Aumann Aktie

28,5€ -1,72% -0,5€

ISIN: DE000A2DAM03 Symbol: AAG 19:50
6014 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aumann per E-Mail

Nachrichten zur Aumann Aktie
Datum Artikel Leser
23. Jun
Wochenanalyse: Aumann Aktie+ Text vorlesen
Weiterlesen
606
16. Jun
Wochenanalyse: Aumann Aktie+ Text vorlesen
Weiterlesen
804
13. Jun
Aumann: Mittelfristig ist eine Rückkehr zu den alten Highs mög...+ Text vorlesen
Weiterlesen
1744
31. Mai
Aumann: Die Aktie hat die Trendwende geschafft!+ Text vorlesen
Weiterlesen
1270
31. Mai
Aktienanalyse: Aumann+ Text vorlesen
Weiterlesen
468
20. Mai
Aktienanalyse: Aumann+ Text vorlesen
Weiterlesen
870
20. Mai
Aumann: Gute Zahlen?+ Text vorlesen
Weiterlesen
675
17. Mai
Aumann: Rücksetzer sind kaufenswert!+ Text vorlesen
Weiterlesen
1178
15. Mai
Aumann-Aktie: Was ist denn da los?+ Text vorlesen
Weiterlesen
1222
15. Mai
Aumann: Aktuelle Quartalszahlen lassen Gewinnwarnung vergessen!+ Text vorlesen
Weiterlesen
1060
15. Mai
Aumann wächst und wächst und wächst!+ Text vorlesen
Weiterlesen
717
14. Mai
Aumann Aktie: War es das schon?+ Text vorlesen
Weiterlesen
936
13. Mai
Aumann: Raus aus dem TecDAX?+ Text vorlesen
Weiterlesen
990
08. Mai
Aumann: Droht Aumann der TecDAX- Rauswurf?+ Text vorlesen
Weiterlesen
1732
05. Mai
Aktienanalyse: Aumann+ Text vorlesen
Weiterlesen
765

Video-Analyse zur Aumann Aktie

Aumann Portrait

Die Firma Aumann ist ein aus Deutschland stammendes Unternehmen aus dem Technologiesektor und gleichzeitig eine Tochtergesellschaft der MBB SE. Das Unternehmen ist bekannt als einer der führenden Hersteller auf der Welt, wenn es um innovative Spezialmaschinen oder auch um automatisierte Fertigungslinien geht, wobei der Fokus sehr stark auf die Elektromobilität gerichtet wird. Dabei macht Aumann sich vor allem die Automatisierungserfahrung zunutze, die schon seit seit mehreren Jahrzehnten und vor allem in der Automobilindustrie gesammelt werden konnte. Faszinierende und sehr eigene Technologien zum Wickeln sorgen für optimale Arbeiten bei der perfekten Herstellung von Elektromotoren und so ist es nicht verwunderlich, dass auf der ganzen Welt die Lösungen von Aumann gefragt sind, wenn es um Serienproduktionen von hybriden und elektrischen Antrieben für Fahrzeuge geht, deren Bedeutung auf dem Markt immer größer wird. Das spricht dafür, dass es sich um ein sehr zukunftsorientiertes Unternehmen handelt, dessen Erfolg noch lange nicht der Geschichte angehören.

Die Aumann Aktie wird mit ca. 15 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) A2DAM0 bzw. parallel auch unter der ISIN DE000A2DAM03 geführt. Das Geschäftsjahresende ist auf den 31. Dezember eines jeden Jahres gelegt. Neben dem SDAX findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes Prime All Share, Late SDAX, SDAX Kursindex und Schatten-Index-SDAX.

Es handelt sich bei der Aumann Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das Kursziel der Aumann Aktie betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 72,90 Euro im Raum. Analysten sehen als Aumann Aktie Prognose bis zum Jahr 2021 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 67,83 auf 19,23 und zum anderen bezüglich der Aumann Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 0,31 Prozent auf 1,14 Prozent.

Aktuelle Analyse zur Aumann Aktie


Der Kurs der Aktie Aumann steht am 22.03.2019, 10:41 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 28,85 EUR. Der Titel wird der Branche "Industriemaschinen" zugerechnet.

Nach einem bewährten Schema haben wir Aumann auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Aumann auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend negativ gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Aumann in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen sieben konkret berechnete Signale zur Verfügung (7 "Sell", 0 "Buy"), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine "Sell" Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Aumann hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.

2. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 24,63 liegt Aumann unter dem Branchendurchschnitt (31 Prozent). Die Branche "Maschinen" weist einen Wert von 35,63 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

3. Analysteneinschätzung: Aumann erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 3 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Buy" und setzt sich aus 3 "Buy"-, 0 "Hold"- und 0 "Sell"-Meinungen zusammen. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 2 Buy, 0 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung "Buy". Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (50,5 EUR für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 74,14 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 29 EUR), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Buy"-Empfehlung dar. Aumann erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Buy"-Bewertung.

4. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Aumann-Aktie: der Wert beträgt aktuell 29,76. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein "Buy"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Der RSI25 liegt bei 47,66, was bedeutet, dass Aumann hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Aumann damit ein "Buy"-Rating.

5. Dividende: Bei einer Dividende von 0,69 % ist Aumann im Vergleich zum Branchendurchschnitt Maschinen (1,99 %) bezüglich der Ausschüttung niedriger zu bewerten, da die Differenz 1,31 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung "Sell" ableiten.

6. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -50,16 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Aumann damit 51,61 Prozent unter dem Durchschnitt (1,45 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Maschinen" beträgt 1,04 Prozent. Aumann liegt aktuell 51,2 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

7. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme positiver Kommentare über Aumann in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den grünen Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Buy"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Aumann wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Buy"-Rating.

8. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Aumann beläuft sich mittlerweile auf 45,5 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 29 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -36,26 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 30,61 EUR. Somit ist die Aktie mit -5,26 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein "Sell". Damit vergeben wir die Gesamtnote "Sell".

Damit erhält die Aumann-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung