Suche

Allianz XETR:ALV

ISIN: DE0008404005 ' . current_time('H:i:s') . '

Finanznachrichten zur Allianz Aktie

0 Beiträge
besser da! Und die Dividende fällt zudem auch noch höher aus. Eine schlüsssige Erklärung, warum das
0 Beiträge
Warum die MRE so viel besser dasteht, der nächste bitte, und nicht böse gemeint!
0 Beiträge
übrigens geringerer Free Flow, höhere Ausschläge


Aktuelle Video-Analyse von Allianz


Aktuelle Analyse zur Allianz Aktie


Per 20.01.2020, 01:00 Uhr wird für die Aktie Allianz am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 219.4 EUR angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Mehrspartenversicherung".

Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Allianz entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Allianz-RSI ist mit einer Ausprägung von 41,92 Grundlage für die Bewertung als "Hold". Der RSI25 beläuft sich auf 46,05, woraus für 25 Tage eine Einstufung als "Hold" resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating "Hold".

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Allianz mit einer Rendite von 28,63 Prozent mehr als 892 Prozent darunter. Die "Versicherung"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 5,79 Prozent. Auch hier liegt Allianz mit 22,84 Prozent deutlich darüber. Diese gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Hold"-Rating in dieser Kategorie.

3. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Allianz haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Sell" zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Sell".

4. Analysteneinschätzung: Für Allianz liegen aus den letzten zwölf Monaten 8 Buy, 5 Hold und 1 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem "Buy"-Rating entspricht. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben - die durchschnittliche Empfehlung für Allianz aus dem letzten Monat ist ebenfalls "Buy" (3 Buy, 1 Hold, 0 Sell). Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 232,25 EUR. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (219,65 EUR) könnte die Aktie damit um 5,74 Prozent steigen, dies entspricht einer "Buy"-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Allianz-Aktie somit insgesamt eine "Buy"-Empfehlung.

5. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Allianz-Aktie beträgt dieser aktuell 211,23 EUR. Der letzte Schlusskurs (219,65 EUR) liegt damit auf ähnlichem Niveau (+3,99 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Allianz somit eine "Hold"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (218,76 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (+0,41 Prozent Abweichung). Die Allianz-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. In Summe wird Allianz auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.

6. Anleger: Die Diskussionen rund um Allianz auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit gibt es keine klare Richtung in der Kommunikation. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch zwei Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 0 Buy- und 2 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Sell" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Allianz sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.

7. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Allianz liegt mit einer Dividendenrendite von 4,08 Prozent aktuell über dem Branchendurchschnitt. Die "Versicherung"-Branche hat einen Wert von 3,05, wodurch sich eine Differenz von +1,04 Prozent zur Allianz-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Buy"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

8. Fundamental: Allianz ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Versicherung) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 10,79 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 21 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 13,57 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung.

Damit erhält die Allianz-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Hold"-Rating.

Allianz Finanzen

Allianz Aktie: Chartansicht