Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

AFC Energy Aktie: Verkaufsattacke!

1134
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

AFC Energy hat heute morgen bei Analysten Erstaunen ausgelöst: Eine Hammer-Beobachtung: Wer in London handelt, musste heute einen Verlust von bislang -3,7 % ansehen. Wer in Stuttgart handelte, war ebenfalls im roten Bereich. Bei Lang&Schwarz hingegen wird ein Gewinn von fast 3 % angezeigt. Ungewöhnlich große Spreads, mit denen professionelle Investoren Kasse machen dürften. Eine Falle für private Investoren?

Hier wird abkassiert

Solche Differenzen deuten darauf, dass professionelle Investoren mit verschiedenen Orders an einzelnen Börsen günstig einkaufen und an deren Plätzen teuer wieder verkaufen. Würde die Aktie stark beachtet, dürften solche Arbitrage-Gewinne in diesem Ausmaß nicht anfallen. Das aber zeigt: Die Aktie ist weitgehend unbeachtet. Darin sehen Analysten ein gewaltiges Risiko.

Das Plus der vergangenen drei Monate mit +43 % und in einem Jahr mit +355 % hat das Interesse an diesem Unternehmen deutlich erhöht. So dürften sich Investoren auf der Suche nach Alternativen zu den derzeit schwankungsanfälligen größeren Anlegern auf dieses Terrain wagen. Es gibt allerdings kaum Nachrichten und vor allem auch keine qualifizierten wirtschaftlichen Neu-Einschätzungen auf Basis der wirtschaftlichen Eckdaten, also der Bilanz. Alle Geschichten, die rund um das Unternehmen erzählt werden, dienen dem Stimmungsaufbau.

Deshalb lohnt der Blick auf den größeren Trend, um einen Stimmungsindikator zu gewinnen. Der Aufwärtstrend ist auf den ersten Blick gigantisch und hat in den vergangenen zwei Monaten unter anderem deutliche Unterstützungen bei über 20 Cent aufbauen helfen. Allerdings ist der Handel erst in den vergangenen Tagen massiv in Schwung gekommen. Das zeigt, dass die vorhergehenden Kursentwicklungen mit Vorsicht zu genießen sind. Der Handel ist vor allem seit November/Dezember deutlich größer: Hier wäre angesichts der überproportionalen Gewinne und der deutlichen Börsenplatz-Unterschiede die Wahrscheinlichkeit groß, dass gezielt Kasse gemacht werden soll – so Beobachter.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AFC Energy?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur AFC Energy Aktie.

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
5
12.12.19
0 Beiträge
Das englische Verkehrsministerium „Department for Transport“ hat am 26.03.2020 ein Strategiepapier v
0 Beiträge
Frankeee  fang, 15:51
hier bloss nicht mit dem SARS-Co2 , das ist hier der richtige Ort. Cash wird erst erst abgeschaff
0 Beiträge
"GB 2035 Umwelt neutral. Na dann muss Johnson mal langsam anfangen. Setzt die EU Gelder ein." EU Ge
3510 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu AFC Energy per E-Mail



Performance AFC Energy PLC

1W1M3MYTD1Y3Y
19,27 GBp19,27 GBp16,67 GBp16,67 GBp3,86 GBp11,88 GBp
-4,42 GBp-4,42 GBp-1,82 GBp-1,82 GBp+11,00 GBp+2,98 GBp



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)