleger: BMW wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Sell". Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 5 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine "Buy" Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.

3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der BMW liegt bei 94,43, womit die Situation als überkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Sell". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die BMW bewegt sich bei 59,83. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Sell".

4. Analysteneinschätzung: Für die BMW sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein "Hold", da 5 Buc, 12 Hold, 3 Sell-Einstufungen vorliegen. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als "Hold". In diesem Zeitraum stuften 1 Analysten den Titel als Buy ein, 4 als Hold und 1 als Sell. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die BMW. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 74,55 EUR. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 4,91 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 71,06 EUR notierte. Dafür gibt es das Rating "Hold". Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung "Hold".

5. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über BMW in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über BMW wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Sell"-Rating.

6. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. BMW weist derzeit eine Dividendenrendite von 4,78 % aus. Diese Rendite ist höher als der Branchendurchschnitt ("Automobile") von 2,41 %. Mit einer Differenz von lediglich 2,37 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Buy" bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt BMW mit einer Rendite von 5,71 Prozent mehr als 10 Prozent darüber. Die "Automobile"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -4,57 Prozent. Auch hier liegt BMW mit 10,28 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

8. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der BMW-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 68,07 EUR. Der letzte Schlusskurs (71,06 EUR) weicht somit +4,39 Prozent ab, was einer "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Auch für diesen Wert (73,69 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-3,57 Prozent), somit erhält die BMW-Aktie auch für diesen ein "Hold"-Rating. Unterm Strich erhält erhält die BMW-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.

Damit erhält die BMW-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

BMW Finanzen

BMW Aktie: Chartansicht