Aon Aktie

0$ -0,13% -0,23$

ISIN: GB00B5BT0K07 Symbol: AON 23:24

Aktuelle Analyse zur Aon Aktie


Für die Aktie Aon aus dem Segment "Versicherungsmakler" wird an der heimatlichen Börse New York am 22.04.2019, 02:00 Uhr, ein Kurs von 175,25 USD geführt.

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Aon-Aktie ein Durchschnitt von 155,98 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 175,17 USD (+12,3 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 170,14 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+2,96 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Aon ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Aon erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Buy"-Bewertung.

2. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Aon beträgt bezogen auf das Kursniveau 1 Prozent und liegt mit 0,06 Prozent nur leicht unter dem Mittelwert (1,06) für diese Aktie. Aon bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Hold"-Bewertung.

3. Anleger: Aon wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 6 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine "Buy" Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Buy"-Einstufung.

4. Analysteneinschätzung: Aon erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 6 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Buy" und setzt sich aus 3 "Buy"-, 3 "Hold"- und 0 "Sell"-Meinungen zusammen. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten allerdings zu einer anderen Beurteilung - das durchschnittliche Rating für das Aon-Wertpapier vom letzten Monat ist "Hold" (0 Buy, 1 Hold, 0 Sell). Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (175,25 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 0,05 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 175,17 USD), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Hold"-Empfehlung dar. Aon erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Hold"-Bewertung.

5. Fundamental: Aon ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Versicherung) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 19,17 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 59 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 46,8 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung.

6. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Aon mit einer Rendite von 22,26 Prozent mehr als 13 Prozent darüber. Die "Versicherung"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 6,63 Prozent. Auch hier liegt Aon mit 15,63 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

7. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Aon in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Aon wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Sell"-Rating.

8. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Aon aktuell mit dem Wert 27,39 überverkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Buy". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 37,41. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Buy".

Damit erhält die Aon-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung