Suche

Aktuelle Analyse zur Aon Aktie


Per 27.06.2019, 01:55 Uhr wird für die Aktie Aon am Heimatmarkt New York der Kurs von 189.9 USD angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Versicherungsmakler".

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Aon einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Aon jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Aon-Aktie aktuell mit "Hold" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 4 "Buy"-, 5 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Die Analysten, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben, kommen jedoch zu einer anderen Einschätzung - die durchschnittliche Empfehlung für Aon aus dem letzten Monat ist "Buy" (1 Buy, 0 Hold, 0 Sell). Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (182,88 USD) hat das Wertpapier ein Abwärtspotential von -5.37 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 193,25 USD), was einer "Sell"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Aon eine "Hold"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

2. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Aon führt bei einem Niveau von 22,18 zur Einstufung "Buy". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 31,49 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Buy".

3. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Aon haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Hold".

4. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Aon wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Buy"-Einschätzung. Dadurch erhält Aon auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Buy"-Bewertung.

5. Technische Analyse: Die Aon ist mit einem Kurs von 193,25 USD inzwischen +5.73 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Buy". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Buy", da die Distanz zum GD200 sich auf +16.97 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Buy" ein.

6. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Aon liegt bei einem Wert von 20.03. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Versicherung" (KGV von 45,75) unter dem Durschschnitt (ca. 56 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Aon damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe.

7. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Aon weist derzeit eine Dividendenrendite von 0,93 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt ("Versicherung") von 3,04 %. Mit einer Differenz von lediglich 2,11 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Sell" bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

8. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 37,51 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Aon damit 28,77 Prozent über dem Durchschnitt (8,74 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Versicherung" beträgt 6,4 Prozent. Aon liegt aktuell 31,12 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Buy".

Damit erhält die Aon-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Buy"-Rating.