Schlusskurs vom 15.08.18:    10,45EUR  -4,26%  -0,47€

Aixtron-Aktie: Das sollten Anleger beachten!

362
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
NEU - Artikel bewerten:

Die Aixtron-Aktie hat im Juli ein ziemlich deutliches Kaufsignal gebildet und ist anschließend dynamisch über mehrere Tage angestiegen. Erst im Bereich der 200-Tagelinie ließ die Dynamik wieder nach und schob die Aktie seitwärts. Seitdem kam es zu keiner weiteren Aufwärtsbewegung.

Aktuelle News zum Unternehmen: Zwei Szenarien sind denkbar!  

Die Aixtron-Aktie könnte einen neuen Versuch nach oben wagen, müsste dann aber den gleitenden Durchschnitt (200) deutlich überwinden, damit der Ausbruch bestätigt werden kann. Dies könnte problematisch werden, da die beiden gleitenden Durchschnitte (100; 200) unmittelbar vor einer Kreuzung stehen und dies weiteren Abwärtsdruck erzeugen könnte.

Charttechnische Analyse: Gibt es auch Positives zu berichten?  

Die beiden negativen Punkte haben wir nun abgehakt. Positiv hat sich die Slow Stochastik entwickelt, die nun auch wieder bereit für ein Kaufsignal wäre. Die Bildung eines solchen Signals könnte die gewünschte Aufwärtsbewegung auslösen. Trendtechnisch dominiert jedoch weiterhin der Abwärtstrend, sodass man die Abwärtsrisiken nicht außer Acht lassen sollte. Aufgrund der vorhandenen Daten gehe ich persönlich nun eher von einer Abwärtsbewegung aus.