9,05€ +2,91% +0,26€ 11:38


Aixtron: Trotz guter News zuletzt, mehr als 10,00 Euro ist die Aktie nicht wert!

1666
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Aixtron bezeichnete ich vor einigen Monaten stets als überbewertet und sah sie daher als klaren Verkaufskandidaten. Damals stand die Aktie noch bei 17, 18 bzw. zeitweise sogar über 19 Euro. Inzwischen werden wieder deutlich weniger als 10 Euro bezahlt, so dass meine Einschätzung richtig war. Wie aber geht es nun weiter?

Gute Quartalszahlen und Prognoseerhöhung!

Dazu muss man sich das Unternehmen zunächst einmal natürlich näher anschauen. Wer dies tut, wird wohl schnell darauf kommen, dass Aixtron im Bereich der LED-Maschinen und damit einer zukünftigen Schlüsseltechnologie bestens positioniert ist. Immerhin so gut zumindest, dass die Chinesen das Unternehmen gerne übernommen hätten. Allerdings hat seinerzeit der damalige US-Präsident Barack Obama sein Veto eingelegt und dadurch diese Übernahme verhindert.

Traurig, dass es dazu Obama brauchte und die deutsche Bundesregierung nicht in der Lage war dies zu tun. Aber sei es, wie es sei, kommen wir zur Geschäftsentwicklung. Denn Aixtron hat erst vor wenigen Tagen seine Bücher geöffnet. Demnach verzeichnete der Konzern ein leichtes Umsatzwachstum bei einer steigenden Bruttomarge sowie folglich auch einem steigenden Bruttogewinn. In der Folge hob das Management dann auch die eigenen Prognosen an.

Aktie nach Vorlage der Quartalszahlen kurzfristig im Höhenflug, aber…

Nachdem der gesamte Chipsektor zuletzt unter Abgabedruck stand, wodurch auch die Aixtron-Aktie in Mitleidenschaft gezogen wurde, waren diese Neuigkeiten natürlich Wasser auf die Mühlen der geschundenen Anlegerseelen. Daher griffen diese beherzt zu – und die Aktie stieg innerhalb kürzester Zeit von knapp unter 8,00 bis auf knapp 12,00 Euro. Doch diese Marke, ein charttechnischer Widerstand, war dann vorerst eine zu hohe Hürde.

Ich würde sogar so weit gehen und behaupten, dass die Aktie sich zwar in einem positiven Marktumfeld durchaus nochmal in Richtung 12,00 Euro bewegen könnte, sie es aber keinesfalls darüber schaffen wird. Denn auch wenn ich auf Basis der vorgelegten, guten Quartalszahlen den fundamental fairen Wert der Aktie von bisher 8,00 bis 9,00 Euro auf 9,00 bis 10,00 Euro anheben würde, wären doch mehr als 12,00 Euro weiterhin zu viel des Guten.

Mehr Inhalte zur Aixtron Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Aixtron Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Aixtron Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Aixtron Aktie:

>>Hier gehts zur Aixtron Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Aixtron:


Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos