Ameriprise Aktie

143,12$ -0,1% -0,15$

ISIN: US03076C1062 Symbol: AMP 23:19

Aktuelle Analyse zur Ameriprise Aktie


Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Ameriprise, die im Segment "Asset Management & Custody Banken" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 22.04.2019, 01:55 Uhr, an ihrer Heimatbörse New York mit 143,3 USD.

Unser Analystenteam hat Ameriprise auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Fundamental: Die Aktie von Ameriprise gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 9,15 insgesamt 74 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Kapitalmärkte", der 34,87 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

2. Dividende: Ameriprise schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Kapitalmärkte auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 2,51 % und somit 2,58 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 5,09 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung "Sell".

3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Ameriprise führt bei einem Niveau von 26,81 zur Einstufung "Buy". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 29,94 ein Indikator für eine "Buy"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Buy".

4. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Ameriprise haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Sell" zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Sell".

5. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 2,01 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Ameriprise damit 7,73 Prozent unter dem Durchschnitt (9,74 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Kapitalmärkte" beträgt 10,22 Prozent. Ameriprise liegt aktuell 8,21 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

6. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Ameriprise wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An drei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an neun Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es ebenfalls vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Sell"-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem "Sell" Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Ameriprise auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Sell"-Bewertung.

7. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 3 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Ameriprise-Aktie sind 0 Einstufungen "Buy", 3 "Hold" und 0 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Hold"-Rating für das Wertpapier. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Ameriprise vor. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 144,67 USD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (143,3 USD) ausgehend um 0,95 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist "Hold". Zusammengefasst erhält Ameriprise von den Analysten somit ein "Hold"-Rating.

8. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Ameriprise-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 129,37 USD mit dem aktuellen Kurs (143,3 USD), ergibt sich eine Abweichung von +10,77 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (132,16 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+8,43 Prozent Abweichung). Die Ameriprise-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Buy"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

Damit erhält die Ameriprise-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Performance -Aktie

1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs
Änderung