Suche

Finanznachrichten zur Aumann Aktie
Datum Artikel Leser
02:40
Aumann: Und noch eine schlechte Nachricht!+ Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -66,68 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Aumann damit 66,87 Prozent unter dem Durchschnitt (0,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Maschinen“ beträgt -0,14 Prozent. Aumann liegt aktuell 66,54 Prozent unter diesem Wert. […]
Weiterlesen
116
Gestern
Aumann: Schlechte Nachrichten über schlechte Nachrichten!+ Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Aumann beträgt das aktuelle KGV 15,31. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Maschinen“ haben im Durchschnitt ein KGV von 35,05. Aumann ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält […]
Weiterlesen
990
16. Jun
Aumann: Im Sturzflug!+ Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Aumann liegt bei einem Wert von 15,31. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Maschinen“ (KGV von 35,09) unter dem Durschschnitt (ca. 56 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Aumann damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe. Analysteneinschätzung: Die Aktie der Aumann […]
Weiterlesen
1456
15. Jun
Aumann: Das wars mit den guten Zeiten!+ Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Aumann derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 37,06 EUR, womit der Kurs der Aktie (20 EUR) um -46,03 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs […]
Weiterlesen
212
14. Jun
Aumann: War das die Schmerzgrenze und kommt der Turnaround?+ Aumann ist ein Hersteller von Elektromotoren und einer automatisierten Wickeltechnologie und befindet sich seit einer gefühlten Ewigkeit im Abwärtstrend. Wenn man sich den Chart seit Oktober 2017 anschaut, kann einem Angst und Bange werden. Das Hoch wurde seinerzeit bei 95,48 Euro notiert und das Allzeittief am 13. Juni bei 19,72 Euro. Im laufenden Jahr steht ein Kursverlust von knapp 31% zu Buche und auf Sicht von 12 Monaten hat sich ein Verlust...
Weiterlesen
116
14. Jun
Aumann: Da sollte man besonders aufpassen+ Dividende: Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Aumann aktuell 0,99. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -1,05 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche „Maschinen“. Aumann bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine „Sell“-Bewertung. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) […]
Weiterlesen
723
13. Jun
Aumann: Das tut weh!+ Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Aumann wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An vier Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei […]
Weiterlesen
344
12. Jun
Aumann: Deshalb schwächelt sie!+ Branchenvergleich Aktienkurs: Aumann erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -66,68 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Maschinen“-Branche sind im Durchschnitt um -0,29 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -66,4 Prozent im Branchenvergleich für Aumann bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 0,12 Prozent im letzten Jahr. Aumann lag 66,81 Prozent unter diesem […]
Weiterlesen
1312
11. Jun
Aumann: Es reicht noch nicht+ Eigentlich hat der Maschinenbauer Aumann bislang alles richtig gemacht. Er hat erkannt, dass E-Mobility das ganz große Zukunftsthema für die Automobil-Branche und ihre Zulieferer wird. Das darauf aufbauende Konzernsegment kann mit weiterhin hohen Zuwachsraten punkten. Und doch wird die Aktie immer noch nach unten durchgereicht. Warum? Das größte Problem von Aumann ist die Unsicherheit bezüglich des weiteren Geschäftsverlaufs im so genannten Classic Segment. Hier fertig das Unternehmen Maschinen, mit denen u.a. Getriebe und andere Teile für Antriebsstränge klassischer Verbrennungsmotoren hergestellt werden. Hatte dieser Bereich im zweiten Halbjahr 2018 noch einen kleinen Höhenflug erlebt, brachen die Umsätze im Auftaktquartal 2019 geradezu [...]
Weiterlesen
116
11. Jun
Aumann: Das macht niemandem Spaß!+ Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 3 Analystenbewertungen für die Aumann-Aktie abgegeben. Davon waren 3 Bewertungen „Buy“, 0 „Hold“ und 0 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Buy“-Rating für die Aumann-Aktie. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche Empfehlung für Aumann […]
Weiterlesen
540
10. Jun
Aumann: Das wird teuer!+ Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 15,88 ist die Aktie von Aumann auf Basis der heutigen Notierungen 55 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Maschinen“ (35,12) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“. Sentiment und Buzz: Bei Aumann konnte […]
Weiterlesen
336
09. Jun
Aumann: Kommen hier irgendwann auch wieder bessere Zeiten?+ Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Aumann-Aktie hat einen Wert von 65,17. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft […]
Weiterlesen
248
08. Jun
Aumann: Das könnte ganz eng werden!+ Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Aumann-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 37,84 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (20,1 EUR) deutlich darunter […]
Weiterlesen
720
07. Jun
Aumann: So kann es nicht weitergehen!+ Sentiment und Buzz: Bei Aumann konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Positiven festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Aumann in […]
Weiterlesen
348
06. Jun
Aumann: Was soll man davon noch halten?+ Dividende: Aumann schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Maschinen auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 0,96 % und somit 1,07 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 2,03 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung „Sell“. Analysteneinschätzung: Für Aumann liegen aus den letzten zwölf Monaten 3 Buy, 0 Hold […]
Weiterlesen
308
05. Jun
Aumann: Schon wieder schwach!+ Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Aumann-Aktie die Einschätzung „Buy“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 3 Buy, 0 Hold, 0 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 1 Buy, 0 Hold, 0 Sell. […]
Weiterlesen
428
04. Jun
Aumann: Jetzt wird’s ernst!+ Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Aumann aktuell mit dem Wert 50 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal […]
Weiterlesen
432
03. Jun
Aumann: Wird sie sich davon noch mal erholen?+ Analysteneinschätzung: Aumann erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 3 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei „Buy“ und setzt sich aus 3 „Buy“-, 0 „Hold“- und 0 „Sell“-Meinungen zusammen. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche Empfehlung für Aumann aus dem letzten […]
Weiterlesen
308
02. Jun
Aumann: Deshalb schwächelt sie!+ Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Aumann-Aktie beträgt dieser aktuell 38,76 EUR. Der […]
Weiterlesen
705
02. Jun
Aumann: Nimmt das Debakel gar kein Ende?+ Aumann hat seit Oktober 2017 knapp 80% seines Wertes verloren. Die Aktie hat sich langsam aber sicher nach unten gearbeitet. Von Höchstkursen von über 95,00 Euro ging es bergab. Jetzt steht Aumann im Bereich der psychologischen Unterstützung bei 20,00 Euro und danach gibt es charttechnisch eine Auffangstation 15,00 Euro. Auf jeden Fall sehen wir eine spannende Situation. Wenn man sich die Chartsignale anschaut, zeigt der Weg nach Süden. Wenn es...
Weiterlesen
92
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
7
631 Beiträge
jetzt vermutlich auch nicht mehr. Aber auch nicht kaufen!
7
631 Beiträge
Kein Stück wird verkauft....basta!


Aktuelle Video-Analyse von Aumann


Aumann Portrait

Die Firma Aumann ist ein aus Deutschland stammendes Unternehmen aus dem Technologiesektor und gleichzeitig eine Tochtergesellschaft der MBB SE. Das Unternehmen ist bekannt als einer der führenden Hersteller auf der Welt, wenn es um innovative Spezialmaschinen oder auch um automatisierte Fertigungslinien geht, wobei der Fokus sehr stark auf die Elektromobilität gerichtet wird. Dabei macht Aumann sich vor allem die Automatisierungserfahrung zunutze, die schon seit seit mehreren Jahrzehnten und vor allem in der Automobilindustrie gesammelt werden konnte. Faszinierende und sehr eigene Technologien zum Wickeln sorgen für optimale Arbeiten bei der perfekten Herstellung von Elektromotoren und so ist es nicht verwunderlich, dass auf der ganzen Welt die Lösungen von Aumann gefragt sind, wenn es um Serienproduktionen von hybriden und elektrischen Antrieben für Fahrzeuge geht, deren Bedeutung auf dem Markt immer größer wird. Das spricht dafür, dass es sich um ein sehr zukunftsorientiertes Unternehmen handelt, dessen Erfolg noch lange nicht der Geschichte angehören.

Die Aumann Aktie wird mit ca. 15 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) A2DAM0 bzw. parallel auch unter der ISIN DE000A2DAM03 geführt. Das Geschäftsjahresende ist auf den 31. Dezember eines jeden Jahres gelegt. Neben dem SDAX findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes Prime All Share, Late SDAX, SDAX Kursindex und Schatten-Index-SDAX.

Es handelt sich bei der Aumann Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das Kursziel der Aumann Aktie betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 72,90 Euro im Raum. Analysten sehen als Aumann Aktie Prognose bis zum Jahr 2021 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 67,83 auf 19,23 und zum anderen bezüglich der Aumann Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 0,31 Prozent auf 1,14 Prozent.