Airbus: Es nimmt einfach kein Ende!

1078
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Airbus hat als Flugzeugbauer bereits jetzt mehr als andere Unternehmen unter den wirtschaftlichen Zerwürfnissen im Zuge der Corona-Pandemie gelitten: Auch wenn es mit dem Kurs in der vergangenen Woche wieder vorsichtig nach oben ging, lag die Airbus-Aktie bis zum Wochenende weiterhin mit rund 35 Prozent im Monatsminus: Am Montag rutschten die Papiere noch einmal um mehr als zehn Prozent auf nur noch 61 Euro – die schlechten Nachrichten nehmen einfach kein Ende.

Fast alles ruht in Spanien

Die spanische Regierung habe am 29. März neue Maßnahmen im Kampf gegen COVID-19 angekündigt, teilte Airbus am Montag mit. Diese Maßnahmen beschränkten zwischen dem 30. März und Donnerstag, 9. April, auf alle „nicht wesentlichen Aktivitäten im ganzen Land“. Für Airbus bedeutet dies, dass in den Bereichen Verkehrsflugzeuge, Verteidigung und Raumfahrt sowie dem Hubschrauber-Segment in Spanien alle Tätigkeiten bis mindestens zum genannten Termin unterbrochen werden. Nur wenige erforderliche Unterstützungsfunktionen im Bereich Sicherheit, IT und Ingenieurwesen blieben als Schlüsselaktivitäten unter den strengen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen aktiv.

Zusammenarbeit mit  Sozialpartnern

Airbus wird laut Mitteilung „eng mit seinen Sozialpartnern zusammenarbeiten, um die erforderlichen Maßnahmen anzuwenden, die unter den neuesten Beschränkungen gelten“. Mitarbeiter in Spanien, deren Arbeitsplätze nicht mit Produktions- und Montagetätigkeiten verbunden seien und von zu Hause aus arbeiten können, würden die Geschäftskontinuität von Airbus in diesen schwierigen Zeiten weiterhin aufrechterhalten, heißt es. Zudem müsse Airbus seine Fähigkeit behalten, die globalen Krisenbemühungen zu unterstützen, „und weiterhin seinen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Airbus?

Wie wird sich Airbus nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Airbus Aktie.



Airbus Forum

0 Beiträge
Sehr gut traden da vorhersehbar
0 Beiträge
0 Beiträge
Wooow - sogar mal eine Begründung ausser unterbewertet. Bei Klöco schriebst du das mit über 10 und T
3782 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Airbus per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Airbus




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)