Suche

Aixtron: Der überhitzte Zustand wird etwas abgebaut

1020
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aixtron-Aktie startete am 2. Januar mit einem Hoch bei 8,98 Euro in das neue Jahr und ging anschließend in eine Korrektur über. Sie führte zu einem kurzfristigen Unterschreiten der 50-Tagelinie und am 6. Januar zu einem Tief bei 8,23 Euro. Auf diesem Niveau griffen die Käufer wieder zu.

Die Konsequenz war eine neue Aufwärtsbewegung, deren Steilheit nach dem eher verhaltenen Anstieg in der zweiten Dezemberhälfte ein wenig überraschend kam. In einer hochdynamischen Bewegung konnte die Aktie bis zum Montag auf 10,25 Euro vordringen und damit gleich eine ganze Reihe von Widerständen mühelos überwinden.

Am Dienstag ließen die Bullen es im Vormittagshandel etwas ruhiger angehen, sodass die Aixtron-Aktie wieder unter die 10,00-Euro-Marke zurückfiel. Das deutet auf den Beginn einer Konsolidierung hin und Frage für die nächsten Tage könnte sein, wie weit diese Korrektur reichen wird. Ein mögliches Korrekturziel könnte die Unterstützung bei 9,50 Euro sein. Wird sie nachhaltig unterschritten könnte sich die Konsolidierung bis auf das Hoch vom 6. November bei 9,06 Euro ausdehnen.

Gelingt es den Bullen jedoch, den Kurs der Aixtron-Aktie nicht allzu weit zurückfallen zu lassen, könnte das Hoch vom Montag bei 10,25 Euro schnell wieder angelaufen werden. Kann es nachhaltig überwunden werden, stellt das Mitte Mai bei 10,94 Euro ausgebildete Hoch den nächsten Widerstand dar. Wird auch er überwunden, ist eine Ausdehnung der Rallye bis in den Bereich von 12,08 Euro denkbar.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aixtron?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Aixtron Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
abstoßen - an china... ist das nun gut oder schlecht für aixtron? https://wccftech.com/report-samsu
0 Beiträge
... das die gesamte Branche Halbleiter/Maschinenbau kräftig zulegen kann / konnte.
0 Beiträge
für das Projekt USA/Taiwan sind heute für das dicke Minus bei Süss verantwortlich. ... da der erh
4107 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aixtron per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Aixtron

Performance AIXTRON SE

1W1M3MYTD1Y3Y
9,79 EUR8,53 EUR8,60 EUR8,92 EUR8,01 EUR8,01 EUR
+0,12 EUR+1,38 EUR+1,31 EUR+0,99 EUR+1,90 EUR+1,90 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)