Suche

Finanznachrichten zur Bertrandt Aktie
Datum Artikel Leser
02. Jun
Bertrandt: Das sollte jeder wissen!+ Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 13,49. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Bertrandt zahlt die Börse 13,49 Euro. Dies sind 61 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Professionelle Dienstleistungen“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 34,62. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird […]
Weiterlesen
314
01. Jun
Bertrandt: Schlechte Nachrichten über schlechte Nachrichten!+ Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der […]
Weiterlesen
300
31. Mai
Bertrandt: So kann es nicht weitergehen!+ Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Bertrandt weist derzeit eine Dividendenrendite von 3,15 % aus. Diese Rendite ist nur leicht höher als der Branchendurchschnitt („Professionelle Dienstleistungen“) von 2,27 %. Mit einer Differenz von lediglich 0,88 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Hold“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende. Technische […]
Weiterlesen
278
30. Mai
Bertrandt: Anleger sollten vorbereitet sein …+ Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Bertrandt liegt bei einem Wert von 13,98. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Professionelle Dienstleistungen“ (KGV von 34,66) unter dem Durschschnitt (ca. 60 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Bertrandt damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie […]
Weiterlesen
278
29. Mai
Bertrandt: Kommen hier irgendwann auch wieder bessere Zeiten?+ Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Bertrandt-Aktie beträgt dieser aktuell 73,43 EUR. Der […]
Weiterlesen
284
28. Mai
Bertrandt: Das darf nicht wahr sein!+ Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Bertrandt auf diese […]
Weiterlesen
284
27. Mai
Bertrandt: Hier ist Vorsicht geboten!+ Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Bertrandt in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen […]
Weiterlesen
420
26. Mai
Bertrandt: Wer dachte es könnte nicht noch schlimmer werden …+ Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Bertrandt mit einer Rendite von -26,87 Prozent mehr als 27 Prozent darunter. Die „Professionelle Dienstleistungen“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 4,21 Prozent. Auch hier liegt Bertrandt mit 31,08 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der […]
Weiterlesen
348
25. Mai
Bertrandt: Darauf müssen Sie jetzt unbedingt achten!+ Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Bertrandt-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 73,62 EUR mit dem aktuellen Kurs (64,4 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -12,52 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage […]
Weiterlesen
200
24. Mai
Bertrandt: Deshalb ist sie so schwach!+ Analysteneinschätzung: Für die Bertrandt sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein „Hold“, da 1 Buc, 4 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche […]
Weiterlesen
284
23. Mai
Bertrandt: Geht das wirklich noch so weiter?+ Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Bertrandt-Aktie die Einschätzung „Hold“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 1 Buy, 4 Hold, 0 Sell. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 0 Buy, 1 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Hold“ zu bewerten. […]
Weiterlesen
338
22. Mai
Bertrandt: Jetzt wird es spannend!+ Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. An einem Tag zeigte das Stimmungsbarometer auf rot, positve Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt 12 Tagen. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in […]
Weiterlesen
328
21. Mai
Bertrandt: Uneinigkeit+ Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Bertrandt 1 mal die Einschätzung buy, 4 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Hold“. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. […]
Weiterlesen
200
20. Mai
Bertrandt: Abwarten, was die nächsten Tage bringen?+ Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Bertrandt für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Daher […]
Weiterlesen
290
19. Mai
Bertrandt: Das liegt auf Eis+ Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Bertrandt auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Bertrandt in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen […]
Weiterlesen
224
18. Mai
Bertrandt: Wie lange Anleger noch warten müssen+ Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -26,87 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Bertrandt damit 27,57 Prozent unter dem Durchschnitt (0,69 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Professionelle Dienstleistungen“ beträgt 4,32 Prozent. Bertrandt liegt aktuell 31,19 Prozent unter diesem […]
Weiterlesen
182
17. Mai
Bertrandt: Deshalb passiert hier heute so wenig+ Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Bertrandt auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Bertrandt in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen […]
Weiterlesen
200
16. Mai
Bertrandt: Die nächsten Tage abwarten+ Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 14,93. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Bertrandt zahlt die Börse 14,93 Euro. Dies sind 57 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Professionelle Dienstleistungen“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 34,59. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird […]
Weiterlesen
242
15. Mai
Bertrandt: Womit Anleger rechnen dürfen+ Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Bertrandt-Aktie hat einen Wert von 64,44. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft […]
Weiterlesen
152
14. Mai
Bertrandt: Neutrale Bewegungen+ Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Bertrandt beträgt bezogen auf das Kursniveau 2,84 Prozent und liegt mit 0,09 Prozent nur leicht unter dem Mittelwert (2,94) für diese Aktie. Bertrandt bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine […]
Weiterlesen
128
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bertrandt?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Bertrandt Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

xotzil  Ja 60 20. Jun
Soll man da sagen welcome back, 60? Irgendwie nicht. Würde mir tatsächlich noch eine weitere Positio
Eine schöne Gelegenheit einen Einstieg zu wagen, für alle , die noch nicht dabei sind.


Aktuelle Video-Analyse von Bertrandt


Bertrandt Portrait

Das aus Deutschland stammende Unternehmen Bertrandt ist ein im gesamten europäischen Raum führender Engineering-Partner, dessen optimale und individuell angefertigten Lösungen an mehr als 50 Standorten auf der ganzen Welt in Anspruch genommen werden. Dabei sorgt das Unternehmen in den verschiedensten Bereichen der Industrie für Begeisterung. So befasst sich Bertrandt in der Automobilindustrie sowohl mit einzelnen benötigten Bestandteilen als auch mit komplexen Modulen und ganzen Systemen und stellt auch Derivate bereit, die für die Dienstleistungen wichtig sind, die eng mit der Entwicklung verbunden sind. Fast alle Hersteller in Europa vertrauen dabei den Diensten des Unternehmens und auch bedeutende Lieferanten von Systemen nehmen die Dienste gerne in Anspruch. Auch in der Entwicklung für die Luftfahrt ist Betrandt aktiv und befasst sich dabei besonders mit transnationalen Projekten, die sich der Entwicklung von Strukturen, Kabinen und Systemen verschrieben haben. Im deutschen Raum erweist sich Bertrandt außerdem als optimaler Partner, wenn es in Branchen wie Maschinen- und Anlagenbau oder Elektro- und Medizintechnik um projektbezogene Lösungen oder kaufmännische und technische Dienstleistungen geht.

Die Bertrandt Aktie wird mit ca. 10 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) 523280 bzw. parallel auch unter der ISIN DE0005232805 geführt und trägt zudem das deutsche Symbol BDT. Das Geschäftsjahresende ist auf den 30. September eines jeden Jahres gelegt. Neben dem SDAX findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes Prime All Share, Late SDAX, CDAX, SDAX Kursindex, BX Swiss – Aktien EMEA – Europa und Afrika und Schatten-Index-SDAX.

Es handelt sich bei der Bertrandt Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das Bertrandt Aktie Kursziel betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 90,00 Euro im Raum. Analysten sehen als Bertrandt Aktie Prognose bis zum Jahr 2022 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 19,42 auf 15,72 und zum anderen bezüglich der Bertrandt Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 2,96 Prozent auf 2,49 Prozent.