Airberlin Aktie: Totgesagt leben länger!

1012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Eigentlich ist Air Berlin schon längst abgewickelt. Der einstige Besitz wurde versteigert und die Airline existiert in ihrer ursprünglichen Form nicht mehr. Dennoch lassen sich auf deutschen Flughäfen noch immer Flugzeuge in den weißroten Farben erblicken. Die sind zwar für andere Airlines unterwegs, lassen Airberlin aber dennoch noch etwas länger leben. Erinnerungen an frühere Zeiten weckt jetzt auch TUIfly mit Currywurst an Bord. Eben dieses Gericht galt über viele Jahre als ein Markenzeichen von Air Berlin.

Ob es sich tatsächlich um eine Hommage daran handelt, ist aber nicht bekannt. Roland Keppler, Vorsitzender der Geschäftsführung der TUIfly, sagte in einer Presseerklärung lediglich, man setze beim neuen Catering-Angebot vor allem auf Klassiker, die bei Klein und Groß beliebt sind und beziehe in die Auswahl immer wieder die Wünsche der Kunden mit ein. Doch ob nun offiziell oder nicht, bei so manchem Fluggast werden sicherlich Erinnerungen an die einstige Airberlin wach.




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)