Suche

Aixtron: Trotz guter News zuletzt, mehr als 10,00 Euro ist die Aktie nicht wert!

 
1744
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Aixtron bezeichnete ich vor einigen Monaten stets als überbewertet und sah sie daher als klaren Verkaufskandidaten. Damals stand die Aktie noch bei 17, 18 bzw. zeitweise sogar über 19 Euro. Inzwischen werden wieder deutlich weniger als 10 Euro bezahlt, so dass meine Einschätzung richtig war. Wie aber geht es nun weiter?

Gute Quartalszahlen und Prognoseerhöhung!

Dazu muss man sich das Unternehmen zunächst einmal natürlich näher anschauen. Wer dies tut, wird wohl schnell darauf kommen, dass Aixtron im Bereich der LED-Maschinen und damit einer zukünftigen Schlüsseltechnologie bestens positioniert ist. Immerhin so gut zumindest, dass die Chinesen das Unternehmen gerne übernommen hätten. Allerdings hat seinerzeit der damalige US-Präsident Barack Obama sein Veto eingelegt und dadurch diese Übernahme verhindert.

Traurig, dass es dazu Obama brauchte und die deutsche Bundesregierung nicht in der Lage war dies zu tun. Aber sei es, wie es sei, kommen wir zur Geschäftsentwicklung. Denn Aixtron hat erst vor wenigen Tagen seine Bücher geöffnet. Demnach verzeichnete der Konzern ein leichtes Umsatzwachstum bei einer steigenden Bruttomarge sowie folglich auch einem steigenden Bruttogewinn. In der Folge hob das Management dann auch die eigenen Prognosen an.

Aktie nach Vorlage der Quartalszahlen kurzfristig im Höhenflug, aber…

Nachdem der gesamte Chipsektor zuletzt unter Abgabedruck stand, wodurch auch die Aixtron-Aktie in Mitleidenschaft gezogen wurde, waren diese Neuigkeiten natürlich Wasser auf die Mühlen der geschundenen Anlegerseelen. Daher griffen diese beherzt zu – und die Aktie stieg innerhalb kürzester Zeit von knapp unter 8,00 bis auf knapp 12,00 Euro. Doch diese Marke, ein charttechnischer Widerstand, war dann vorerst eine zu hohe Hürde.

Ich würde sogar so weit gehen und behaupten, dass die Aktie sich zwar in einem positiven Marktumfeld durchaus nochmal in Richtung 12,00 Euro bewegen könnte, sie es aber keinesfalls darüber schaffen wird. Denn auch wenn ich auf Basis der vorgelegten, guten Quartalszahlen den fundamental fairen Wert der Aktie von bisher 8,00 bis 9,00 Euro auf 9,00 bis 10,00 Euro anheben würde, wären doch mehr als 12,00 Euro weiterhin zu viel des Guten.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aixtron?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Aixtron Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

The EV/EBITDA data are for 2019 and 2020. Notice the current Enterprise Value is only 545m!
https://www.marketscreener.com/AIXTRON-SE-3975874/financials/ The projected 2020 and 2021 EV/EBIT
4107 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aixtron per E-Mail

Mehr Inhalte zur Aixtron Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Aixtron Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Aixtron Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Aixtron Aktie:

>>Hier gehts zur Aixtron Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Aixtron

Performance AIXTRON SE

1W1M3MYTD1Y3Y
8,04 EUR8,13 EUR10,13 EUR8,76 EUR12,16 EUR5,23 EUR
-0,63 EUR-0,71 EUR-2,71 EUR-1,34 EUR-4,75 EUR+2,18 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)