Bet-At-Home Com Aktie

60,05€ +2,65% +1,55€

ISIN: DE000A0DNAY5 Symbol: ACX 20:57
1589 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bet-At-Home Com per E-Mail

Nachrichten zur Bet-At-Home Com Aktie
Datum Artikel Leser
31. Jul
bet-at-home.com: Ein fester Boden kann schnell zum Trampolin w...+
Weiterlesen
633
26. Jul
Bet-at-home.com-Aktie: Ist die Konsolidierung nun beendet?+
Weiterlesen
990
04. Jul
Bet-at-home.com AG: Geht der Höhenflug bald weiter?+

Liebe Leser,

seit die bet-at-home.com-Aktie nach dem Erreichen der 150-Euro-Marke nach unten abgedriftet ist, ist die zukünftige Reise ungewiss. Unter Umständen wird sich nun der kurzfristige Abwärtstrend weiter fortsetzen. Gleichwohl kann mit Blick auf die erfreulichen Geschäftsergebnisse in 2016 und dem guten ersten Quartal 2017 aus fundamentaler Sicht von einem positiven Trend gesprochen werden.

Marketingkosten belasten das erste Quartal

Das Management von bet-at-home.com will den Wachstumskurs aufrechterhalten und investiert daher viel Geld im Bereich Marketing. Diese Ausgaben drücken zunächst aber auf das EBIT und andere Finanzkennzahlen. Ob sich die Investitionen auszahlen, werden die nächsten Quartalsergebnisse zeigen.

Charttechnischer Ausblick: Aktienkurs nähert sich der 100 Tage-Linie

Auf Basis der gleitenden Durchschnitte hat sich nichts an der bisherigen Aufwärtstrendbewegung geändert und das trotz des deutlichen Kursrückgangs der vergangenen Wochen. Die 100-Tage-Linie könnte nun über die weitere Richtung entscheiden. Wird diese nach unten durchbrochen, könnte es zu einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung kommen. Andererseits könnte die Durchschnittslinie auch einen unterstützenden Effekt auf den Kurs haben.


Weiterlesen
340
24. Mai
Bet-at-home.com-Aktie: Reine Formsache!+

Liebe Leser,

mit 100 % Ja-Stimmen haben die Aktionäre auf der diesjährigen Hauptversammlung dem Tagesordnungspunkt 2, der die Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns regelt, zugestimmt. Auch die anderen Tagesordnungspunkte wurden mit einer deutlichen Mehrheit beschlossen.

Stützt der Aufwärtstrend auch weiterhin den Aktienkurs?

Der Aufwärtstrend bei Bet-at-home ist schon fast beängstigend. Seit Jahren wandert die Aktie an der 38-Wochen-Linie nach oben. Zuletzt entfernte sich der Kurs wieder etwas deutlicher von der Durchschnittslinie. Kleinere Rücksetzer könnten daher  für Zukäufe genutzt werden.

Fundamentale Entwicklung sieht gut aus

Mit Blick auf die Börsenkapitalisierung bewegt sich das Unternehmen  immer näher an die 1 Milliarde-Euro-Marke heran. Aktuell ist das Unternehmen rund 968 Mio. Euro wert. Geht das Wachstum weiter, könnte das Unternehmen die Schwelle bald erreichen. Dazu müsste der aktuelle Kurs auf 142,50 Euro steigen. Durch die nun beschlossene Dividende von 7,50 Euro erhöht sich auch die Dividendenrendite auf rund 5,4 %. Wir bleiben weiter am Ball und berichten über Neuigkeiten.


Weiterlesen
278
05. Mai
Bet-at-home: Ist die Rallye bald zuende?+

Lieber Leser,

nach der in den letzten Wochen und Monaten erfolgten Aufwärtsbewegung bei der Aktie des Sportwettenanbieters Bet-at-home häufen sich unter den Experten die Meinungen, dass der Titel vom Markt mittlerweile überbewertet wird.

Angesichts der nun vorliegenden Zahlen aus dem ersten Quartal weist Marie-Thérèse Grübner (Warburg Research) darauf hin, dass zum Jahresauftakt sehr hohe Ausgaben für Marketingaktionen zu Buche gestanden hätten. Ein positives Zeichen sei jedoch, dass das Management nach wie vor an den Geschäftszielen für dieses Jahr festhält.

Analyst Robin Brass (Hauck & Aufhäuser) ist der Meinung, dass der Wettanbieter für künftiges Wachstum gut gerüstet ist. Doch aufgrund des hohen Bewertungsniveaus sollten die Anleger mit weiteren Zukäufen erst einmal abwarten. Diese neutrale Tendenz ist auch in der Studie von Marcus Silbe (Oddo Seydler) zu finden. Angesichts des starken Zahlenwerks habe der Ausblick vielleicht etwas enttäuscht, so der Experte. Mit Spannung erwartet er die Ergebnisse der Hauptversammlung am 17. Mai.

Neue Analystenempfehlungen im Überblick

(Analyst: Einstufung – Kursziel in Euro (Abstand zum Kurswert in Prozent)

  • Hauck & Aufhäuser: „Hold“ – 112,00 Euro (-12 %)
  • Warburg Research: „Hold“ – 111,00 Euro (-13 %)
  • Commerzbank: „Hold“- 110,00 Euro (-13 %)
  • Oddo Seydler: „Neutral“ – 108,00 Euro (-15 %)


Weiterlesen
278

Video-Analyse zur Bet-At-Home Com Aktie

Aktuelle Analyse zur Bet-At-Home Com Aktie


Für die Aktie Bet-At-Home Com aus dem Segment "Casinos & Spiele" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 20.03.2019, 04:41 Uhr, ein Kurs von 59,78 EUR geführt.

Die Aussichten für Bet-At-Home Com haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".

1. Analysteneinschätzung: Die Aktie der Bet-At-Home Com wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 0 Buy, 3 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Hold" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Bet-At-Home Com vor. Das Kursziel für die Aktie der Bet-At-Home Com liegt im Mittel wiederum bei 72,23 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 58,5 EUR verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 23,48 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung "Buy". Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Bet-At-Home Com insgesamt die Einschätzung "Buy".

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -15,67 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Bet-At-Home Com damit 13,26 Prozent unter dem Durchschnitt (-2,41 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Hotels Restaurants und Freizeit" beträgt 5,42 Prozent. Bet-At-Home Com liegt aktuell 21,09 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

3. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Bet-At-Home Com von 58,5 EUR ist mit -1,7 Prozent Entfernung vom GD200 (59,51 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Hold"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 60,42 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Hold"-Signal vorliegt, da der Abstand -3,18 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Bet-At-Home Com-Aktie als "Hold" bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

4. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Bet-At-Home Com ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Bet-At-Home Com-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 57,89, was eine "Hold"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 52,51, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Hold" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

5. Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 11,05 Prozent und liegt damit 8,21 Prozent über dem Branchendurchschnitt (Branche: Hotels Restaurants und Freizeit, 2,83). Die Bet-At-Home Com-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Buy"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

6. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Bet-At-Home Com. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Buy". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.

7. Fundamental: Die Aktie von Bet-At-Home Com gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 14 insgesamt 58 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Hotels Restaurants und Freizeit", der 33,19 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

8. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Bet-At-Home Com zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Sell"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Sell"-Einstufung.

Damit erhält die Bet-At-Home Com-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung