Suche
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
https://www.fool.com/investing/2018/09/28/60-of-accentures-sales-came-from-the-new-in-2018.aspx h
Accenture: Umsatz des IT-Beraters und IBM-Rivalen wächst zweistellig http://www.it-times.de/news
Sind Kranke zu blöd? 14:21 10.10.13 Patienten wollen Einblick in ihre Krankenakten, Ärzte wo

Aktuelle Analyse zur Accenture Aktie


Für die Aktie Accenture stehen per 19.06.2019, 01:52 Uhr 184,47 USD an der Heimatbörse New York zu Buche. Accenture zählt zum Segment "IT-Beratung und andere Dienstleistungen".

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Analysteneinschätzung: Accenture erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 15 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Buy" und setzt sich aus 9 "Buy"-, 5 "Hold"- und 1 "Sell"-Meinungen zusammen. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 1 Buy, 0 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als "Buy"-Titel. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (179,67 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Abwärtspotential von -2,3 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 183,9 USD), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Hold"-Empfehlung dar. Accenture erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Buy"-Bewertung.

2. Anleger: Accenture wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 4 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine "Buy" Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Buy"-Einstufung.

3. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 24,85 liegt Accenture unter dem Branchendurchschnitt (83 Prozent). Die Branche "IT-Dienstleistungen" weist einen Wert von 147,37 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

4. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Accenture investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,58 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche IT-Dienstleistungen einen Mehrertrag in Höhe von 0,16 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens nur leicht höher aus, womit sich die Bewertung "Hold" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

5. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Accenture haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Sell" zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Sell".

6. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Accenture-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 164,83 USD mit dem aktuellen Kurs (183,9 USD), ergibt sich eine Abweichung von +11,57 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 178,93 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+2,78 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Accenture ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: Accenture erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 15,13 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "IT-Dienstleistungen"-Branche sind im Durchschnitt um 26,37 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -11,24 Prozent im Branchenvergleich für Accenture bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 15,86 Prozent im letzten Jahr. Accenture lag 0,74 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die ähnliche Rendite im Sektorvergleich und die Unterperformance im Branchenvergleich führt zu einem "Hold"-Rating in dieser Kategorie.

8. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der Accenture liegt bei 27,51, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Buy". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Accenture bewegt sich bei 36,05. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Buy".

Damit erhält die Accenture-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein "Buy"-Rating.