Apple Aktie

151,85$ -12,21% -21,12$

ISIN: US0378331005 Symbol: AAP 13:20
1974 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu AAP per E-Mail

Nachrichten zur Apple Aktie
Datum Artikel Leser
22. Feb
Apple Aktie: Die Bullen müssen langsam in die Gänge kommen, so...+ Text vorlesen
Weiterlesen
627
21. Feb
Apple Aktie: Charttechnische Untersuchung!+ Text vorlesen
Weiterlesen
453
21. Feb
Apple: Einen milliardenschweren Markt im Visier+ Text vorlesen
Weiterlesen
296
21. Feb
Apple-Aktie: Hier könnte es noch zu deutlichen Kursgewinnen ko...+ Text vorlesen
Weiterlesen
462
20. Feb
Apple: Schwere Zeiten!+
Weiterlesen
98
20. Feb
Apple: Wirklich gute Nachrichten!+ Text vorlesen
Weiterlesen
360
19. Feb
Apple Aktie: Noch immer günstig+ Text vorlesen
Weiterlesen
476
18. Feb
Apple: Schon wieder eine Übernahme+ Text vorlesen
Weiterlesen
384
18. Feb
Apple-Aktie: Das Kurspotenzial ist nach wie vor groß!+ Text vorlesen
Weiterlesen
660
18. Feb
Apple: Bloß nicht voreilig handeln+
Weiterlesen
104
17. Feb
Apple Aktie: Das ist noch immer sehr stark!+ Text vorlesen
Weiterlesen
726
17. Feb
Apple: Jubelschreie!+
Weiterlesen
110
16. Feb
Apple: Hier wird sich nicht viel verändern+
Weiterlesen
152
15. Feb
Apple: So was hat man lange nicht gesehen!+
Weiterlesen
218
15. Feb
Apple: Wird das Zögern der Käufer bald zur Gefahr?+ Text vorlesen
Weiterlesen
336

Video-Analyse zur Apple Aktie

Apple Portrait

Wenn von dem überall bekannten und beliebten Unternehmen Apple Inc. gesprochen wird, dreht es sich um einen auf der gesamten Welt führenden Konzern aus der Technologiebranche. Die Entwicklung, die Herstellung und auch der Vertrieb von elektronischen End-to-End-Produkten, die in sich geschlossen sind, gehören zum Hauptgeschäftsfeld von Apple Inc., wobei vor allem Mobilgeräte, Computer, Musicplayer im Mittelpunkt des Interesses stehen. Die größten Aushängeschilder sind dabei ohne Frage das iPhone, das iPad und der Mac und in den letzten Jahren auch die Apple Watch. Hinzu kommt der Vertrieb von passender Software und Peripheriegeräten und nicht zusätzlich von zahlreichen Apps und digitalen Inhalte. Durch die 2015 auf den Markt gekommene Apple Music™ App wird der Erfolg noch mehr gesteigert und den Kunden die Möglichkeit geboten, die Kombination aus Musik Streaming, Liveradiosender und Kontakt zu den Künstlern nutzen zu können. Der Vertrieb aller Produkte des Unternehmens erfolgt über Apple Stores, den Online-Store oder auch über Drittanbieter.

Die Apple Aktie wird mit ca. 4.830 Millionen Stück an der Börse gehandelt und dabei unter der Wertpapierkennnummer (WKN) 865985 bzw. parallel auch unter der ISIN US0378331005 geführt und ist zudem unter dem deutschen Symbol APC sowie dem ausländischen Symbol AAPL zu finden. Das Geschäftsjahresende ist auf den 30. September eines jeden Jahres gelegt. Neben dem NASDAQ 100 findet man sie als gelisteten Wert ebenfalls in den Indizes Dow Jones 30 Industrial, NASDAQ Composite Index, S&P 500, S&P 100 und BX Swiss – USA.

Es handelt sich bei der Apple Aktie um ein Wertpapier, bei denen sich die Aktionäre neben den eventuellen Kursgewinnen in der Regel auch über eine Dividende freuen können. Was das Apple Aktie Kursziel betrifft, stehen bei Experten Werte von durchschnittlich um die 205,27 USD im Raum. Analysten sehen als Apple Aktie Prognose bis zum Jahr 2022 zum einen die Veränderung vom Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 16,70 auf 14,25 und zum anderen bezüglich der Apple Aktie Dividende eine Entwicklung der Dividendenrendite von 1,56 Prozent auf 1,63 Prozent.

Aktuelle Analyse zur Apple Aktie


Apple weist am 22.02.2019, 00:06 Uhr einen Kurs von 171,02 USD an der Börse NASDAQ GS auf. Das Unternehmen wird unter "Technologie Hardware und Ausrüstung" geführt.

Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Apple entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Apple erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 0,64 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Computer & Peripheriegeräte"-Branche sind im Durchschnitt um 8,28 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -7,63 Prozent im Branchenvergleich für Apple bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 17,24 Prozent im letzten Jahr. Apple lag 16,6 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

2. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Apple auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Apple blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Dies entspricht einem "Hold"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Apple bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Hold".

3. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Apple mit einem Wert von 14,56 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "Computer & Peripheriegeräte" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 129,16 , womit sich ein Abstand von 89 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Buy"-Empfehlung ein.

4. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Apple-Aktie hat einen Wert von 22,8. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und erhält eine "Buy"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (31,96). Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Apple auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Buy"-Rating für Apple.

5. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Apple in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Buy" erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 2 Sell- und 0 Buy-Signal. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine "Sell" Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".

6. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Apple-Aktie aktuell mit "Hold" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 20 "Buy"-, 15 "Hold"- und 2 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 5 Buy, 4 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Buy". Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (206,63 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 20,11 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 172,03 USD), was einer "Buy"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Apple eine "Buy"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

7. Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 1,71 Prozent und liegt damit 0,44 Prozent nur leicht unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Computer & Peripheriegeräte, 2,14). Die Apple-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Hold"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

8. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Apple-Aktie beträgt dieser aktuell 189,99 USD. Der letzte Schlusskurs (172,03 USD) liegt damit deutlich darunter (-9,45 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Apple somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen Wert (158,67 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+8,42 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Apple-Aktie, und zwar ein "Buy"-Rating. In Summe wird Apple auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.

Damit erhält die Apple-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung