Suche
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
68
25.193
03.05.18
1
2
09.11.10
1
15
27.02.10
68
25.193 Beiträge
Kracht ja Wiese richtig heute...
68
25.193 Beiträge
bin zwar noch nicht investiert, ist aber auf meiner Liste.

Aktuelle Analyse zur American Aktie


Für die Aktie American aus dem Segment "Mehrspartenversicherung" wird an der heimatlichen Börse New York am 21.06.2019, 00:13 Uhr, ein Kurs von 54,25 USD geführt.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir American einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob American jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der American als "Buy"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 5 Buy, 2 Hold, 0 Sell. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 2 Buy, 0 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung "Buy". Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 53,71 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 0,21 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 53,6 USD beträgt, was einer "Hold"-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung "Buy".

2. Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 11,64 ist die Aktie von American auf Basis der heutigen Notierungen 75 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Versicherung" (45,86) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

3. Dividende: Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei American aktuell 2,4. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -0,64 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche "Versicherung". American bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine "Hold"-Bewertung.

4. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der American beläuft sich mittlerweile auf 44,71 USD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 53,6 USD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +19,88 Prozent und führt zur Bewertung "Buy". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 50,83 USD. Somit ist die Aktie mit +5,45 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein "Buy". Damit vergeben wir die Gesamtnote "Buy".

5. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die American aktuell mit dem Wert 31,43 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 43,61. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Hold".

6. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben American auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um American in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass American hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.

7. Sentiment und Buzz: American lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für American in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".

8. Branchenvergleich Aktienkurs: American erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -0,54 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Versicherung"-Branche sind im Durchschnitt um 6,41 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -6,96 Prozent im Branchenvergleich für American bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 8,84 Prozent im letzten Jahr. American lag 9,38 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

Damit erhält die American-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.